Aktuelle News

NO-Nachweis

Sensor für Lust-Molekül in Sicht

Neue Methode weist NO selektiv und empfindlich nach
Die Entdeckung, dass Stickstoffmonoxid (NO) im menschlichen
Stoffwechsel vorkommt, war 1987 eine große Überraschung. Inzwischen wurden
viele biologische Prozesse entdeckt, an denen das Gas als Botenstoff
beteiligt ist. So spielt NO eine wichtige Rolle bei der Muskelentspannung,
bei Immunreaktionen und hilft unserem Gedächtnis auf die Sprünge. Zum
Medienstar wurde das kleine Molekül

Naturschutz braucht den bäuerlichen Familienbetrieb

Naturschutz braucht den bäuerlichen Familienbetrieb

Vogtmann: Stärkung der zweiten Säule der Agenda 2000 dringend nötig zur
Sicherung der bäuerlichen Familienbetriebe und Kulturlandschaften
Frankenthal/Bonn, 26. Juni 2000: Anlässlich der Mitgliederversammlung
des Deutschen Bauernverbandes (DBV)heute in Frankenthal erklärte der
Präsident des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), Prof. Hartmut Vogtmann:
„Für den Naturschutz ist es ein wichtiges Ziel, die bäuerlichen Betr

Patent: Schraubenloser Schiffsantrieb

Seit der Erfindung der endlosen Schraube durch Archimedes und seiner
Anwendung als Schiffsantrieb durch Francis Pettit ca. 1838 gibt es wohl
keine alternativen Antriebsarten, die eine Verbesserung der
Energieübertragung erreichen. Professor Dipl.-Ing. Georg Hauck hat nun
eine Verdrängerarbeitsmaschine entwickelt, die als schraubenloser
Schiffsantrieb eingesetzt wird und einen besonders hohen
Energieübertragungswirkungsgrad erwarten lässt. Er meldete die Entwicklung
inzwischen z

Einspritzdüsen fürs Drei-Liter-Auto.

Jena (26.06.00) Effiziente Einspritzdüsen für sparsame Motoren im künftigen Drei-Liter-Auto soll ein Gemeinschaftsprojekt aus Wissenschaft und Industrie entwickeln. Daran beteiligt ist neben Bosch und DaimlerChrysler auch das Institut für Angewandte Physik der Friedrich-Schiller-Universität. Die Jenaer Physiker befassen sich mit einer Schlüsselfrage im Projekt: Wie kann der Lochdurchmesser der Einspritzdüsen auf deutlich weniger als einen Zehntel Millimeter verringert und überdies mit einer sp

Teilchendetektoren spüren Urzeitliche Materie in Internationalem Collider-Projekt auf

Die ersten Teilchenkollisionen zur wissenschaftlichen Beobachtung von Materie, wie sie unmittelbar nach dem Urknall bestand, wurde heuten mit Hilfe einzigartiger, am israelischen Weizmann Institut gebauter Teilchendetektoren vorgenommen. Die Kollisionen gaben den Startschuss fuer eines der groessten Experimente dieser Art am Brookhaven National Laboratory auf Long Island. Ziel des Experiments ist, die erste Stufe bei der Entstehung von Materie im Universum zu simulieren. An dem Experimen

Studie: München ist die deutsche Nummer 1 im Internet

„Nirgendwo anders in Deutschland gibt es so viele innovative Firmen und
Internet-Profis wie in München.“ Zu dieser Aussage kommt der Bremerhavener
Hochschullehrer Prof. Dr. Edgar Einemann in seiner Studie. Im Auftrag von
Focus untersuchte der Informatikprofessor, ob die 100 größten deutschen
Kommunen fit für die digitale Zukunft sind. Der erste umfassende
Internet-Städtetest in Deutschland klärt zahlreiche Fragen: Wie stark
nutzen die Einwohner das Netz? Wie ist die Beteiligung v

Knoblauch – nicht nur gut gegen Vampire

Bonner Wissenschaftler spüren Wirkstoffe auf Knoblauch – mit wissenschaftlichem Namen Allium sativum – findet seit Menschengedenken als Heilpflanze Verwendung. Sowohl die alten Ägypter, Griechen und Römer als auch die Inder und Chinesen waren mit der heilenden Wirkung dieses Lauchgewächses vertraut. Knoblauch gilt als Kulturpflanze, deren Ursprung im asiatischen Raum vermutet wird. Durch Züchtungen, die bis in Zeit um 2000 vor Christi Geburt zurückreichen, wurde der Knoblauch in s

Ist die Bahn in Zukunft sicherer, schneller und moderner?

Innovationszentrum Bahntechnik Sachsen e.V. in Dresden gegründet.

Ende Mai 2000 wurde in Dresden das Innovationszentrum Sachsen e.V.
gegründet. Unter diesem Dach vereinigen sich zahlreiche namhafte
Unternehmen der Bahntechnik und Lehr- und Forschungseinrichtungen in
Sachsen. Ziel der Gründung ist, Kompetenzen zu bündeln und Synergien
zwischen den Branchen und Unternehmen zu schaffen. „Wir werden so
schneller neue Techniken von der Forschung und Entwick

Per Mausklick in die Deponie

Auf der „entsorga 2000“ wird die CD-ROM
ÖKOBASE UMWELTATLAS 3.0 präsentiert Einen breiten Überblick über die Ablagerung von Müll in Deutschland bietet die neueste Version der CD-ROM ÖKOBASE UMWELTATLAS 3.0, die das Umweltbundesamt und die Clemens Hölter GmbH auf der internationalen Fachmesse für Recycling und Entsorgung „entsorga 2000“ vom 26. bis 29. 6. 2000 in Köln vorstellen. Der ÖKOBASE UMWELTATLAS liefert zu 697 Deponien in Deutschland eine Fülle von Informationen. Dazu

Umwelt und Gesundheit – die große Herausforderung

Jahresbericht 1999 des Umweltbundesamtes in Berlin vorgestellt Das Thema „Umwelt und Gesundheit“ wird in der Umweltpolitik mehr Gewicht bekommen. Die Zahl der Allergiker in Deutschland steigt, Themen wie Lärm, hormonelle Wirkungen von Chemikalien und Feinstaub werden intensiv diskutiert, die Umweltmedizin hat sich etabliert. Immerhin rund ein Viertel der Deutschen sieht eine starke Gesundheitsbelastung durch Umweltprobleme. Die in Deutschland anlaufende Nachhaltigkeitsstrategie so

Seite
1 16.999 17.000 17.001 17.002 17.003 17.008

Physik Astronomie

Der Ring um das Schwarze Loch in M 87* funkelt

2019 veröffentlichte die Event Horizon Telescope Kollaboration das erste Bild eines Schwarzen Lochs und enthüllte damit M 87* – das supermassereiche Objekt im Zentrum der Galaxie Messier 87. Das EHT-Team…

Gefangenes Wasser auf Sternenstaub

Astrophysiker der Uni Jena beweisen, dass Staubpartikel im All mit Eis vermischt sind Die Materie zwischen Sternen einer Galaxie – das sogenannte interstellare Medium – besteht neben Gas vor allem…

Dresdner Physiker entwickeln druckbare organische Transistoren

Der Vision einer breiten Anwendung von flexibler, druckbarer Elektronik sind Wissenschaftler am Institut für Angewandte Physik der TU Dresden ein Stück nähergekommen. Dem Team um Dr. Hans Kleemann ist es…

Medizin Gesundheit

Schutzimpfung gegen veränderte Proteine könnte Krebsentstehung verhindern

Krebsarten, bei denen ein Defekt der Erbgut-Reparatur vorliegt, zeichnen sich durch eine besonders hohe Zahl an Mutationen aus. Wissenschaftlern des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Universitätsklinikums Heidelberg, der Universität Heidelberg und…

Tonsillotomie-Studie: Müssen die Mandeln komplett raus?

In einer prospektiven, kontrollierten, multizentrischen Studie, die am Universitätsklinikum Jena geleitet wird, testen HNO-Ärzte, ob eine Teilentfernung der Gaumenmandeln genauso gut gegen wiederkehrende Halsentzündungen hilft wie die vollständige Entfernung. Der…

Muskelschwäche bei Intensivstation-Patienten

Forscher finden potenziellen Therapieansatz Durch das Corona-Virus hat sie neue Aktualität gewonnen: die „Critical Illness Myopathy” (CIM). So bezeichnen Fachleute eine Muskelschwäche, die häufig bei länger intensivmedizinisch behandelten Patienten auftritt….

Ökologie Umwelt- Naturschutz

Australische Gräser gestalten als „Ingenieure“ ihre Umwelt

Feenkreise sind eins der größten Rätsel der Natur und eins der visuell verblüffendsten Phänomene. Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung der Universität Göttingen hat nun erstmals detaillierte Daten gesammelt, die…

Mediterrane Stadtentwicklung und die Folgen des Meeresspiegelanstiegs

Forschende der Uni Kiel entwickeln auf 100 Meter genaue Zukunftsszenarien für Städte in zehn Ländern im Mittelmeerraum. Die Ausdehnung von Städten in niedrig gelegenen Küstengebieten nimmt schneller zu als in…

Wie retten wir Europas letzte Urwälder?

Nur um 1 % müssten die Waldschutzgebiete Europas ausgeweitet werden, um die meisten verbliebenen europäischen Urwälder zu schützen. Das hat ein internationales Forscherteam unter Leitung des Deutschen Zentrums für integrative…

Energie und Elektrotechnik

Entwicklung ultra-kompakter Radarsensoren für Unternehmen

Im Flugzeug oder auf hoher See ist Radar seit vielen Jahren Alltag, immer öfter wird Radar zudem auch in Autos im „Nahbereich“ eingesetzt. Die enormen Fortschritte in der Halbleitertechnologie der…

Umweltfreundliche Alternative für Dieselkraftstoffe

Synthetische Kraftstoffe wie OME können CO2-Emissionen deutlich senken und zugleich die Verbrennung sauberer machen. Im Projekt NAMOSYN demonstrieren Ingenieure am Campus Straubing der TU München die Herstellung von OME als…

Technikerschüler entwickeln Teleskoparm zur Inspektion von Offshore-Windkraftanlagen

Für ihre Abschlussarbeit haben sich vier Schüler der Technikerschule Maschinentechnik in Wildeshausen etwas Besonderes überlegt und gemeinsam mit dem Fraunhofer IFAM eine Teleskopstange für den Einsatz an Offshore-Windkraftanlagen am CAD-Computer…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close