Neue Absolventenbefragung wird vorgestellt


Einladung zur Pressekonferenz

Die Hamburger Hochschule für Wirtschaft und Politik führt in regelmäßigen Abständen Absolventenbefragungen durch. Die jetzt veröffentlichte, umfangreiche Untersuchung enthält Daten und Analysen zum Studienverlauf und -erfolg, den Berufschancen der HWP-Absolventinnen und Absolventen sowie deren Bewertung des Studiums an Hamburgs kleinster staatlicher Universität. Erstmalig wurden auch die Studienabbrecher nach den Gründen für den Abbruch und ihre anschließende Tätigkeit befragt.

Die Ergebnisse bestätigen das Profil der HWP als „Universität für Berufserfahrene“ mit gestuften Studienabschlüssen nach sechs und neun Semestern sowie der interdisziplinären und internationalen Ausrichtung. Gleichzeitig liefert die Absolventenbefragung Anhaltspunkte für die Studienreform, die sich die HWP für das kommende Wintersemester vorgenommen hat.

Wir möchten Ihnen die Ergebnisse der Absolventenbefragung und die Reformpläne der HWP gern vorstellen, und zwar am


Mittwoch, den 4. Oktober 2000, um 12.00 Uhr in Raum A 215 der HWP, Von-Melle-Park 9, 20146 Hamburg

Ihre Gesprächspartner werden sein:

– Prof. Dr. Karl-Jürgen Bieback, Vizepräsident und Vorsitzender des Leistungsbereiches „Lehre, Studium, Prüfung“ an der HWP und

– Dr. Dieter Koch, Referent für Lehre, Studium und Prüfung an der HWP und Autor der Absolventenbefragung


Für Rückfragen: Anne Ernst, Abteilung Kommunikation, Von-Melle-Park 9, 20146 Hamburg
Tel. 040/42838-2181, Fax: 040/42838-4150, Email: ErnstA@hwp-hamburg.de

Media Contact

 Anne Ernst

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hochschule forscht zu empathischen Pflegerobotern

Projekt EmoCare will in der Trinationalen Metropolregion Oberrhein soziales Robotiksystem zur Entlastung von Pflegekräften entwickeln. Der Pflegenotstand weitet sich nicht nur aufgrund von Covid19 aus: Auch ansonsten müssen immer weniger…

Künstliches Material erlaubt geschützte Lichtzustände auf kleinsten Längenskalen

Wissenschaftler der Universität Paderborn veröffentlichen Ergebnisse in „Science Advances“. Licht spielt nicht nur als Informationsträger für optische Computerchips eine Schlüsselrolle, sondern insbesondere auch für die nächste Generation von Quantencomputern. Seine…

Desk Sharing – eine moderne Form der Arbeitsorganisation

In den letzten Jahren setzt sich weltweit zunehmend ein Trend in der Arbeitswelt durch. Anteilige oder komplette Heimarbeit wird immer populärer. Diese Entwicklung betrifft vor allem moderne Branchen wie die…

Partner & Förderer