Großer Haufe-Innovationswettbewerb / Preise im Gesamtwert von fast 60.000 DM zu gewinnen

Wesentliche Innovationen im Bereich der Print-, Off- und Onlinemedien haben die Haufe Mediengruppe zu einem der führenden Häuser der Fachinformationsbranche gemacht. Mit der „Haufe OfficeLine“, dem jüngsten und innovativsten Kassenschlager, konnte das Freiburger Unternehmen eine bislang einzigartige und mit über 250.000 verkauften Programmen führende Softwarereihe für die unternehmerischen Kernbereiche erfolgreich am Markt platzieren. Nun sollen Anwender und Interessenten der „Haufe OfficeLine“ mit ihren Ideen, Wünschen oder Anregungen zu Gewinnern werden: Die Haufe Mediengruppe schreibt ab sofort den großen „OfficeLine-Innovationswettbewerb 2001“ aus.

Unter dem Motto „Ihr Vorschlag – unsere Aufgabe“ soll der Weg in die Zukunft der Softwarereihe gemeinsam mit den Kunden gegangen und jedes Einzelprodukt noch perfekter auf deren Bedarf zugeschnitten werden. Dazu können beliebige Innovationsideen zur Optimierung oder Ergänzung eines oder mehrerer der bislang 15 Softwareprodukte eingereicht werden. Eine kompetente Jury sichtet und bewertet jeden Beitrag. Die 100 besten Vorschläge werden mit einem Preis bedacht, darunter wertvolle Sachpreise (Notebooks, Camcorder, Digitalkameras, Seminar- und Warengutscheine) und Reisen. Insgesamt sind Preise im Gesamtwert von fast 60.000 DM zu gewinnen.

Mitwirken kann jeder, der für die Haufe OfficeLine insgesamt oder deren Programme im Einzelnen in puncto Technik, Inhalt, Gestaltung, Aufbau, Support oder auch Aussehen, Verpackung, Werbung und Online-Auftritt Verbesserungs- oder Ergänzungsvorschläge hat und bis spätestens 30.11.2001 einreicht. Die Teilnahme am Wettbewerb ist unabhängig vom Erwerb oder Besitz der Software. Von der Mitwirkung ausgeschlossen sind lediglich die Mitarbeiter der Haufe Mediengruppe und deren Angehörige.

Uwe Renald Müller, Verleger und Geschäftsführer der Haufe Mediengruppe sieht in diesem Innovationswettbewerb einen wichtigen Schritt hin zur Verbraucherorientierung: „Anwender, Medien und führende Experten geben der Haufe OfficeLine immer wieder Bestnoten in Sachen Inhalt, Technik und Praxisnähe. Wir wollen uns aber nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen, sondern werden alles tun, die Produkte im Sinne des Anwenders weiter zu verbessern. Doch dazu brauchen wir Anregungen und Ideen aus der Praxis und direkt von den „Einsatzgebieten“. Von guten Vorschlägen profitieren die Mitwirkenden doppelt: Einerseits können sie einen der wertvollen Preise gewinnen, andererseits in Zukunft auf noch bessere Haufe OfficeLine-Produkte zugreifen.“

Nähere Informationen, Ausschreibungsunterlagen und Einzelheiten bei:

Haufe Mediengruppe
Stephan Boness
Telefon: 0761/3683-531
E-Mail: stephan.boness@haufe.de

Media Contact

Stephan Boness ots

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close