Aktuelle News

Jeder Zuschauer sein eigener Programmdirektor

Das Menschenbild manch eines
Medienkritikers scheint zynisch: Als sei der Zuschauer nur eine
Marionette, die sich auf Knopfdruck steuern ließe von den im Fernsehen
gezeigten Bildern. Aggression und Gewalt im Fernsehen produziere
aggressive und gewalttätige Kinder, lautet die einfache Formel. Doch ganz
so einfach sind die Zusammenhänge nicht, wie die Untersuchungen des
Psychologen Prof. Dr. Hanko Bommert von der Universität Münster beweisen.

Der Inhaber eines Lehrstuh

Maritimes Simulationszentrum Warnemünde ebnet Weg für Transpondereinsatz in der Schifffahrt

Unter einem Radargerät können sich selbst überzeugte Landratten
etwas vorstellen, ist es doch u.a. für den Seemann das wichtigste
technische Hilfsmittel zur Bestimmung von Peilung und Abstand zum eigenen
Schiff sowie von Kurs und Geschwindigkeit eines sich nähernden Fahrzeugs.
Seit längerem wird nun der Einsatz von Transpondern vorbereitet um die der
Sicherheit in der Seeschiffahrt zu erhöhen. Transponder dienen der
automatischen Identifizierung von Schiffen und dem automatisi

Euro als Jobmaschine: RUB-Wissenschaftler weist Nutzen der neuen Währung nach

Eine Währung für ganz Europa – kann das wirklich Arbeitsplätze
sichern oder gar neue schaffen? Dieser Frage widmet sich Dr. Ansgar Belke
von der RUB in seiner Habilitation.

Euro als Jobmaschine Währungsunion sichert
Arbeitsplätze Wissenschaftler weist Nutzen des gemeinsamen Geldes nach
Der Euro ist in aller Munde, ebenso wie der vielbeschworene
wirtschaftliche Aufschwung, den er bringen soll. Eine Währung für ganz
Europa – kann das wirklich Arbeitspl

Neue Sozialpläne

Statt mit Abfindung in die Arbeitslosigkeit der
Beschäftigtentransfer in eine neue berufliche Zukunft – Institut Arbeit
und Technik untersuchte erste praktische Erfahrungen mit den gesetzlichen
Neuregelungen

In vielen Unternehmen des Industriellen Sektors wird Personalabbau auch
in den nächsten Jahren aktuell bleiben. Während traditionell die
Betroffenen lediglich mit dem „goldenen Handschlag“ einer mehr oder
weniger hohen Abfindung in eine ungewisse Zukunft

FachPack 2000 – Fraunhofer-Gesellschaft auf Kurs in die Zukunft

"Auf Kurs in die Zukunft mit einer optimalen
Verpackung und Logistik" begibt sich die Fraunhofer-Gesellschaft
auf der FachPack 2000 in Halle 6, Stand 6-321. Vorgestellt werden
Entwicklungen und Dienstleistungen rund um das Thema Verpackung.

"Auf Kurs in die Zukunft mit einer optimalen
Verpackung und Logistik" begibt sich die Fraunhofer-Gesellschaft
auf der FachPack 2000 in Halle 6, Stand 6-321. Vorgestellt werden
Entwicklungen und Dienstle

Gute Chancen für zukünftige Studenten: Interdisziplinärer Studiengang Informationssystemtechnik

Erfolgreiches erstes Studienjahr

Mit dem Wintersemester 1999 wurden erstmalig 76
Studenten an der Fakultät für Elektrotechnik der TU Dresden (TUD) für
den neuen Studiengang Informationssystemtechnik immatrikuliert. Mit
dieser auf neue Anwendungsgebiete in Schlüsseltechnologien orientierte
Ausbildungsrichtung wird den Anforderungen und Interessen der Industrie
sowie dem modernen wissenschaftlichen Entwicklungstrend der
Informationstechnik entsprochen. Für die Abituri

Humangenomprojekt: Erste Ergebnisse bei der Suche nach ’Krankheits-Genen’ im Modell Maus

Mit Vorlage der Arbeitsversion des menschlichen Genoms tritt das
Humangenomprojekt in eine neue Phase der Funktionsanalyse der Gene, an der
sich auch das Deutsche Humangenomprojekt massiv beteiligt. Ein Projekt,
das die Funktionen der Gene am Modellorganismus Maus studiert, legt jetzt
erste Ergebnisse vor.

Mit der Bekanntgabe der Sequenz von über 90 Prozent des menschlichen
Genoms Ende Juni 2000 ist das Humangenomprojekt in eine neue Phase der
Entdeckung der

Hitech-Messgerät für japanisches Mobilfunkunternehmen

Einer der weltweit größten Mobilfunkbetreiber, NTT DoCoMo in Japan,
erhält einen Breitband-Vektor-Channel-Sounder, entwickelt vom Fachgebiet
Elektronische Messtechnik der TU Ilmenau in Zusammenarbeit mit den Firmen
MEDAV, Erlangen, sowie VAD und IRK, beide Dresden. Das mit seinen
technischen Parametern einmalige Hitech-Messgerät wird in Japan zur
Messung der Wellenausbreitung im Mobilfunk eingesetzt, um Mobilfunksysteme
der 3. und 4. Generation entwickeln zu können.

Wärme und Strahlen gegen Prostatakrebs

Wärme und Strahlen gegen Prostatakrebs Deutsche Krebshilfe fördert
neue Kombinationstherapie

Freiburg – Patienten mit Prostatakrebs im Frühstadium werden bislang in
der Regel operiert. Doch zwischen 60 und 80 Prozent der Männer werden
durch den Eingriff impotent. Hochmoderne Bestrahlungsmethoden bieten eine
Alternative zum operativen Eingriff. Dabei wird der Tumor ganz gezielt von
innen bestrahlt. Eine Freiburger Forschergruppe will diese Therapie
optimieren: Dam

Empirische Studie zum Wandel industrieller Kostenstrukturen

Durch die jüngste INFER Research Edition konnte durch Berechnung
einer 1950 beginnenden Zeitreihe der industriellen Kostenstrukturen eine
Lücke in der amtlichen Statistik geschlossen werden. Die Studie belegt,
daß es in diesem Zeitraum nur zu unwesentlichen Veränderungen kam.

In der gegenwärtigen deutschen Standortdebatte wird immer wieder die
absolute Höhe der Arbeitskosten und der Energiekosten diskutiert. Über die
tatsächliche Bedeutung einzelner Kostenarten

Seite
1 17.310 17.311 17.312 17.313 17.314 17.340

Physik Astronomie

Photonen-Recycling – der Schlüssel zu hocheffizienten Perowskit-Solarzellen

Forschende der TU Dresden haben in Kooperation mit Teams der Seoul National University (SNU) und der Korea University (KU) die wichtige Rolle der Wiederverwendung von Photonen (bekannt als „Photonenrecycling“) und…

Sauerstoff-Ionen in Jupiters innersten Strahlungsgürteln

In den inneren Strahlungsgürteln des Jupiters finden Forscher hochenergetische Sauerstoff- und Schwefel-Ionen – und eine bisher unbekannte Ionenquelle. Fast 20 Jahre nach dem Ende der NASA-Mission Galileo zum Jupiter haben…

Internationales Team aus Physiker*innen untersucht die Nichtlinearitäten eines Lasers

Einem Team von Forscher*innen aus Deutschland, Frankreich, dem Vereinigten Königreich und Schweden ist es gelungen, die Nichtlinearitäten äußerst komplexer Terahertz-Laser zu vermessen. Damit können Lasertechnologien weiterentwickelt werden, die Anwendungen in…

Biowissenschaften Chemie

Feindliche Übernahme in der Zelle

Krankheitserreger kapern die Mitochondrien des Wirts. Mitochondrien sind bekannt dafür, Energie für unsere Zellen zu liefern, aber sie spielen auch eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Krankheitserregern. Sie können…

Ein Spray gegen Lungenschäden bei Corona

Wissenschaftsministerium fördert Entwicklung von Covid-19-Medikament. rnatics, ein Start-up der Technischen Universität München (TUM), hat einen RNA-basierten Wirkstoff entwickelt, um entzündliche Lungenschäden zu verhindern. Diese treten besonders bei schweren Corona-Verläufen auf….

Biomimetisches Tarnen

Ein weicher Roboter in Seesternform kriecht, wechselt die Farbe und lässt abgeschnittene Gliedmaßen wieder anwachsen. Die Eigentarnung ist eine der bemerkenswertesten Fähigkeiten in der Natur. Materialwissenschaftler:innen haben nun mit einem…

Ökologie Umwelt- Naturschutz

Weltweit größtes Fischbrutgebiet in der Antarktis entdeckt

Forschende weisen etwa 60 Millionen Nester antarktischer Eisfische auf 240 Quadratkilometern im Weddellmeer nach. Nahe dem Filchner-Schelfeis im Süden des antarktischen Weddellmeers hat ein Forschungsteam das weltweit größte bislang bekannte…

Klimawandel bedroht die Artenvielfalt in Hecken

In Nord- und Westeuropa prägen oftmals Heckenlandschaften die landwirtschaftlich genutzten Gebiete. Sie haben eine lange Tradition – als lebende Zäune, Holz- und Nahrungslieferanten sowie als Windschutz. Zudem sind sie für…

Innovative marine Aquakultur für nachhaltige Ernährungskonzepte

Gesellschaft für Marine Aquakultur erweitert Fraunhofer IMTE in Lübeck. Um das Forschungsfeld der marinen Aquakultur weiter voranzutreiben, verstärkt nun, mit Unterstützung des Landes Schleswig-Holstein und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU),…

Informationstechnologie

Neuer Algorithmus klassifiziert Hautkrankheiten

Deep-Learning-Algorithmus mit verbesserter Diagnosegenauigkeit Dermatologinnen und Dermatologen klassifizieren Hautkrankheiten in der Regel auf der Grundlage mehrerer Datenquellen. Algorithmen, die diese Informationen zusammenführen, können die Klassifizierung unterstützen. Ein internationales Forschungsteam hat…

Neue KI-Methode analysiert Fahrzeug-Flottenverbrauch

Wieviel verbraucht die Fahrzeugflotte eines Landes im Durchschnitt? Wie ändert sich das von Jahr zu Jahr? Mit der zunehmenden Zahl an Elektrofahrzeugen und immer mehr „Crossover“-Modellen, die kaum noch einem…

IT-Sicherheit: Computerangriffe mit Laserlicht

Auch Computersysteme, die physisch von der Außenwelt isoliert sind, können Angriffen ausgesetzt sein. Dies demonstrieren IT-Sicherheitsexperten am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Projekt LaserShark: Mit einem gerichteten Laser lassen…