Aktuelle News

Akustiker der TU Berlin arbeiten an Erhöhung der Schalldämpfung

Lärm gegen Lärm TU-Akustiker arbeiten an Erhöhung der Schalldämpfung

Keine Motorengeräusche mehr beim Fliegen – das würde das Reisen per
Flugzeug attraktiver machen, für Viel- und Langstreckenflieger allemal.
Aber das ist noch Zukunftsmusik. Denn noch betreiben Wissenschaftler am
Institut für Technische Akustik der TU Berlin Grundlagenforschung. Sie
versuchen, die Schallwellen zwischen den Scheiben eines Doppelglasfensters
zu neutralisieren und so eine bessere Schal

Riesenfortschritt bei magnetischen Speichermedien in Sicht

Forschern der Universität Hamburg und des Forschungszentrums Jülich ist ein entscheidender Durchbruch bei der Analyse magnetischer Strukturen auf atomarer Skala gelungen. Wie in dem angesehenen amerikanischen Wissenschaftsmagazin „Science“ (Ausgabe vom 9. Juni 2000) berichtet, konnte im Rahmen einer Zusammenarbeit der experimentellen Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Roland Wiesendanger vom Zentrum für Mikrostrukturforschung der Universität Hamburg und der Theorie-Arbeitsgruppe von Dr. Stefan Blügel vo

CUTEC präsentiert Kooperationsprojekt "Öko-Textilreinigungsmaschine" auf der Texcare, Frankfurt

M E S S E N E U H E I TE N
Chemische Textilreinigungsmaschine "Öko-CRM" auf der "Texcare"
in Frankfurt vom 18.-22. Juni 2000

CUTEC – Institut GmbH und ELBA UmweltTec GmbH stellen
aus in Halle 8, Stand B15
Zur Eliminierung von CKW (Chlorierten
Kohlenwasserstoffverbindungen) aus Luft und Wasser kommt erstmalig in
einem neuartigen Verfahren die UV-Strahlungstechnik im vorgestellten
Beistellmodul "PERformance" für CKW Reinigungsmas

Feinster Laser-Schnitt durch Biomaterial

Jena. (13.06.00) Weltrekord in Jena: Am Institut
für Anatomie II der Friedrich-Schiller-Universität hat ein Team um PD
Dr. Karsten König die weltweit feinsten kontaktfreien Laser-Schnitte
durch biologisches Material ausgeführt. Nur 110 Nanometer – elf
millionstel Zentimeter – schmale Kerben schnitten die Wissenschaftler in
ein menschliches Chromosom 1 mit ihrem Nano-Laserskalpell. Dieses
neuartige Hightech-Instrument gilt als eine künftige
Schlüsseltechnologie für die Genetik, Tumo

Gemüse: Gesünder durch richtigen Anbau

Sortenwahl, Anbauzeit und Düngung entscheidend

Durch geeignete Anbaumaßnahmen lässt sich bei Gemüse der Gehalt an
bioaktiven Substanzen deutlich erhöhen. Das haben Untersuchungen am
Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt e. V. (IGZ) in
Großbeeren bei Berlin ergeben. Zu den bioaktiven Substanzen zählen unter
anderem sekundäre Inhaltsstoffe wie Geruchs- und Geschmacksstoffe sowie
Ballaststoffe. Regelmäßig verzehrt, können sie dazu beitragen, das Ri

Modellierung mechatronischer Systeme mit Bondgraphen – Erste umfassende deutschsprachige Monographie

Modellierung mit Bondgraphen stellt eine Methode dar, um technische
Systeme, die elektrische, mechanische, hydraulische oder pneumatische
Komponenten besitzen, in einer einheitlichen, abstrakten Formensprache
abzubilden. Dies bildet die Grundlage für rechnergestützte Simulationen
zur Senkung von Entwicklungskosten und zur Verkürzung von
Entwicklungszeiten. Diese Monographie für Lehre und Praxis hat das Zeug
zu einem Standardwerk.

Sankt Augustin, 9. Juni 20

GEIN – Per Mausklick in Deutschlands größtes Umwelt-Informationsnetzwerk

"GEIN" umfasst 50.000 Internet Seiten mit Umweltdaten von 48
Anbietern aus Bund und Ländern

Im Internet gibt es jetzt eine Suchmaschine der besonderen Art:
"GEIN",
das „German Environmental Information Network". Bundesumweltminister
Jürgen Trittin und der Präsident des Umweltbundesamtes, Prof. Dr. Andreas
Troge, gaben heute in Dessau den Startschuss für das größte
Umwelt-Informationsnetzwerk Deutschlands. "GEIN" umfasst 50.000
I

Neues Leben in historischem Fabrikgebäude

Neues Leben in historischem Fabrikgebäude
Arbeiten und Wohnen auf dem Gelände der WEMA-UNION Chemnitz Immer häufiger gehen lukrative Bauaufträge an Baukonzerne und große Firmen. Kleine und mittelständische Betriebe sind die Verlierer dieser Entwicklung. Die eigentliche Arbeit wird von jedoch von ihnen – oft als Unterauftragnehmer – geleistet, und das nicht selten zu existenzbedrohenden Dumpingpreisen. Unter dem Leitgedanken „Mittelständler kooperieren mit Gleichgesinnten, um die grö

Frischobst aus dem Internet? Absatzchancen für Kleinbetriebe

Das weltweite Computernetz Internet taugt schon jetzt als
„elektronisches Einkaufsnetz“ für frisches Obst und Gemüse. Das hat eine
Internet-Analyse des Forschungsprojekts Fruchthandel an der Universität
Duisburg ergeben, die von Prof. Dr. Hans-Otto Schenk geleitet wird.

Der gesundheitsbewusste
Computersurfer, der sich die lästige Parkplatzsuche oder langes
Schlangestehen an den Kassen ersparen will, kann nämlich zur Zeit bereits
unter 37 On

Häufig unerkannt – Multiple Sklerose im Kindesalter – Göttinger Mediziner machen Pilotstudie

Häufig unerkannt: Multiple Sklerose im Kindesalter Göttinger
Mediziner belegen mit Pilot-Studie: Frühe Diagnose ist möglich

(ukg) In einer erstmaligen Studie konnten Mediziner der Universität
Göttingen belegen, dass Multiple Sklerose (MS) bereits im Kindesalter
beginnen kann, dann aber häufig unerkannt bleibt und deshalb eine
frühzeitige Therapie nicht stattfindet. Multiple Sklerose ist eine
Entzündung im Gehirn, die schubweise zu Lähmungen führen kann. Die
Medizi

Seite
1 17.092 17.093 17.094 17.095 17.096 17.099

Physik Astronomie

Innovationen durch haarfeine optische Fasern

Wissenschaftler der Universität Bonn haben auf ganz einfache Weise haarfeine, optische Faser-Filter gebaut. Sie sind nicht nur extrem kompakt und stabil, sondern auch noch in der Farbe abstimmbar. Damit lassen…

Der Tanz massereicher Sternenpaare

Die meisten massereichen Sterne treten in engen Paaren auf, in denen beide Sterne das gemeinsame Massenzentrum umkreisen. Wir wissen jedoch noch nicht, wie sich solche Doppelsternsysteme bilden. Eine Gruppe von…

Physiker lotsen einzelnes Ion durch ein Bose-Einstein-Kondensat

Transportprozesse in Materie geben immer noch viele Rätsel auf. Ein Forschungsteam um Florian Meinert am 5. Physikalischen Institut der Universität Stuttgart hat eine neue Methode entwickelt, die ihnen erstmals erlaubt,…

Biowissenschaften Chemie

Frühe Immunzellen aktiver als vermutet

Auch vermeintlich funktional unreife Zellen des Immunsystems von Kindern können eine Immunreaktion auslösen, wie LMU-Wissenschaftler berichten. Diese Erkenntnis könnte dazu beitragen, Impfungen zu verbessern. Dendritische Zellen sind wichtige Elemente des…

Hirnzell-Netzwerk versorgt Neuronen mit Energie

Die Oligodendrozyten galten bislang vor allem als eine Art zelluläres Isolierband, das die Weiterleitung elektrischer Signale im Gehirn beschleunigt. Eine Studie der Universität Bonn zeigt nun aber, dass sie in…

Die Umwandlung von Formen in Zahlen

Die Natur hat viele Dinge hervorgebracht, die sich in Größe, Farbe, und vor allem in der Form voneinander unterscheiden. Während sich die Farbe oder Größe eines Objekts einfach bestimmen lässt,…

Agrar- Forstwissenschaften

Datenaustausch in der Landwirtschaft ermöglichen

Uni Osnabrück am Projekt Agri-Gaia beteiligt Um die vielen Datensätze, die in der digitalisierten Landwirtschaft entstehen, über Betriebe und Hersteller hinweg austauschbar zu machen, erarbeitet das Projekt „Agri-Gaia“ eine herstellerübergreifende…

Agri-Gaia: Starke Firmen-Allianz entwickelt offenen KI-Standard für die Landwirtschaft auf Basis von GAIA-X

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) spielen eine Schlüsselrolle, wenn es um die Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen für die Landwirtschaft geht. Um das enorme Potenzial intelligenter Technologien nutzen zu können, braucht…

Resistente Reispflanzen

TU Graz identifiziert Bakterium, das Reispflanzen vor Krankheiten schützt. Mit ihrer Mikrobiom-Expertise konnten die Forschenden des Instituts für Umweltbiotechnologie nachweisen, wie ein bestimmtes Bakterium im Sameninneren von Reispflanzen zerstörerische Pflanzenpathogene…

Informationstechnologie

5G-Sensorik zur Kollisionskontrolle schützt Werkzeugmaschinen und Bauteile

Komplexe Produktionsprozesse in hochflexiblen und vernetzten Fertigungssystemen erfordern es, dass sämtliche Prozesse und verteilten Systeme ihre Daten extrem zuverlässig und mit nur geringen Verzögerungszeiten austauschen können. Für diese sogenannte »Ultra…

Smartphone-Navigation fürs Gebäude entwickelt

Nahtlos navigieren: Forscher der TU Chemnitz entwickeln Technologie zur nahtlosen Navigation von draußen ins Gebäude-Innere zur Marktreife Die Technologie zur Navigation außerhalb von Gebäuden ist in der Breite etabliert und…

Gegen Fehler geschützte Quantenbits verschränkt

Erstmals haben Physiker zwei auf mehrere Quantenobjekte verteilte Quantenbits miteinander verschränkt und deren Quanteneigenschaften erfolgreich übertragen. Damit ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von fehlertoleranten Quantencomputern erreicht. Die Wissenschaftler…

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen