Neue Tele-Kurse im Bereich Wirtschaft


Die tele-akademie der FH Furtwangen startet im Herbst 2000 mit einem neuen Kursangebot im Bereich Wirtschaft. Internet-basiert und durch Tele-Tutoren betreut werden die Kurse "Interne Unternehmensrechnung" und "Virtual Business Training" in ihrer erweiterten Konzeption erstmalig durchgeführt.

Die tele-akademie der Fachhochschule Furtwangen startet im Herbst 2000 mit einem erweiterten Kursangebot im Bereich Wirtschaft. An zukünftige Führungskräfte sowie Fachkräfte in kaufmännischen und technischen Bereichen, die sich für Führungsaufgaben qualifizieren wollen, richtet sich der Internet-basierte Fernlehrkurs "Virtual Business Training". Kleine, virtuelle Teams treten gegeneinander an, um ihr eigenes Unternehmen zu leiten und durch strategische Entscheidungen zum Erfolg zu führen. Die Entscheidungsfindung und -abstimmung findet über E-Mail, Newsgroups und Chats statt. Weiterführende Informationen werden als Studienbriefe zur Verfügung gestellt.

Der zweite Tele-Kurs, "Interne Unternehmensrechnung", richtet sich an Personen, die in ihrem beruflichen Alltag mit kaufmännischen Zahlenwerken umgehen und dafür ein tieferes Verständnis entwickeln müssen. Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten breit
gefächertes Wissen um die Spezifika der Internen Unternehmensrechnung. Dazu werden Funktion und Wirkungsweise der einzelnen Instrumente und Werkzeuge erläutert. Besonderer Wert wird darauf gelegt, die erlernten Techniken auf eigene Problemstellungen anzuwenden und die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, ihre eigenen Zahlenwerke zu erstellen.

Die genauen Kursdaten:

Interne Unternehmensrechnung (IUR)
Kursleitung: Johannes Einhaus
Dozent: Prof. Dr. Manfred Gröger
Medien: Internet-basiert
Termin: 18.09.2000 – 15.12.2000
Zeitaufwand: 4 – 5 Std./Woche
Teilnahmegebühren: DM 1.400,- (EUR 715,-)
Ermäßigung: auf Anfrage
Anmeldeschluss: 06.09.2000
Rückfragen: iur@tele-ak.fh-furtwangen.de

Virtual Business Training (VBT)
Kursleitung: Anita Pankratz, Johannes Einhaus
Kooperationspartner: Prof. Dr. Burkhardt Müller-Markmann
Medien: Internet-basiert
Termin: 20.10.2000 – 10.02.2001
Zeitaufwand: 4 – 5 Std./Woche
Teilnahmegebühren: Einzelanmeldungen: EUR 1.023,- DM 2.000,-
Jede weitere Person eines Unternehmens: EUR 767,- DM 1.500,-
Anmeldeschluss: 08.10.2000
Rückfragen: vbt@tele-ak.fh-furtwangen.de

Joachim Bessell
Pressesprecher

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Joachim Bessell

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Seltenerd-Verbindungen für Hightech-Anwendungen

Neuer Sonderforschungsbereich SFB 1573 „4f for Future“ erforscht und entwickelt molekulare Verbindungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Komplexe Materialien auf Basis von Seltenen Erden sind wichtig für viele Hightech-Anwendungen, beispielsweise für Permanentmagnete…

Schnelleres Internet durch Licht

EU-Projekt ELIoT liefert LiFi-Lösungen für den Massenmarkt. Das Projekt ELIoT (Enhance Lighting for the Internet of Things), Teil der EU-Initiative Horizon 2020, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Seit 2019 entwickelte das…

Prostatakrebs gezielt bestrahlen

Anwendungsnahe Krebsforschung gefördert: Studie des Universitätsklinikums Freiburg zu präziser Strahlentherapie bei Prostatakrebs erhält 2,8 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern…

Partner & Förderer