Auszeichnung fuer Siemens Software-Loesung XHQ in japanischer Raffinerie

In der Begruendung fuer die Auszeichnung heisst es, durch den Einsatz der Siemens-Software-Loesung seien die Produktions- und Geschaeftsprozesse des Unternehmens massgeblich optimiert worden. Idemitsu hat sich fuer die Siemens-Loesung entschieden, um dem Personal Echtzeit-Informationen ueber den gesamten Produktionsprozess in der Raffinerie bereitzustellen. Siemens ist es gemeinsam mit dem lokalen Partnerunternehmen JGC Information System gelungen, das XHQ System in nur vier Monaten in der Raffinerie Hokkaido zu implementieren.

Die Siemens-Loesung SIMATIC IT XHQ ist das fuehrende Echtzeit-Informationsportal fuer Raffinerien und wurde bereits von grossen Unternehmen der Oel- und Gasbranche wie ExxonMobil, Chevron oder Saudi Aramco implementiert. Im Oktober 2006 hat das neue System seinen Betrieb in der Raffinerie Hokkaido aufgenommen und laeuft seither zur vollen Zufriedenheit des Kunden. Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme in der Raffinerie Hokkaido hat sich Idemitsu entschieden, die Siemens Loesung in all seinen Raffinerien und petrochemischen Anlagen sowie in der Zentrale des Konzerns einzusetzen.

In Raffinerien wird Rohoel in hunderten von Prozessstufen und in Anlagen mit tausenden von Leitungen, Ventilen und Reaktoren verarbeitet. Ohne ein integriertes Informationssystem haben selbst Experten Schwierigkeiten, den Ueberblick zu behalten. Die Siemens-Loesung SIMATIC IT XHQ bietet fuer das Personal eine schnelle Entscheidungshilfe, indem es Informationen ueber ausgewaehlte Parameter wie etwa Anlagenauslastung, Verfuegbarkeit von Rohstoffen und Prozessmaterialien, Energieverbrauch und Produktqualitaet in Echtzeit darstellt. Mit diesen Informationen koennen die Anlagenbetreiber die Produktion optimieren, eine hoehere Effizienz erreichen und die Betriebskosten senken.

Siemens AG
Corporate Communcations
Pressereferat Power Generation
Oliver Loenker
Tel. 49 9131/18-7032
Fax: 49 9131/18-7039
mailto:oliver.loenker@siemens.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Hoffnung für Menschen mit chronischer Herzschwäche

MHH-Studie weist Verbesserung der Herzfunktion durch mikroRNA-Blocker nach Chronische Herzschwäche ist eine schwerwiegende Erkrankung, bei der das Herz nicht mehr ausreichend Blut in den Körperkreislauf pumpen und die Körperzellen nur…

Alternative zum “Gold-Standard”: neuer SARS-CoV-2 Nachweis aus Wien

Forscherinnen und Forscher am Vienna BioCenter entwickelten eine neue Methode für den SARS-CoV-2-Nachweis: mit besonders einfachen Mitteln erreicht ihr RT-LAMP Test Ergebnisse, die ähnlich sensitiv, spezifisch und deutlich billiger als…

Auflösungsweltrekord in der Kryo-Elektronenmikroskopie

Eine entscheidende Auflösungsgrenze in der Kryo-Elektronenmikroskopie ist geknackt. Holger Stark und sein Team am Max-Planck-Institut (MPI) für biophysikalische Chemie haben zum ersten Mal einzelne Atome in einer Proteinstruktur beobachtet und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close