Workshop für Schauspieler mit japanischen Kyogen-Ensemble


Mitglieder eines japanischen Kyogen-Ensembles sind auf Einladung der Japanischen Botschaft zu Gast in der Bundesrepublik und machen auch Station in der Hansestadt Rostock. Sie bieten am 2. Oktober am Institut für Schauspiel einen Workshop zum traditionellen japanischen Theater an.

Akrobatik, Fechten, Tanz, Pantomime, Sprecherziehung, Liedgestaltung, Literatur- und Theatergeschichte, Szenenstudien – all dies gehört zum Ausbildungsplan der Schauspielstudenten an der HMT Rostock. In der kommenden Woche haben sie eine seltene Gelegenheit, ihren Beruf auf ganz andere Weise zu erfahren. Mitglieder eines Kyogen Ensembles in Japan werden am 2. Oktober am Institut für Schauspiel einen Workshop abhalten.
Kyogen ist ein Theatertyp des Dialogs und der Gestik. Man kann es auch als japanische traditionelle Theaterkunst der Clownerie bezeichnen. Es widerspiegelt das Alltagsleben des Volkes und beinhaltet Ursprünglichkeit. Die Schauspielfamilie Manzu pflegt diese Tradition seit mehr als 300 Jahren. Eine große Anzahl an Masken, Kostümen und Requisiten sind seit dieser Zeit zusammengekommen. Die Erhaltung dieser Originale für künftige Generationen ist ebenfalls Anliegen der Familie.
Das Kyogen Ensemble ist auf Einladung der Japanischen Botschaft in der Bundesrepublik auf Tournee und wird am 3. Oktober im Theater im Stadthafen die diesjährigen Japantage der Deutsch-Japanischen Gesellschaft eröffnen.

Media Contact

 Gabriele Struck idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege ist „Insekt des Jahres 2022“

Heute wurde die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege zum „Insekt des Jahres 2022“ gekürt. Das Kuratorium unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Schmitt, Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut in Müncheberg, wählte das Tier…

Abbau von 3D-Proteinstrukturen: Als Öse eingefädelt

Ein Eiweiß in unserem Körper kennt den alten Handarbeitstrick: Anstatt das Garn vom Ende her ins Öhr zu fädeln, kann es leichter sein, eine Schlaufe hindurchzuführen. Auf diese Weise arbeitet…

Mikrobatterie für Halbleiterchips

Forschungsergebnisse über einkristallines Silizium als Batteriebestandteil. In der Mikroelektronik weiß man: je kleiner, effizienter und mobiler Mikrochips sind, umso vielfältiger sind die Anwendungen. Professor Michael Sternad von der Technischen Hochschule…

Partner & Förderer