Bundesverband Deutscher Stiftungen ist Verband des Jahres 2008

Bundesverband Deutscher Stiftungen ist Preisträger des DGVM INNOVATION AWARD und damit Verband des Jahres 2008

Innovationskraft des Arbeitgeberverbandes HESSENCHEMIE, des BGL Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. und des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen e.V. beeindruckte

Anlässlich des 11. Deutschen Verbändekongress hat die Verbandswelt ihre Besten geehrt. Diesjähriger Preisträger und damit „Verband des Jahres 2008“ ist der Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V., der die Jury durch die Entwicklung und Umsetzung seines zukunftsorientierten Verbandskonzeptes überzeugte. Weiter ausgezeichnet wurden der Arbeitgeberverband HESSENCHEMIE, der BGL Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. sowie der Gesamtverband Kommunikationsagenturen e.V. (GWA).

Lutz E. Weidner, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) und Vorsitzender der Jury des DGVM INNOVATION AWARD: „Als Verband, der in seinem Aufgabenfeld einen überdurschnittlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen kann, stand der Stiftungsverband vor der Herausforderung, ein tragfähiges Konzept zu entwickeln. Das ist ihm außerordentlich beeindruckend gelungen!“

Diese erfolgreiche Umsetzung eines beispielhaften Kompetenz- und Qualitätsmanagements sowie die Sicherung von Kontinuität und Innovation in der Verbandsarbeit ständen beispielhaft für viele Verbände.

„Die hohe Qualität der aktuellen Bewerbungen zeigt, dass die Verbandswelt auf gutem Kurs segelt. Allerdings fällt der Jury dadurch auch die Entscheidung immer schwerer“, fährt Weidner fort. „In diesem Jahr haben wir vier Verbände nominiert, die den Preis eigentlich alle verdient hätten: den Arbeitgeberverband HESSENCHEMIE, den Bundesverband Deutscher Stiftungen, den BGL Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. sowie den Gesamtverband Kommunikationsagenturen e.V. (GWA)“.

Ansprechpartner für Medien

Wolfgang Lietzau presseportal

Weitere Informationen:

http://www.dgvm.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer