Hochschule Wismar bietet Weg an für Zusatzqualifikation


Zum Wintersemester 2000/2001 immatrikuliert die Hochschule Wismar wieder Studenten für den postgradualen Fernstudiengang Betriebswirtschaft. Der Fernstudiengang bietet die Möglichkeit, neben der beruflichen Tätigkeit, eine Zusatzqualifizierung zu erlangen.

Das Fernstudium umfaßt 7 Semester und ist unterteilt in ein 3-semestriges Grundstudium und ein 3-semestriges Vertiefungsstudium. Für das Vertiefungsstudium besteht die Möglichkeit, aus neun Wahlpflichtfächern drei Fächer frei kombinierbar auszuwählen. Dadurch ist den Fernstudenten die Möglichkeit gegeben, das Studium nach persönlichen Vorstellungen zu gestalten. Das 7. Semester ist das Diplomsemester. Nach erfolgreichem Abschluss wird der Akademische Grad „Diplomkaufmann (FH)“ bzw. „Diplomkauffrau (FH)“ verliehen. Der Fernstudiengang kombiniert Selbstlernphasen mit praxisorientierten Präsenzveranstaltungen an der Hochschule in Wismar, wobei die Möglichkeit besteht, Präsenzveranstaltungen auch an anderen Standorten in Deutschland zu besuchen.

Weitere Informationen zum postgradualen Fernstudiengang Betriebswirtschaft und zu den aktuellen Zulassungsvoraussetzungen erhalten Interessenten bei der Hochschule Wismar, Fernstudienzentrum, PF 1210, 23952 Wismar, Telefon: 03841/753 224, Fax: 03841/753 383, E-Mail: u.ruchhoeft@verw.hs-wismar.de.

Klaus Schimmel
Pressesprecher

Media Contact

Dipl.-Ing. Kerstin Baldauf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Molekularer Kompass für die Ausrichtung von Zellen

Auch Pflanzen haben Adern, die Nährstoffe durch ihren ganzen Körper transportieren. Die Organisation dieser Adern wird durch das Hormon Auxin gesteuert. Dieses wandert von Zelle zu Zelle und gibt ihnen…

Europäischer Innovationspreis EARTO 2020 für neuartiges Brandschutzgel

Das Fraunhofer UMSICHT hat zusammen mit dem Industriepartner Hörmann Glastechnik KG ein neuartiges Brandschutzgel und einen Produktionsprozess für feuerwiderstandsfähige Verglasung entwickelt. Dafür erhielt das Forscherteam den dritten Innovationspreis der European…

Kurzlebig und ganz schön bunt

Verschollenes Chamäleon nach mehr als 100 Jahren wiederentdeckt. Die Bedrohung der globalen Biodiversität ist eine große Herausforderung für die Menschheit, aber über den konkreten Gefährdungszustand vieler Arten wissen wir bis…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close