Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pressemeldungen zu Technische Universität Ilmenau

Seite anfang | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ende

58. Ilmenauer Wissenschaftliches Kolloquium: Fortschrittsmotor Ingenieurwissenschaft

„Shaping the Future by Engineering“ - „Gestaltung der Zukunft durch Ingenieurwissenschaft“ ist das Thema des 58. Ilmenauer Wissenschaftlichen Kolloquiums (IWK) der TU Ilmenau vom 8. bis 12. September 2014.

Das Ilmenauer Kolloquium hat sich im Laufe seines fast 60-jährigen Bestehens zu einer Plattform des wissenschaftlichen Austauschs mit hohem internationalem...

02.09.2014 | Veranstaltungsnachrichten | nachricht Nachricht

Weltweit führende Tagung zur quantitativen Bewertung von Informationen an der TU Ilmenau

Die Technische Universität Ilmenau ist vom 3. bis 5. September Ausrichter einer der weltweit bedeutendsten Tagungen auf dem Gebiet der quantitativen Bewertung von Informationen. Solche Daten werden beispielsweise von Fördermittelgebern genutzt, um entscheiden zu können, welcher Forschungseinrichtung sie Gelder zuweisen sollen, und Personalchefs benötigen sie, um sich zwischen einer Vielzahl von Bewerbungskandidaten zu entscheiden. Unter den Teilnehmern: der 88-jährige Pionier der empirischen Informationswissenschaft Eugene Garfield.

Zur 10. Internationalen Tagung zur metrik-basierten Analyse von Forschungsergebnissen „Webometrics, Informetrics and Scientometrics“ (WIS) erwartet das...

01.09.2014 | Veranstaltungsnachrichten | nachricht Nachricht

Vom Wasserstrahl bis zum Tornado: Neuer Weg zur Lösung des Turbulenzproblems

Das Rätsel Turbulenz ist nach wie vor ungelöst. Doch nun könnte endlich Bewegung in die Sache kommen: Wie die Zeitschrift "Proceedings of the National Academy of Sciences of the USA" in ihrer Early Edition vom 14. Juli 2014 (doi:10.1073/pnas.1410791111) berichtet, ist es einem Team unter Leitung des Ilmenauer Strömungsmechanik-Professors Jörg Schumacher gelungen, einen neuen Zugang zur Beantwortung der mehr als 70 Jahre alten Hypothese zur Universalität der Wirbelbewegung aufzuzeigen. Davon könnten langfristig Modellierungen von Turbulenzen in vielen technischen Anwendungen profitieren.

Turbulenzen begegnen uns im Alltag auf Schritt und Tritt. Sei es die starke Windböe vor einem heftigen Sommergewitter, der Strahl aus dem Wasserhahn oder das...

15.07.2014 | Physik Astronomie | nachricht Nachricht

Hochrangige deutsch-russische Sensor-Konferenz an der TU Ilmenau

35 Ingenieurwissenschaftler von zwei der renommiertesten Universitäten Russlands nehmen ab dem 7. Juli in Ilmenau an der hochrangigen wissenschaftlichen Konferenz SENSE.ENABLE.SPITSE 2014 teil.

Vierzehn Tage lang werden die Forscher mit ihren deutschen Kollegen im Rahmen der strategischen SPITSE-Partnerschaft der Technischen Universität Ilmenau mit...

04.07.2014 | Veranstaltungsnachrichten | nachricht Nachricht

Renommierter Nachwuchspreis für Ilmenauer Werkstoffstudenten

Der Ilmenauer Masterstudent der Werkstoffwissenschaft, René Böttcher, hat den mit 3000 Euro dotierten bundesweiten Nachwuchspreis der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP) erhalten. Der 23-Jährige wurde aus insgesamt elf Vorschlägen für die Auszeichnung ausgewählt und auf der soeben zu Ende gegangenen Jahrestagung der DGZfP in Potsdam geehrt.

René Böttcher wurde für seine Bachelorarbeit „Untersuchungen von Dickschichtsystemen mittels Ultraschall (Impuls-Echo-Verfahren) im Wasserbad und...

12.06.2014 | Förderungen Preise | nachricht Nachricht

VISTA4F: TU Ilmenau entwickelt das intelligente Auto

In dem neu aufgelegten VISTA4F-Projekt wird die Technische Universität Ilmenau künftig intelligente Fahrzeuge entwickeln, die den Fahrer wirkungsvoll dabei unterstützen, Gefahrensituationen zu erkennen, zu vermeiden und ihnen wirkungsvoll entgegenzusteuern.

 Nachdem wissenschaftliche Fachexperten das Konzept der TU Ilmenau für das ProExzellenz-Zentrum „Virtuelle Straße – virtuelle Realität in 4F: Funk, Fahrbahn,...

13.05.2014 | Automotive | nachricht Nachricht

Hannover Messe: TU Ilmenau zeigt Nano-Exponate

Auf der Hannover Messe stellen das Institut für Mikro- und Nanotechnologien (IMN MacroNano®) und das Institut für Prozessmess- und Sensortechnik der Technischen Universität Ilmenau vom 7. bis 11. April am Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“ ihre aktuellen Forschungsprojekte vor. Erstmals nimmt auch das Thüringer Zentrum für Maschinenbau (ThZM) als Aussteller an der bedeutendsten Industriemesse der Welt teil.

Das IMN MacroNano® präsentiert Exponate aus den Bereichen Life Science, Energieeffizienz und Photonik.

03.04.2014 | HANNOVER MESSE | nachricht Nachricht

Thüringer Erfindungen auf der Hannover Messe 2014

Die Patentverwertungsagentur Thüringen präsentiert auf der Hannover Messe, der führenden Industriemesse der Welt, zwei herausragende Thüringer Erfindungen.

Als Teil des Landespatentzentrums Thüringen PATON unterstützt die Patentverwertungsagentur Erfinder dabei, ihre Geräte oder innovativen Technologien...

31.03.2014 | HANNOVER MESSE | nachricht Nachricht

Lichtkunst aus der Wasserpistole

Studenten der Technischen Universität Ilmenau haben eine LED-Installation entwickelt, mit der Künstler ihr eigenes Kunstwerk in Licht gestalten können.

„Splashlights“ – das ist eine mehr als sechs Quadratmeter große Wand mit fast 30.000 LED-Lichtern, die erst durch den Kontakt mit Wasser zum Leuchten gebracht...

27.03.2014 | Veranstaltungsnachrichten | nachricht Nachricht

TU Ilmenau führt internationale Forschungskooperation für Energieversorgung der Zukunft an

Die Technische Universität Ilmenau führt das Forschungsprojekt iMUSEUM an, bei dem zehn europäische Donauanrainerstaaten von Deutschland bis zum Schwarzen Meer künftig gemeinsam an nachhaltiger Energieversorgung und Mobilität forschen werden.
Ziel des großangelegten internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojektes ist es, vollkommen neuartige Werkstoffe zu entwickeln, die für die Energietechnik... 06.02.2014 | Energie und Elektrotechnik | nachricht Nachricht
Seite anfang | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ende

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Europäischer Rheumatologenkongress EULAR 2020 wird zum Online-Kongress

30.03.2020 | Veranstaltungen

“4th Hybrid Materials and Structures 2020” findet web-basiert statt

26.03.2020 | Veranstaltungen

Wichtigste internationale Konferenz zu Learning Analytics findet statt – komplett online

23.03.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Architektur statt Antibiotika

31.03.2020 | Architektur Bauwesen

Thermopiles für berührungslose Temperaturmessung beim Menschen

31.03.2020 | Medizintechnik

Die Klügere gibt nach – Hochschule Bremen entwickelt biologisch inspirierte Tauchdrohne

31.03.2020 | Interdisziplinäre Forschung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics