Ausschreibung "Hochschulen in multimedialen Netzwerken – Neue Medien in Schulen und Hochschulen"


Das Land Nordrhein-Westfalen schreibt im Rahmen des Landesprogramms „Neue Medien in der Hochschullehre“ das Förderprogramm „Hochschulen in multimedialen Netzwerken – Neue Medien in Schulen und Hochschulen“ aus.

Das Land Nordrhein-Westfalen schreibt im Rahmen des Landesprogramms „Neue Medien in der Hochschullehre“ das Förderprogramm „Hochschulen in multimedialen Netzwerken – Neue Medien in Schulen und Hochschulen“ aus. Projektträger des Förderprogramms ist das Kompetenznetzwerk Universitätsverbund MultiMedia NRW. Ziel dieser Ausschreibung ist die Förderung gemeinsamer Multimedia-Entwicklungen von Schulen und Hochschulen. Im Rahmen dieser Ausschreibung werden jetzt erstmalig Pilotprojekte gefördert, die von Schulen und Hochschulen gemeinsam initiiert und getragen werden und die Potenziale der Zusammenarbeit bei der Entwicklung digitaler Medien nutzen. Für bis zu acht Projekte wird in den nächsten zwei Jahren landesseitig 1 Million DM bereit gestellt.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat in den letzten vier Jahren bereits Multimedia-Entwicklungen für die Hochschullehre über das Kompetenznetzwerk Universitätsverbund MultiMedia und das Netzwerk Multimedia der Fachhochschulen gefördert. Ein Handlungsfeld der 1999 gestarteten „e-nitiative.nrw – Netzwerk für Bildung“ ist die Entwicklung multimedialer Lerninhalte und Onlineangebote für den Schulbereich.

Mit der aktuellen Ausschreibung werden Projektvorhaben aus den drei Schwerpunkten Unterrichtsmaterial für Schulen – Anpassung bestehender Hochschulentwicklungen, Virtuelle Lernstätten für die Fächer Mathematik, Informatik oder Englisch und Lehrerbildung gefördert.

Geplant ist ein zweistufiges Antragsverfahren, für dessen erste Stufe eine aussagekräftige Antragsskizze erwartet wird. Auf dieser Basis erfolgt eine erste Auswahlrunde. Anschließend werden erfolgversprechende Projektvorhaben zur eigentlichen Bewerbung aufgefordert, auf deren Grundlage die Endauswahl der zu fördernden Projekte erfolgt.

Die Abgabefrist für die Projektskizzen endet am 04. Februar 2001. Die Einreichung der Projektanträge kann ausschließlich online über den UVM.NRW-Server des Universitätsverbundes erfolgen.

Nähere Informationen zu den Ausschreibungskriterien und -terminen können auf dem Server des Kompetenznetzwerkes Universitätsverbund MultiMedia unter http://www.uvm.nrw.de eingesehen werden.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Gabriele Lübke idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hochleistungs-Metalloptiken mit Lothar-Späth-Award 2021 ausgezeichnet

Fraunhofer IOF und HENSOLDT Optronics entwickeln optisches Teleskop zur Erforschung des Jupitermondes Ganymed. Forscher des Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF sind gemeinsam mit ihrem Partner für die Entwicklung…

Chemiker designen „molekulares Flaggenmeer“

Forschende der Universität Bonn haben eine molekulare Struktur entwickelt, die Graphit-Oberflächen mit einem Meer winziger beflaggter „Fahnenstangen“ bedecken kann. Die Eigenschaften dieser Beschichtung lassen sich vielfältig variieren. Möglicherweise lassen sich…

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Kompetenzcluster für Festkörperbatterien „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geht in die zweite Förderphase – Koordination durch Prof. Dr. Jürgen Janek vom Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 23…

Partner & Förderer