Neue Studienrichtung "Bauprojektmanagement" liegt im Trend der Marktentwicklung

Mit einer neuen Studienrichtung startet der Fachbereich Bauingenieurwesen ins Wintersemester 2001/02. Mit der Richtung „Bauprojektmanagement“ reagiert die Fachhochschule Bochum auf einen wichtigen Trend in der Bauwirtschaft: In den letzten Jahren hat sich das Arbeitsfeld vieler Bauingenieure immer mehr zum Baubetrieb, insbesondere zur Projektentwicklung und -abwicklung verlagert. Ob beim schlüsselfertigen Bauen, bei der reibungslosen Abwicklung auch komplizierter Bauprojekte oder der Vergabe von besonderen Aufgaben an Spezialfirmen, immer mehr sind Bauingenieurinnen und Bauingenieure Projektmanager, die flexibel für unterschiedlichste Aufgaben im Einsatz sind.

Dabei ist die FH Bochum trotz abschwächender Baukonjunktur mehr als zuversichtlich, Bauingenieure und -ingenieurinnen auszubilden, die auch in Zukunft auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt sein werden. Denn während nach Äußerungen der Bauwirtschaft beim klassischern „Konstruktiven Ingenieurbau“ der Arbeitsmarkt ein Überangebot von etwa 30 Prozent besteht, ist der Bedarf im Bereich Baubetrieb noch nicht einmal zur Hälfte gedeckt.

Schwerpunkte der Ausbildung in der Studienrichtung werden neben dem oben bereits angesprochenen „schlüsselfertigen Bauen“ und der Projektentwicklung in Bereichen wie Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement, Gebäudetechnik, Baurecht, Betriebswirtschaft und Umwelttechnik liegen.

Außerdem ist der Bochumer Hochschule die Förderung von Schlüsselqualifikationen ihrer Studierenden besonders wichtig. Deshalb hat sie 1999 ein zentrales Hochschulinstitut eingerichtet, dessen in alle Studiengänge integrierte Angebote den Studentinnen und Studenten Methodische Kompetenzen zur Bewältigung und Optimierung ihrer Arbeit, soziale und kommunikative Kompetenzen für den Um-gang mit Menschen, Fremdsprachen und interkulturelles Wissen für einen sensiblen Umgang mit Menschen anderer Kulturen und Fähigkeiten, anwendungsorientiert zu lernen vermittelt.

Media Contact

Dipl.-Journ. Detlef Bremkens idw

Weitere Informationen:

http://www.fh-bochum.de/fb2/faecher/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik – Schwämme als marine Bioindikatoren

Schwämme lagern als „Staubsauger der Meere“ zahlreiche Partikel ein – darunter auch Mikroplastik und andere Mikroverunreinigungen, wie LMU-Wissenschaftler zeigen. Dies macht sie zu vielversprechenden Bioindikator-Kandidaten. Die Verschmutzung der Meere durch…

Vanille-Anbau unter Bäumen fördert Schädlingsregulation

Team unter Göttinger Leitung untersucht Agroforstsysteme Der Anbau von Vanille in Madagaskar bringt den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ein gutes Einkommen, aber ohne Bäume und Büsche können die Plantagen sehr artenarm…

KI macht‘s möglich: Kundenwünsche von morgen, schon heute eingeplant

Wie lässt sich die Auftragsabwicklung eines Automobilherstellers optimieren? Im Projekt »KI-basierte Produktionsplanung und -steuerung« entwickeln IPA-Forscher zusammen mit der Porsche AG smarte Lösungen für die Fertigung der Zukunft. Diese helfen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close