Bundesrat Leuenberger übernimmt Patronat für REACH-Umweltpreis 2002

Bundesrat Moritz Leuenberger, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation, hat das Patronat für den Internationalen REACH-Umweltpreis 2002 übernommen. Die mit 50’000 Schweizer Franken dotierte Auszeichnung wird von der Stiftung „Pro Aqua-Pro Vita“ bereits zum vierten Mal ausgeschrieben und im Oktober 2002 im Rahmen der Internationalen Fachmesse REACH for process solutions (15. – 18. Oktober 2002) in Basel vergeben. Die internationale Fachmesse REACH feiert 2002 Premiere. Messethemen sind die industriellen Prozesse, Verfahrenstechnik und Umweltmanagement.

Für den REACH-Umweltpreis 2002 können sich Privatpersonen, Organisationen, Institutionen, Firmen sowie Körperschaften der öffentlichen Hand weltweit bewerben. Es werden Projekte bewertet, die eine technologie-, verfahrens- oder produkteorientierte Innovation darstellen und/oder ihrer Umsetzung in die Praxis durch geeignete Massnahmen dienen. Die Realisierung soll in besonderem Masse zu einer Entlastung der Umwelt beitragen und schonend mit natürlichen Ressourcen umgehen.

Bewerbungen für den REACH-Umweltpreis 2002 können noch bis zum 31. März 2002 (Datum des Poststempels) eingereicht werden. Die detaillierten Anmeldeunterlagen liegen in gedruckter Form bei der Stiftung „Pro Aqua-Pro Vita“, c/o MCH Messe Basel AG, Postfach, CH-4021 Basel, Telefon +41 58 206 22 41, Telefax +41 58 206 21 89 vor oder können über E-Mail: reach@messe.ch bestellt werden und stehen im Internet zur Verfügung.

Der Umweltpreis REACH 2002 setzt die Tradition des international bekannten M.U.T.-Umweltpreises fort, der bis ins Jahr 2000 anlässlich der Europäischen Messe für Umwelttechnik M.U.T. von der Stiftung „Pro Aqua-Pro Vita“ in Basel verliehen wurde.

REACH for process solutions und r+d in life sciences: Zwei neue Messen in Basel

Die industriellen Entwicklungen haben die Ablösung der Umwelttechnikmesse M.U.T. und der Chemiemesse Ilmac – zwei international renommierte Fachmessen in Basel – durch neu ausgerichtete Messen notwendig gemacht. Die neue REACH for process solutions widmet sich industriellen Prozessen, Verfahrenstechnik und Umweltmanagement, während die r+d in life sciences auf Forschung und Entwicklung ausgerichtet ist.

REACH for process solutions 2002

Datum: 15. – 18. Oktober 2002

Ort: Messe Basel, Halle 1

Veranstalter: MCH Messe Basel AG

Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr

Eintrittspreise: Tageskarte CHF 25.-

Media Contact

Antje Quellmalz ots

Weitere Informationen:

http://www.reachfair.ch

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Nanowirbel mit besonderer Eigenschaft

In manchen magnetischen Materialien lassen sich wirbelförmige Nano-Strukturen erzeugen: sogenannte Skyrmionen. Forschende am PSI haben nun erstmals antiferromagnetische Skyrmionen erschaffen und nachgewiesen. Ihre Besonderheit: In ihnen sind entscheidende Bausteine gegenläufig…

Meeresspiegelanstieg: Stabilitäts-Check der Antarktis offenbart enorme Risiken

Je wärmer es wird, desto rascher verliert die Antarktis an Eis – und viel davon wohl für immer. Dies hat ein Team des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, der Columbia University und…

In Wäldern nicht aufräumen

Bitte nicht stören: Nach Waldbränden, Borkenkäferbefall oder anderen Schädigungen sollte in den betroffenen Wäldern nicht aufgeräumt werden. Das schreibt ein Forschungsteam in „Nature Communications“. Stürme, Brände, Borkenkäfer: Weltweit sind viele…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close