Flugzeugforschung ausgezeichnet

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das von Prof. Dr. Dieter Scholz geleitete Forschungsprojekt Aircraft Design for Low Cost Ground Handling – „ALOHA“ am Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau zum Projekt des Monats August 2008 ernannt. Das Projekt soll die Abfertigungskosten von Flugzeugen am Boden senken.

Insbesondere bei Low Cost Airlines machen die Kosten der Abfertigung der Flugzeuge am Flughafen (Bodenkosten) einen hohen Anteil an den gesamten Betriebskosten aus. ALOHA, das Forschungsvorhaben der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW Hamburg) und seiner Partner Airbus Deutschland, Hamburg Airport und der Airport Research Center GmbH verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz.

Mit Hilfe eines speziellen Programms werden die Betriebsabläufe und Kosten am Flughafen recherchiert und die Bodenkosten in Abhängigkeit der Flugzeugparameter errechnet.

Die Low Cost Airlines (LCA) nutzen insbesondere die Flugzeugmuster der Airbus A320-Familie und der Boeing B737. Durch das Forschungsvorhaben besteht jetzt die Chance, vor Entwicklungsbeginn eines neuen Flugzeuges grundlegende Erkenntnisse zu sammeln und die Anforderungen von LCA in die Optimierung des Flugzeugentwurfs mit einfließen zu lassen.

Das BMBF unterstützt das Forschungsvorhaben ALOHA im Rahmen der Förderlinie „FHprofUnd“ mit insgesamt rund 140.000 Euro. Die Projektlaufzeit endet im Jahr 2009. Fachhochschulen verfügen über ein hohes anwendungsbezogenes Forschungs- und Entwicklungspotential für den Wissens- und Technologietransfer in Unternehmen. Das FH-Programm des BMBF fördert deshalb sowohl den Know-how-Transfer als auch die bedarfsgerechte Qualifizierung der Studierenden und MitarbeiterInnen. Das Gesamtvolumen des Projektes ALOHA beträgt 510.000 EUR.

Weitere Informationen: HAW Hamburg, Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Prof. Dr. Dieter Scholz, Tel.: 040 / 709 716 46, E-Mail: info@ProfScholz.de

Media Contact

Ina Weidmann idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie Lymphknoten mit Blut versorgt werden

Droht eine Infektionskrankheit, läuft unser Immunsystem auf Hochtouren: Es setzt Antikörper, weiße Blutkörperchen und Fresszellen in Bewegung. Doch wie das funktioniert, ist noch nicht komplett verstanden – etwa bei den…

Programmierbare Laserstrahlen sparen mehr als 30 Prozent Energie

Neue Freiheiten eröffnen sich in der Lasermaterialbearbeitung: Mit einem Flüssigkristall-Modulator lässt sich das Strahlprofil eines Lasers zeitlich hochaufgelöst frei programmieren. Der Strahl kann auch in identische Kopien aufgeteilt werden. Zusammen…

Soziale Kompetenz für autonome Autos

KI-System deutet Fußgängerverhalten, um Interaktion zwischen Auto und Passanten zu ermöglichen. Autofahren ist mehr als Gas geben, lenken und bremsen: Eine entscheidende Rolle spielt die Verständigung mit anderen Verkehrsteilnehmern. Das…

Partner & Förderer