Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold 2008 für Marburger Virologen Prof. Dr. Hans-Dieter Klenk

Der 69-Jährige erhält für sein Lebenswerk die Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold 2008. Der Marburger Virologe erwarb sich höchste Verdienste in der Erforschung der Influenza-, Ebola- und Marburg-Viren.

Bis Ende 2007 war er Leiter des Instituts der Virologie an der Philipps-Universität Marburg.

Die Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold sieht vor, dass der Medaillenempfänger einen Stipendiaten benennen darf, der ein Stipendium in Höhe von Euro 30.000 erhalten wird.

Die Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung gab ihre diesjährigen Preis- und Medaillenträger am 32. Todestag des Stifters Ernst Jung bekannt. Der Hamburger Kaufmann und Reeder Ernst Jung hatte 1967 die nach ihm benannte Stiftung ins Leben gerufen, seit 1976 vergibt sie jedes Jahr ohne Unterbrechung verschiedene Preise und Auszeichnungen. Dieses Jahr werden sie am 9. Mai 2008 in Hamburg während eines Festaktes vergeben.

Ansprechpartner für Medien

Dr. Viola Düwert idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen