Aktuelle News

Light Metal World: Gelobt sei, was leicht macht

Jedes europäische Auto enthält derzeit im Durchschnitt 65 Kilogramm
Aluminium – das entspricht rund fünf Prozent des Fahrzeuggewichts. Der
Trend geht steil nach oben, wie die Light Metal World auf der MATERIALICA
2000 zeigt: Die European Aluminium Association (EAA) prognostiziert für
das Jahr 2015 die drei- bis vierfache Menge Aluminium in jedem Pkw, die
Autohersteller rechnen mit einer Steigerung des Aluminiumanteils auf bis
zu 15 Prozent. Aber auch die Leichtmetalle Magnesiu

Uni Magdeburg: Zwei zusätzliche Anwendungsgebiete in Ingenieurinformatik

Im Wintersemester 2000/01 startet der Diplomstudiengang
„Ingenieurinformatik“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Zusätzlich zu dem bereits konzipierten Anwendungsgebiet System- und
Verfahrenstechnik werden die Anwendungsgebiete
Maschinenbau/Produktionstechnik und Maschinenbau/Konstruktionstechnik
angeboten. Die drei Anwendungsgebiete tragen der Forderung, insbesondere
der produzierenden Industrie, nach verstärkten zukunftsträchtigen
Ausbildungsangeboten im Schnittb

Erster Masterstudiengang in Deutschland erfolgreich akkreditiert

Gütesiegel für den Ergänzungsstudiengang „Technische
Unternehmensführung“

Der Masterstudiengang „Technische Unternehmensführung“ des Fachbereichs
Versorgungstechnik an der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel wurde
am Dienstag von der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) Hannover als erster Studiengang mit internationalem Abschluss in
Deutschland erfolgreich akkreditiert.
„Wir sind unendlich stolz darauf, dass wir die erste Hochschule

Bundesamt fördert Biotopverbund für Schlangen

Bonn/Merching, 9. August 2000: Das Bundesamt für Naturschutz (BfN)
fördert im Lechtal ein Biotopverbundprojekt für gefährdete heimische
Eidechsen und Schlangen. Der Projektträger, der Deutsche Verband für
Landschaftspflege (DVL), will beispielhafte Methoden in die Praxis
umsetzen und weiterentwickeln, um die mittlerweile stark isolierten
Vorkommen der Reptilien über einen Biotopverbund wieder zu vernetzen.
Das Lechtal bietet mit seinem Mosaik aus Auwäldern, Feuchtgebieten und

Neue Studie »Wissensbasierte Informationssysteme«

Wissensbasierte Informationssysteme sind als Enabler für
Wissensmanagement in Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Die neue
Marktstudie von Fraunhofer IAO soll Unternehmen in Ihrer Entscheidung über
die Einführung eines Wissensbasierten Informationssystems unterstützen.

Wissensbasierte Informationssysteme können einen wichtigen Beitrag zum
Wissensmanagement in Unternehmen leisten. Mit ihnen lassen sich die
enormen Mengen an Daten, Informationen und Wissen, mit

IKARUS Datenbank – jetzt online

Seit gut einem Jahr erfreut sich der »IKARUS – Internet-Katalog
betrieblicher Umweltinformationssysteme« von Fraunhofer IAO wachsender
Beliebtheit. Im Internet werden Termine, Links und Informationen rund um
das Thema des betrieblichen Umweltschutzes präsentiert.

