Bestes Weiterbildungsangebot in der Call Center Branche

Es handelt sich nach Untersuchungen um das beste Weiterbildungsangebot für Führungskräfte der Branche. Die Attraktivität des bundesweit einzigartigen Studiums wurde nun noch weiter erhöht. Im neuen Studienjahr, das am 16. November 2007 startet, wird es eine noch stärkere individuelle Betreuung per Internet und Telefon geben – günstig für alle, die weiter entfernt leben und arbeiten.

Die Call Center Branche boomt. Immer mehr Unternehmen bieten einen telefonischen Service für ihre Kunden an und integrieren den Telefonkontakt mit weiteren Leistungen wie dem E-Mail-Service, dem Fax-Service oder dem SMS-Service. Die Zeiten, in denen die Mitarbeiter von Call Centern nur telefonierten, sind daher lange vorbei. Communication Center übernehmen heute sehr komplexe und anspruchsvolle Aufgaben für ihre Auftraggeber. Damit wachsen aber auch die Anforderungen an die Qualifizierung der Mitarbeiter.

Speziell für Führungskräfte der Call Center Branche wurde das Weiterbildungsstudium Communication Center Management an der Hochschule Bremerhaven konzipiert. Es handelt sich nach Untersuchungen in der Call Center Branche um das beste Weiterbildungsangebot für Führungskräfte der Branche. Die Attraktivität des bundesweit einzigartigen Studiums wurde nun noch weiter erhöht. Folgende Neuerungen gibt es im neuen Studienjahr:

– Präsenzteil auf insgesamt 12 Wochenenden (Freitag und Samstag) konzentriert

– Erhöhung des E-Learning-Anteils für die Vermittlung von Grundlagenkenntnissen

– Verstärkung der individuellen Betreuung durch telefonisches Coaching der Teilnehmer via Telefon- und Skypekonferenzen

– Ausweitung der interaktive Online-Kommunikation für die Bearbeitung von Fallstudien

– Intensivierung der Networking-Möglichkeiten durch Alumni-Vereinigung der Absolventen

Durch die Neuerungen komme man vor allem den Teilnehmern entgegen, die in anderen Teilen Deutschlands oder im Ausland arbeiten: „Wir haben nicht nur Teilnehmer aus Süddeutschland, sondern auch aus dem Ausland, vor allem aus Polen“, stellt die wissenschaftliche Leiterin des Weiterbildungsstudiums, Professor Heike Simmet, fest. „Die Konzentration der Präsenzseminare auf nur 12 Wochenenden und die verstärkte Integration neuer Medien erleichtert diesen weiter entfernt arbeitenden Teilnehmern das Studium erheblich.“

Nächster Start des Weiterbildungsstudiums ist der 16. November 2007.

Media Contact

Ute Schröder idw

Weitere Informationen:

http://www.ccm-studium.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close