Kofi A. Annan erhält den Gottlieb Duttweiler Preis 2008

Kofi A. Annan hatte seit 1962 verschiedene Positionen bei den Vereinten Nationen inne, insbesondere war er zwischen 1996 und 2006 deren Generalsekretär. In dieser Zeit ungestümer und konfliktreicher Globalisierung prägte Annan das Weltgeschehen massgeblich mit.

Unermüdlich setzte und setzt er sich für das Wohl der Menschen ein – in der tiefen Überzeugung, dass Friede und Prosperität nur auf der Basis von gegenseitigem Verständnis zwischen Nationen und Kulturen möglich sind.

Der politisch unabhängige Gottlieb Duttweiler Preis wird in unregelmässigen Abständen an Personen verliehen, die sich mit hervorragenden Leistungen für die Allgemeinheit verdient gemacht haben. Im fünfzigsten Jahr seines Bestehens geht der Preis mit Kofi A. Annan erneut an einen herausragenden Politiker.

Die feierliche Übergabe der mit hunderttausend Franken dotierten Auszeichnung findet am 8. September 2008 im dannzumal neu eröffneten Gottlieb Duttweiler Institut (GDI) in Rüschlikon/Zürich vor geladenen Gästen und in Anwesenheit von Bundespräsident Pascal Couchepin statt. Die Laudationes werden alt Bundesrat und UNO-Sonderbeauftragter Adolf Ogi sowie der erfolgreiche britisch-afrikanische Unternehmer und Stiftungsgründer Mo Ibrahim halten.

Media Contact

Alain Egli presseportal

Weitere Informationen:

http://www.gdi.ch

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Simulationsmöglichkeiten für strömungs- und energietechnische Untersuchungen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat seine Simulationsmöglichkeiten am Standort erweitert, um strömungs- und energietechnische Vorgänge in Materialien noch besser untersuchen zu können. Durch die…

Messung der Trackingreichweite bei VR-Trackingsystemen

Head-Mounted Displays Für die Analyse wurde die Trackingreichweite der Trackingsysteme bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen und verglichen. Im Rahmen des Projekts Applikationszentrum V/AR stellt das Virtual Dimension Center (VDC) jetzt seine…

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen. Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar bis in große Tiefen….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close