GeoForschung unplugged – planeterde.de sucht und prämiert ungewöhnliche Videos von Geoforschern

Interessierte aus allen Bereichen der Geoforschung haben bis zum 30. April 2008 Gelegenheit, ihr persönliches Video einzuschicken. Alle Beiträge werden auf dem Geo-Portal www.planeterde.de nach kurzer Prüfung veröffentlicht. Die zehn besten Filme werden mit einem Buchpreis prämiert.

Auf den Grund des Indischen Ozeans abtauchen, kilometertief nach Sedimentkernen bohren oder auf Amundsens Spuren in der Antarktis den Klimawandel erforschen – das klingt nach Spannung und Abenteuer. Wie sieht es wirklich aus in der Geoforschung? Die Aktion „GeoForschung unplugged – Schickt uns Euer Video“ wird uns diese Frage ein Stück weit beantworten.

Roter Faden der Kurzfilme ist die Geoforschung, ansonsten sind thematisch und stilistisch keine Grenzen gesetzt. Ob dokumentarisch oder melodramatisch, ob fesselnd oder lustig, ob Video- Dokumentation einer Forschungsreise auf dem Meer oder ein Kurzfilm über die gesammelten Eindrücke auf einer Geo-Exkursion – alles ist möglich.

Teilnehmen kann jede/r, der/die sich für Geowissenschaften interessiert. Studierende und junge Forscher sind ebenso eingeladen einen Film einzureichen wie der geowissenschaftliche Nachwuchs in den Schulen und begeisterte Laien.

Die Filme sollten nicht länger als 3:30 Minuten sein. Die Filme werden nicht an planeterde verschickt, sondern von jedem Teilnehmer auf www.youtube.de eingestellt.

Nach dem Hochladen der Videos erhält jeder Teilnehmer einen Web-Link, welcher der planeterde.de-Redaktion mitgeteilt werden muss. Nach einer Qualitätsprüfung werden die Videos auf www.planeterde.de/GeoForschung_unplugged veröffentlicht und nehmen somit am Wettbewerb teil. Kurzfilme mit rassistischen, sexistischen oder Gewalt verherrlichenden Inhalten werden selbstverständlich vom Wettbewerb ausgeschlossen. Weitere Informationen zum Film-Wettbewerb „GeoForschung unplugged“ finden Sie auf www.planeterde.de.

Ansprechpartner für Interessenten und Presse:
Dr. Lutz Peschke
Redaktion planeterde
c/o iserundschmidt GmbH
Bonner Talweg 8
53113 Bonn
E-Mail: l.peschke@iserundschmidt.denomes

Media Contact

Franz Ossing GFZ Potsdam

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Grüner Laser schmilzt reines Kupfer

Fraunhofer IWS setzt erstmals innovative Laserschmelzanlage für komplexe Kupfer-Bauteile ein Raffiniert geformte Kunststoffteile mit dem 3D-Drucker zu erzeugen ist heute keine Kunst mehr, sondern Alltagstechnologie. Ganz anders bei reinem Kupfer:…

Der Erdmantel als Lavalampe

Vulkanketten „recyceln“ ozeanische Kruste und kontinentales Material   In den 80er Jahren waren sogenannte Lava-Lampen im Zimmer vieler Jugendlicher zu finden. Die Hitze einer im Fuß der Lampe versteckten Glühbirne…

Klimawandel: Mischwälder sind anpassungsfähiger als Monokulturen

Tannen und Fichten dominieren mit einem Anteil von 80 Prozent den Baumbestand des Schwarzwalds. Solche überwiegenden Reinbestände sind jedoch besonders anfällig für klimawandelbedingte Extremereignisse wie Sturmschäden, Hitzewellen und Borkenkäferbefall. In…