Workshop für Schauspieler mit japanischen Kyogen-Ensemble


Mitglieder eines japanischen Kyogen-Ensembles sind auf Einladung der Japanischen Botschaft zu Gast in der Bundesrepublik und machen auch Station in der Hansestadt Rostock. Sie bieten am 2. Oktober am Institut für Schauspiel einen Workshop zum traditionellen japanischen Theater an.

Akrobatik, Fechten, Tanz, Pantomime, Sprecherziehung, Liedgestaltung, Literatur- und Theatergeschichte, Szenenstudien – all dies gehört zum Ausbildungsplan der Schauspielstudenten an der HMT Rostock. In der kommenden Woche haben sie eine seltene Gelegenheit, ihren Beruf auf ganz andere Weise zu erfahren. Mitglieder eines Kyogen Ensembles in Japan werden am 2. Oktober am Institut für Schauspiel einen Workshop abhalten.
Kyogen ist ein Theatertyp des Dialogs und der Gestik. Man kann es auch als japanische traditionelle Theaterkunst der Clownerie bezeichnen. Es widerspiegelt das Alltagsleben des Volkes und beinhaltet Ursprünglichkeit. Die Schauspielfamilie Manzu pflegt diese Tradition seit mehr als 300 Jahren. Eine große Anzahl an Masken, Kostümen und Requisiten sind seit dieser Zeit zusammengekommen. Die Erhaltung dieser Originale für künftige Generationen ist ebenfalls Anliegen der Familie.
Das Kyogen Ensemble ist auf Einladung der Japanischen Botschaft in der Bundesrepublik auf Tournee und wird am 3. Oktober im Theater im Stadthafen die diesjährigen Japantage der Deutsch-Japanischen Gesellschaft eröffnen.

Media Contact

 Gabriele Struck idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein Drehkreuz für Photonen

Physikern aus Deutschland, Dänemark und Österreich ist es gelungen, für Licht in Glasfasern eine Art Drehkreuz zu realisieren, das die Lichtteilchen nur einzeln passieren lässt. Glasfasern, durch die Laserlicht geleitet…

Bessere Katalysatoren für eine nachhaltige Bioökonomie

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und von der ETH Zürich wollen sogenannte Zeolithe leistungsfähiger machen. Die Verbindungen sind bereits heute unerlässliche Hilfsmittel in der chemischen Industrie und werden seit…

Die ultraviolette Aurora des Kometen Chury

Auf der Erde bringen sogenannte Aurora als Polarlichter die Menschen zum Staunen. Ein internationales Konsortium mit Beteiligung der Universität Bern hat nun beim Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko, kurz Chury, solche Aurora im…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close