Jean-Claude Trichet ist der diesjährige Preisträger des ‚Vision for Europe Award’ der Edmond Israel Foundation

Jean-Claude Trichet wird den Preis am 30 Juni 2008 in Luxemburg erhalten(1).
Die Laudatio wird gehalten von Jean-Claude Juncker, Premierminister von Luxemburg.

Herr Trichet ist der zehnte Preisträger. Die Edmond Israel Foundation ehrt nach Wim Duisenberg im Jahre 1999 zum zweiten Mal einen Präsidenten der Europäischen Zentralbank.

Der erste Preisträger war Jacques Santer, ehemaliger Präsident der Europäischen Kommission. Andere Preisträger waren Angela Markel, Javier Solana, Helmut Kohl, Guy Verhofstadt, Jean-Luc Dehaene, Jean-Claude Juncker und Árpád Göncz.

Die diesjährige Verleihung des „Vision for Europe Award” wird von Clearstream International, der internationale Zentralverwahrer der Gruppe Deutsche Börse, organisiert und von Dexia/BIL unterstützt.

(1) Teilnahme nur auf Einladung

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Bruno Rossignol /Yolande Theis Tel +352 24 33 1500 Bruno.rossignol@clearstream.com / yolande.theis@clearstream.com
Hinweis für die Redaktionen:
Die Edmond Israel Foundation wurde von Clearstream (der früheren Cedel
International) am 19. September 1990 zu Ehren von Edmond Israel gegründet, der 20 Jahre lang Vorstandsvorsitzender von Cedel International war.

Die Stiftung ist eine gemeinnützige Organisation zur Erforschung und Förderung bedeutender kultureller, wissenschaftlicher, politischer und ökonomischer Fragestellungen im Zusammenhang mit Europa. Die Stiftung unterstützt Forschung und Studien und vergibt an Menschen mit hohem Potential Stipendien. Die Stiftung gibt Studien in Auftrag und darüber hinaus verleiht sie die Auszeichnung „Vision for Europe Award½ als Anerkennung herausragender Leistungen und Beiträge im Rahmen der Gestaltung der Zukunft Europas.

Weitere Informationen bei: www.ei-foundation.lu

Frühere Preisträger:
Dr Angela Merkel, Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Dr Javier Solana, Generalsekretär / Hoher Repräsentant der Europäischen Union, Seine Exzellenz Guy Verhofstadt, Premierminister des Königreichs Belgien, Dr. Árpád Göncz, ehemaliger Präsident Ungarns, Dr. Willem F. Duisenberg, ehemaliger Präsident der Europäischen Zentralbank, Seine Exzellenz Jean-Claude Juncker, Premierminister Luxemburg, Seine Exzellenz Dr Helmut Kohl, ehemaliger Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, Seine Exzellenz Jean-Luc Dehaene, ehemaliger Premierminister des Königreichs Belgien, Seine Exzellenz Jacques Santer, ehemaliger Präsident der Europäischen Kommission.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.ei-foundation.lu

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close