FH Erfurt: Masterausbildung im Bauingenieurwesen ab Oktober


Am Fachbereich Bauingenieurwesen der Fachhochschule Erfurt können Bauingenieure mit Hochschulabschluss bereits im Oktober 2000 mit einem postgradualen Masterstudium über drei Semester beginnen. Im Masterstudiengang werden über das Diplom hinausgehende spezielle Kenntnisse vermittelt; im Fall der FH Erfurt auf den drei Gebieten Baubetrieb, Konstruktiver Ingenieurbau und Sanierung sowie Verkehr/ Wasser/ Umwelt. Der Abschluss als Master of Civil Engineering ist ein zweiter berufsqualifizierender Abschluss und ist dem Universitätsdiplom gleichgestellt. Er entspricht internationalen Standards und ermöglicht den Zugang zum höheren Dienst und zur Promotion.
Die Professoren des Fachbereiches reagieren mit dem sofortigen Start des Masterstudienganges einerseits auf die steigende Nachfrage nach international anerkannten Studiengängen, andererseits erhalten Bauingenieure ohne Job die Chance, die Flaute im Bau in sinnvoller Weise zu überbrücken.

Weiterhin wird die FH Erfurt ab dem Wintersemester 2000/2001 das sogenannte Erfurter Modell gestufter Abschlüsse im Bauingenieurwesen einführen. Nach 6 Semestern wird der erste berufsqualifizierende Abschluss in Form des Bachelor of Civil Engineering (BEng) erworben. Danach können sich die Absolventen entscheiden, ob sie zwei weitere Semester zum Diplom-Ingenieur (FH) oder drei Semester zum Master of Civil Engineering (MEng) weiterstudieren. Die FH Erfurt ist gemeinsam mit der FH Konstanz die erste Fachhochschule Deutschlands, die eine Bachelor/ Masterausbildung im Bauingenieurwesen anbietet.
Im noch bis Mitte September laufenden Bewerbungszeitraum haben sich im Vergleich zum herkömmlichen Diplomstudiengang bereits 15% mehr Interessenten als im Vorjahr für das neue Modell beworben.

Bewerbungsschluss für das Bachelor- und das Masterstudium ist Mitte September 2000. Nähere Informationen sind zu erhalten:
Sekretariat des Fachbereiches Bauingenieurwesen: Tel. 0361 / 6700-901, Fax -902
e-mail an: dekanatb@fbbau.fh-erfurt.de
web-Seiten: http://fbb.fh-erfurt.de unter dem Link Studium

Media Contact

Roland Hahn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer