Universität bietet berufsbegleitende Fortbildung


Fernstudium mit Präsenzphasen an der Universität Hannover, ad,
Pressestelle der Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover
Telefon (05 11) 7 62-53 55/53 42, Fax (05 11) 7 62-53 91
E-Mail: info@pressestelle.uni-hannover.de

Auch in diesem Semester bietet die Universität Hannover ein berufsbegleitendes Fernstudium mit Präsenzphasen im Bereich „Konstruktiver Ingenieurbau“ an. Berufstätige Ingenieure aus dem Bauwesen oder artverwandten Bereichen können sich noch bis zum 8.Oktober 2000 für das fünfsemestrige berufsbegleitende Studium oder für Einzelkurse einschreiben.
Belegen die Teilnehmer das komplette Studium, bestehend aus fünf Kursen oder mindestens 30 Semesterwochenstunden (SWS) und fertigen erfolgreich eine schriftliche Abschlussarbeit von ca.120 SWS an, erhalten sie von der Universität das Abschlusszertifikat. Belegen sie einzelne Kurse, vergibt die Universität Bescheinigungen, die bei einer späteren Fortsetzung des Studiums anerkannt werden.
Jeder der thematisch in sich geschlossenen Kurse beginnt mit einer Fernstudienphase, in der die Teilnehmer Einsendeaufgaben bearbeiten müssen. In einigen Kursen schließt sich eine Präsenzphase an, in der sie ihr Wissen vertiefen können.
Besondere Praxisnähe bietet der Weiterbildungsstudiengang durch sein Baukastensystem, das es ermöglicht, die Schwerpunkte individuell dem eigenen Arbeitsbereich anzupassen.
In diesem Semester werden die Schwerpunkte „Methode der Finiten Elemente“, „objektorientierte Programmierung (JAVA)“, „Geometrische Modellierung“ und „Bauphysikalische und haustechnische Berechnungen“ angeboten.

Hinweis an die Redaktion
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter http://bauinf.uni-hannover.de oder unter 0511/ 762- 5937 (Frau Heidi Egly).

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

 Monika Brickwedde

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

MRT-Aufnahmen: Effizienter, leiser und schneller

Die Magnetresonanztomographie ist aus der Diagnostik nicht mehr wegzudenken. Über Metamaterialien – gedruckte Leiterplatten, deren Eigenschaften sich gezielt einstellen lassen – lässt sich die Messempfindlichkeit um den Faktor fünf verbessern….

Schlüsselprotein zur Kontrolle der Zellform in Magnetbakterien

Die lebenden Zellen aller Organismen enthalten ein Zytoskelett, das ihre innere Struktur und ihre äußere Form stabilisiert. Dies gilt auch für magnetotaktische Bakterien. Sie erzeugen magnetische Nanopartikel, die sich in…

Ein verblüffender dreidimensionaler Blick auf dichtes interstellares Gas in der Milchstraße

Ein internationales Forscherteam unter MPIfR-Beteiligung hat mit dem APEX-Teleskop einen über 80 Quadratgrad großen Teil der Ebene der Milchstraße vermessen. Die Spektrallinien von Molekülen wie 13CO und C18O ermöglichen die…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close