Universität Paderborn: Neuer 6-semestriger Bachelor-Studiengang: Elektrotechnik-Informationstechnik


Universität Paderborn: Neuer sechssemestriger Bachelor-Studiengang in Elektrotechnik-Informationstechnik

Die Universität Paderborn bietet ab sofort einen sechssemestrigen Studiengang im Fach Elektrotechnik-Informationstechnik mit dem Abschluss Bachelor of Science an. Er führt zu einer Berufsqualifikation mit einer Spezialisierung auf den Gebieten Informationstechnik oder Automatisierungstechnik. Darauf aufbauend wird ein vertiefender, viersemestriger Master-Studiengang angeboten, der zur Promotion berechtigt.
Die Universität Paderborn reagiert damit auf lange Studienzeiten in den Ingenieurwissenschaften mit einem Studiengangkonzept, das mit der Grundlagenorientierung die Stärke der deutschen universitären Ingenieurausbildung erhält und gleichzeitig einen früheren Berufseinstieg ermöglicht. Einschreibungen sind bis zum Vorlesungsbeginn am 16. Oktober 2000 möglich.
Infos: Prof. Dr. Andreas Thiede, 05251-60-3040 oder thiede@hrz.uni-paderborn.de, http://etechnik.uni-paderborn.de/.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Tibor Werner Szolnoki

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Supraleitende Nanodrähte detektieren einzelne Protein-Ionen

Nachweiseffizienz dank extremer Empfindlichkeit 1.000-fach höher als bei konventionellen Ionendetektoren. Einem internationalen Forschungsteam rund um Quantenphysiker Markus Arndt von der Universität Wien ist eine bahnbrechende Entwicklung im Bereich der Detektion…

Formationsflug im Orbit

Zwei Satelliten erfolgreich aus Kalifornien gestartet / Technische Universität Berlin setzt mit NanoFF-Projekt neue Maßstäbe in der Kleinsatellitenentwicklung. Am Freitag, den 1. Dezember 2023 sind zwei Kleinstsatelliten der TU Berlin…

HYPERRAUM.TV-Doku: Quantencomputing für Teilchenmodelle

Themenschwerpunkt Quantencomputing (Folge 2): Karl Jansen vom DESY ist Professor für Teilchenphysik. Er versucht in einem großen Projekt die Möglichkeiten des Einsatzes von Quantencomputern für die Teilchenphysik auszuloten. Es könnte…

Partner & Förderer