BLK – Studien- und Berufswahl 2001/2002 erschienen

„Studien- und Berufswahl 2001/2002“, der Klassiker für alle, die ihr Studium beginnen oder den Studienplatz wechseln, liegt druckfrisch vor.

Die aktuelle Ausgabe 2001/2002

  • liefert Entscheidungshilfen zur Aufnahme eines Studiums und analysiert Beschäftigungsmöglichkeiten
  • beschreibt die verschiedenen Hochschularten und zeigt Alternativen zum Präsenzstudium auf, wie z.B. zum Online-Studium
  • informiert über alle Studiengänge an deutschen Hochschulen und die damit möglichen beruflichen Tätigkeiten
  • gibt Tipps für’s Auslandsstudium
  • weist den Weg zu Fördertöpfen
  • nennt attraktive Ausbildungsmöglichkeiten für alle, die eine berufliche Ausbildung bevorzugen

Neu hinzu gekommen sind u.a. Informationen zu den Studiengängen „Mechatronik“, Biotechnologie und Bioingenieurwesen.
Wer sich für die neuen Ausbildungsberufe Veranstaltungskaufmann/-kauffrau / Sport- und Fitnesskaufmann/-kauffrau oder Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen interessiert, wird hier ebenfalls fündig.

Ein umfangreiches Glossar sowie ein Verzeichnis der Hochschulen mit den Adressen von Studienberatungsstellen, Studentenwerken und der Arbeitsämter rundet das Angebot ab.

  • Die Broschüre wird unentgeltlich verteilt an
  • Schülerinnen und Schüler der vorletzten Jahrgangsstufe des Schuljahres 2001/2002 von Einrichtungen, die die allgemeine und fachgebundene Hochschulreife vermitteln
  • Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen des Schuljahrgangs 2001/2002 der Einrichtungen für Fachhochschulreife

Für alle anderen ist „Studien- und Berufswahl“ für 12,80 DM über den Buchhandel erhältlich. Vertreter von Presse, Rundfunk und Fernsehen erhalten ein Freiexemplar bei der Geschäftsstelle der BLK.

Media Contact

Burghard Kraft idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close