Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Northern Trust wählt Clearstream für Fondsverwahrungsgeschäft aus

12.10.2015
  • Die One-Stop-Shop-Lösung von Clearstream für die Abwicklung von Drittfonds war ein Hauptentscheidungskriterium
  • Als ein bedeutender Akteur mit einem Vermögen von 6,1 Billionen USD unter Verwahrung und 960 Milliarden USD unter Verwaltung wird Northern Trust die Umsätze auf der Vestima-Plattform von Clearstream in die Höhe treiben
  • Vestima ist gut aufgestellt, um die regulatorischen Anforderungen nach mehr Sicherheit und Effizienz in der Fondsverwahrung zu erfüllen. Dies war ein weiterer wichtiger Faktor für die Entscheidung von Northern Trust

Northern Trust, weltweit führend in den Bereichen Anlageverwaltung, wertpapierbezogene Dienstleistungen, Vermögensverwaltung und Banking, hat Clearstream beauftragt, die Abwicklung von Drittfonds im Rahmen seines Investmentfondsgeschäfts zu übernehmen.

Die Entscheidung wurde maßgeblich durch die Clarstreams One-Stop-Shop-Lösung Vestima für die Abwicklung von Drittfonds sowie durch Clearstreams Engagement für die Fondsbranche und deren Automatisierung bestimmt.

Vestima ist eine globale Fondsverarbeitungsplattform, die die regulatorischen Anforderungen nach mehr Sicherheit in der Fondsverwahrung erfüllt. Sie ist ein anerkanntes kommerzielles Abwicklungssystem ("Commercial Settlement System" - CSS) und bietet vollständige Automatisierung von der Auftragserteilung über DVP-Abwicklung und wertpapierbezogene Dienstleistungen und wird von derselben Plattform unterstützt wie die Dienstleistungen für die festverzinslichen Anlagen, Aktien und Optionsscheine von Kunden, wobei für alle Anlageklassen ein standardisierter Prozess gewährleistet wird.

Der Bereich Global Fund Services von Northern Trust stellt Anlageverwaltern auf der ganzen Welt für das gesamte Spektrum an Anlageklassen Outsourcing-Lösungen für die Verwahrung, die Fondsverwaltung und für Anlagetransaktionen zur Verfügung.

Die Aufsichtsbehörden haben kürzlich höhere Effizienz bei der Fondsverarbeitung und bei Verwahrungslösungen gefordert, um die höchste Sicherheit für das Fondsvermögen von Kunden zu gewährleisten. Das Fondsverwahrungsangebot von Clearstream und seine Fähigkeit, das gesamte Kundenportfolio über eine einzige Plattform abzuwickeln, erfüllen diese Anforderung durch ein hohes Maß an Automatisierung und Sicherheit von Vermögenswerten.

Toby Glaysher, Leiter des Bereichs globale Fondsdienstleistungen von Northern Trust in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, erklärte: "Die Entscheidung, die Verwahrung und Handelsausführung für unsere Investmentfonds auszulagern, wird zu höherer Effizienz für Northern Trust und für unsere Kunden führen. Clearstream ist für uns der perfekte Partner, was Service, Abdeckung, fachliche Kompetenz und seinen Partnerschaftsansatz betrifft."

Philippe Seyll, Head of Investment Fund Services und Co-CEO von Clearstream Banking, sagte: "Wir sind hocherfreut, dass Northern Trust Clearstream für die Auftragsweiterleitung, DVP-Abwicklung und die Verwahrung seiner Anlagen in Drittfonds ausgewählt hat. Unsere erweiterten Hedgefonds-Verwahrungsdienstleistungen nach der Übernahme von Citco Global Security Services (CGSS) in Cork sowie unsere verbesserten Ausführungskapazitäten für Investmentfonds haben diese neue Beziehung möglich gemacht. Wir begrüßen Northern Trust in unserem stetig wachsenden Kundenstamm im Bereich globale Verwahrung."

Über Clearstream

Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream, eine Tochtergesellschaft der Gruppe Deutsche Börse, die Post-Trade-Infrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 54 Inlandsmärkten weltweit bereit. Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von mehr als EUR 13 Billionen ist Clearstream einer der weltweit größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere.

Clearstream ist mit über 190.000 Investmentfonds auf seiner Fondsverarbeitungsplattform Vestima und jährlich über 10 Millionen verarbeiteten Abwicklungsanweisungen einer der führenden Anbieter von Investmentfondsdienstleistungen weltweit. Das Unternehmen leistet zudem den größten Beitrag zur Standardisierung der Fondsverarbeitung.

Vestima – Fakten und Zahlen

  • Über 140.000 Investmentfonds-ISIN-Nummern und 50.000 Hedgefonds auf Vestima
  • Ca. 1.000 Kunden in 73 Ländern nutzen Vestima als eine einzigartige Plattform für die Fondsverarbeitung
  • Kundensegmente umfassen Universalbanken, Privatbanken, Retailbanken, globale und lokale Depotbanken, Vermögensverwalter, Fondsplattformen und andere institutionelle Anleger
  • 10 Millionen STP-Markttransaktionen pro Jahr mit über 1.300 Milliarden EUR an internationalen Fondsvermögenswerten werden bei Clearstream verwahrt

Über Northern Trust
Northern Trust Corporation (Nasdaq: NTRS) ist ein führender Anbieter in den Bereichen Anlageverwaltung, wertpapierbezogene Dienstleistungen, Vermögensverwaltung und Banking für Unternehmen, Institutionen, vermögende Familien und Privatpersonen. Northern Trust wurde 1889 in Chicago gegründet und unterhält Niederlassungen in 19 US-Bundesstaaten und Washington, D.C. sowie 20 internationale Niederlassungen in Kanada, Europa, Nahost und der asiatisch-pazifischen Region.

Zum 30. Juni 2015 verwahrt Northern Trust Vermögenswerte im Gesamtwert von 6,2 Billionen USD und verwaltet Vermögen in Höhe von 946 Milliarden USD. Seit mehr als 125 Jahren hat Northern Trust als branchenweit führender Anbieter von außergewöhnlichen Serviceleistungen in Kombination mit finanzieller Expertise, Integrität und Innovation Ansehen erworben. Weitere Informationen finden Sie unter northerntrust.com oder folgen Sie uns auf Twitter @NorthernTrust.

Northern Trust Corporation, Hauptsitz: 50 South La Salle Street, Chicago, Illinois 60603 U.S.A. Incorporated mit beschränkter Haftung in den USA. Informationen zu globalen gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen finden Sie unter http://www.northerntrust.com/disclosures

Medienkontakt Clearstream
Susanne Zorn, +352-243-32270
susanne.zorn@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Beschäftigungsausblick verbessert sich
26.02.2020 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Beschäftigung wächst weiter
28.01.2020 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wissenschaftler beleuchten aktuellen Stand der Anwendung des Maschinenlernens bei Forschung an aktiven Materialien

Verfahren des Maschinenlernens haben durch die Verfügbarkeit von enormen Datenmengen in den vergangenen Jahren einen großen Zuwachs an Anwendungen in vielen Gebieten erfahren: vom Klassifizieren von Objekten, über die Analyse von Zeitreihen bis hin zur Kontrolle von Computerspielen und Fahrzeugen. In einem aktuellen Review in der Zeitschrift „Nature Machine Intelligence“ beleuchten Autoren der Universitäten Leipzig und Göteborg den aktuellen Stand der Anwendung und Anwendungsmöglichkeiten des Maschinenlernens im Bereich der Forschung an aktiven Materialien.

Als aktive Materialien bezeichnet man Systeme, die durch die Umwandlung von Energie angetrieben werden. Bestes Beispiel für aktive Materialien sind biologische...

Im Focus: Computersimulationen stellen bildlich dar, wie DNA erkannt wird, um Zellen in Stammzellen umzuwandeln

Forscher des Hubrecht-Instituts (KNAW - Niederlande) und des Max-Planck-Instituts in Münster haben entdeckt, wie ein essentielles Protein bei der Umwandlung von normalen adulten humanen Zellen in Stammzellen zur Aktivierung der genomischen DNA beiträgt. Ihre Ergebnisse werden im „Biophysical Journal“ veröffentlicht.

Die Identität einer Zelle wird dadurch bestimmt, ob die DNA zu einem beliebigen Zeitpunkt „gelesen“ oder „nicht gelesen“ wird. Die Signalisierung in der Zelle,...

Im Focus: Bayreuther Hochdruck-Forscher entdecken vielversprechendes Material für Informationstechnologien

Forscher der Universität Bayreuth haben ein ungewöhnliches Material entdeckt: Bei einer Abkühlung auf zwei Grad Celsius ändern sich seine Kristallstruktur und seine elektronischen Eigenschaften abrupt und signifikant. In diesem neuen Zustand lassen sich die Abstände zwischen Eisenatomen mithilfe von Lichtstrahlen gezielt verändern. Daraus ergeben sich hochinteressante Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Informationstechnologien. In der Zeitschrift „Angewandte Chemie – International Edition“ stellen die Wissenschaftler ihre Entdeckung vor. Die neuen Erkenntnisse sind aus einer engen Zusammenarbeit mit Partnereinrichtungen in Augsburg, Dresden, Hamburg und Moskau hervorgegangen.

Bei dem ungewöhnlichen Material handelt es sich um ein Eisenoxid mit der Zusammensetzung Fe₅O₆. In einem Hochdrucklabor des Bayerischen Geoinstituts (BGI),...

Im Focus: Von China an den Südpol: Mit vereinten Kräften dem Rätsel der Neutrinomassen auf der Spur

Studie von Mainzer Physikern zeigt: Experimente der nächsten Generation versprechen Antworten auf eine der aktuellsten Fragen der Neutrinophysik

Eine der spannendsten Herausforderungen der modernen Physik ist die Ordnung oder Hierarchie der Neutrinomassen. Eine aktuelle Studie, an der Physiker des...

Im Focus: High-pressure scientists in Bayreuth discover promising material for information technology

Researchers at the University of Bayreuth have discovered an unusual material: When cooled down to two degrees Celsius, its crystal structure and electronic properties change abruptly and significantly. In this new state, the distances between iron atoms can be tailored with the help of light beams. This opens up intriguing possibilities for application in the field of information technology. The scientists have presented their discovery in the journal "Angewandte Chemie - International Edition". The new findings are the result of close cooperation with partnering facilities in Augsburg, Dresden, Hamburg, and Moscow.

The material is an unusual form of iron oxide with the formula Fe₅O₆. The researchers produced it at a pressure of 15 gigapascals in a high-pressure laboratory...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

CLIMATE2020 – Weltweite Online-Klimakonferenz vom 23. bis 30. März 2020

26.02.2020 | Veranstaltungen

Automatisierung im Dienst des Menschen

25.02.2020 | Veranstaltungen

Genomforschung für den Artenschutz - Internationale Fachtagung in Frankfurt

25.02.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bonner Mediziner etablieren weltweit neues, leicht tragbares Ultraschallsystem aus den USA für die Lehre am Krankenbett

27.02.2020 | Medizintechnik

Gegen multiresistente Tuberkulose-Erreger: Mit künstlicher Intelligenz neuen Wirkstoffkombinationen auf der Spur

27.02.2020 | Medizin Gesundheit

Mikro-Überlebenskünstler: Archaeen bewältigen biologische Methanisierung trotz Asche und Teer

27.02.2020 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics