Workshop für Schauspieler mit japanischen Kyogen-Ensemble


Mitglieder eines japanischen Kyogen-Ensembles sind auf Einladung der Japanischen Botschaft zu Gast in der Bundesrepublik und machen auch Station in der Hansestadt Rostock. Sie bieten am 2. Oktober am Institut für Schauspiel einen Workshop zum traditionellen japanischen Theater an.

Akrobatik, Fechten, Tanz, Pantomime, Sprecherziehung, Liedgestaltung, Literatur- und Theatergeschichte, Szenenstudien – all dies gehört zum Ausbildungsplan der Schauspielstudenten an der HMT Rostock. In der kommenden Woche haben sie eine seltene Gelegenheit, ihren Beruf auf ganz andere Weise zu erfahren. Mitglieder eines Kyogen Ensembles in Japan werden am 2. Oktober am Institut für Schauspiel einen Workshop abhalten.
Kyogen ist ein Theatertyp des Dialogs und der Gestik. Man kann es auch als japanische traditionelle Theaterkunst der Clownerie bezeichnen. Es widerspiegelt das Alltagsleben des Volkes und beinhaltet Ursprünglichkeit. Die Schauspielfamilie Manzu pflegt diese Tradition seit mehr als 300 Jahren. Eine große Anzahl an Masken, Kostümen und Requisiten sind seit dieser Zeit zusammengekommen. Die Erhaltung dieser Originale für künftige Generationen ist ebenfalls Anliegen der Familie.
Das Kyogen Ensemble ist auf Einladung der Japanischen Botschaft in der Bundesrepublik auf Tournee und wird am 3. Oktober im Theater im Stadthafen die diesjährigen Japantage der Deutsch-Japanischen Gesellschaft eröffnen.

Media Contact

 Gabriele Struck idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Lüftung leicht gemacht

Eine einfache Anlage entfernt 90 Prozent potenziell Corona-haltiger Aerosole aus der Raumluft Die Luft in Klassenzimmern und anderen Räumen von infektiösen Aerosolen zu befreien, wird künftig deutlich einfacher. Forschende des…

Krebsforscher trainieren weiße Blutkörperchen für Attacken gegen Tumorzellen

Wissenschaftler am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) und der Hochschulmedizin Dresden konnten gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam erstmals zeigen, dass sich bestimmte weiße Blutkörperchen – so genannte Neutrophile Granulozyten…

CAPTN Future Zukunftscluster reicht Vollantrag ein

Autonomer öffentlicher Nahverkehr könnte in Kiel Realität werden Im Februar dieses Jahres gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Finalisten im Wettbewerb um die Innovationsnetzwerke der Zukunft bekannt….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close