Seit einem guten Jahr erfreut sich der »IKARUS – Internet-Katalog
betrieblicher Umweltinformationssysteme« des Fraunhofer-Instituts für
Arbeitswirtschaft und Organisation IAO wachsender Beliebtheit. Au

Seite
1 29.082 29.083 29.084 29.085 29.086 29.142

Physik Astronomie

Schnappschuss eines Winds, der einen gebündelten Gas-Jet speist

Ein Team von Astronomen aus Italien und Deutschland hat unter maßgeblicher Beteiligung des MPIA-Forschers Henrik Beuther zum ersten Mal Gasströme, die von einer Akkretionsscheibe ausgehen, direkt hin zu einem Jet…

Beteigeuze erholt sich – vorerst

Neue Beobachtungen des Roten Überriesen deuten darauf hin, dass der Massenauswurf seiner Atmosphäre im Jahr 2019 sein Schicksal maßgeblich beeinflussen könnte. Beteigeuze wird wohl nicht in nächster Zeit explodieren, aber…

Keine Spur von Halos aus Dunkler Materie

Laut Standardmodell der Kosmologie ist jede Galaxie von einer Art Heiligenschein aus Dunkler Materie umgeben. Dieser Halo ist unsichtbar, übt jedoch aufgrund seiner Masse eine starke Anziehungskraft auf Galaxien in…

Biowissenschaften Chemie

Ähnlichkeit von Hepatozyten aus Leber und aus Stammzellen verbessert

Die Forschung mit Stammzellen wird immer wichtiger, denn Stammzellen können sich in jede beliebige Körperzelle entwickeln – in Haut-, Nerven- oder Organzellen wie Leberzellen, die sogenannten Hepatozyten. Stammzellen können daher…

Hinweisschild für Abwehrzellen

Internationale Studie klärt Zusammenhänge der adaptiven Immunantwort auf. Wie erkennen T-Killerzellen von Viren befallene Körperzellen? Körperfremde Bestandteile werden als Antigene auf der Zelloberfläche wie eine Art Hinweisschild präsentiert. Die Langzeitstabilität…

Rezept für Rezeptornachbau

Rezeptoren auf Zelloberflächen übersetzen ein äußeres Signal in eine Reaktion im Zellinneren. So spielen sie eine wichtige Rolle für wesentliche Prozesse in lebenden Organismen. Doch was wäre, wenn sich die…

Ökologie Umwelt- Naturschutz

Tor zur Arktis: Expedition mit dem Forschungsschiff SONNE

Unter der Fahrtleitung von Senckenbergerin Prof. Dr. Angelika Brandt befinden sich aktuell 38 internationale Forschende an Bord des Forschungsschiffs SONNE im Nordpazifik. Ziel der „AleutBio Expedition SO293“ ist es das…

Störe sind die am stärksten vom Aussterben bedrohte Tiergruppe der Welt

Sie haben in den letzten 250 Millionen Jahren seit ihrer Entstehung einige dramatische Veränderungen überlebt, aber mittlerweile sind sie die am stärksten bedrohte Tiergruppe der Welt – die Störe. Bis…

Möglichkeit zur Wassereinsparung im Nahen Osten

Wasser ist im Nahen Osten ein knappes Gut. Seine Verteilung hat in der Geschichte immer wieder zu politischen Spannungen in der Krisenregion geführt. Berechnungen von zwei Kasseler Forschern zur Nutzung…

Informationstechnologie

Synapsen als Vorbild

Festkörperspeicher in neuromorphen Schaltungen. Sie sind um ein Vielfaches schneller als Flash-Speicher und benötigen deutlich weniger Energie: Memristive Speicherzellen könnten die Energieeffizienz neuromorpher Computer revolutionieren. In diesen Rechnern, die sich…

Neue bwHealthApp macht die Nutzung von Fitnessarmbändern für ärztliche Behandlung möglich

Mit einer neuen App will die Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen die Diagnose und Therapie in der Medizin verbessern und kostengünstiger machen. Dabei setzen die Informatiker um Prof. Dr. Christian…

Hightech-Bildgebung für kleine und mittlere Unternehmen

TU Ilmenau an Bundesprojekt beteiligt: Die Technische Universität Ilmenau startet das 9,1-Millionen-Euro-Verbundprojekt Advanced Multimodal Imaging (AMI), das Industrieunternehmen durch Entwicklung und Anwendung multimodaler Bildgebung fit für die digitale Zukunft macht….