Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuer Emittent Amundi ETF startet auf Xetra

23.02.2010
Angebot im XTF-Segment der Deutschen Börse um 17 ETFs erweitert

Seit Dienstag sind 16 Aktien-Indexfonds und ein Geldmarkt-Indexfonds des neuen Emittenten Amundi ETF auf Xetra® handelbar.

„Wir begrüßen den neuen Emittenten Amundi ETF auf Xetra und freuen uns, dass dieser Anbieter sich für ein Listing auf Europas führender Plattform für börsengehandelte Indexfonds entschieden hat. Über unser Xetra-Netzwerk profitieren Anleger in ganz Europa von einem Angebot, das heute um 17 kostengünstige und innovative Produkte von Amundi ETF erweitert wird“, sagte Rainer Riess, Managing Director von Xetra Market Development bei der Deutschen Börse.

Valérie Baudson, Managing Director von Amundi ETF, sagte: „Mit dem Listing auf der paneuropäischen Handelsplattform Xetra verfolgen wir unsere europäische Wachstumsstrategie. Wir bieten Investoren in Deutschland und in ganz Europa ein umfassendes Produktangebot, das sich vor allem durch folgende drei Eigenschaften auszeichnet: sehr wettbewerbsfähige Preise, hohe Produktqualität und kontinuierliche Innovation.“

Sechs dieser Indizes sind auf Xetra erstmalig handelbar: Der MSCI China H Index bildet die Wertentwicklung von 30 chinesischen Unternehmen ab, die in Hongkong gelistet sind. Der MSCI Germany Index spiegelt die Wertentwicklung der 60 größten deutschen Aktienunternehmen wider. Der MSCI World ex EMU Index enthält 1.400 internationale Unternehmen außerhalb der Eurozone. Der MSCI World ex Europe umfasst 1.200 internationale Unternehmen außerhalb von Europa. Die beiden Leveraged MSCI Europe und Leveraged MSCI USA Indizes geben die Wertentwicklung von US-Unternehmen bzw. von europäischen Unternehmen mit einem Hebel von zwei wieder.

Ein weiterer ETF folgt dem Kurs des von der Deutschen Börse berechneten Short DAX® 30 Index. Dadurch können Anleger in die inverse Wertentwicklung der 30 nach Marktkapitalisierung größten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen investieren, die im Prime Standard der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse gelistet sind.

Drei ETFs beziehen sich auf die Indizes Dow Jones EURO STOXX 50®, Leveraged Dow Jones EURO STOXX 50® und Short Dow Jones EURO STOXX 50® Indizes. Anleger können in die Wertentwicklung der 50 größten Unternehmen aus 12 Ländern des Euroraums mit einfachem oder doppeltem Hebel investieren bzw. deren inverse Wertentwicklung abbilden.

Weitere sechs ETFs folgen der Performance der MSCI Index Familie und bieten den Anlegern die Möglichkeit, in die Entwicklung der Indizes MSCI Europe, EMU, Pacific ex Japan, USA, Japan und India zu investieren.

Der Geldmarkt-Indexfonds folgt der Performance des EuroMTS EONIA Index. Dieser Index spiegelt die Entwicklung der unbesicherten auf Euro lautenden Interbanken Ausleihen im Euroraum wider.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit 573 börsengelistete Indexfonds und ist das größte Angebot unter allen europäischen Börsen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von 11 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Über Amundi ETF
Die insgesamt 78 ETFs dieses Anbieters vereinen ein verwaltetes Vermögen von mehr als 3,3 Milliarden Euro auf sich (Stand Ende 2009). Amundi ETF deckt alle Assetklassen ab (Aktien, Renten, Geldmarkt, Rohstoffe) sowie die Regionen Europa, USA, Schwellenländer und Global. Als einer der ETF-Pioniere hat dieser Emittent die ersten Produkte im Jahr 2001 auf den Markt gebracht. Amundi ETF ist bekannt für seine Qualitätsprodukte, kontinuierliche Innovation und niedrige Kosten. Amundi ETF gehört zu Amundi Group. Weitere Informationen unter www.amundietf.com.

DAX®, FWB®, Short Dax® und Xetra® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Dow Jones EURO STOXX 50®, Leveraged Dow Jones EURO STOXX 50® und Short Dow Jones EURO STOXX 50® sind eingetragene Marken von STOXX Ltd.

STOXX Ltd. ist ein Joint Venture zwischen der Deutsche Börse AG und der SIX Swiss Exchange.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Welthandel scheint sich zu beleben
03.12.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht MagicMoney: Offline bezahlen – mit deinem Smartphone
13.11.2018 | Duale Hochschule Baden Württemberg Karlsruhe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Im Focus: New Foldable Drone Flies through Narrow Holes in Rescue Missions

A research team from the University of Zurich has developed a new drone that can retract its propeller arms in flight and make itself small to fit through narrow gaps and holes. This is particularly useful when searching for victims of natural disasters.

Inspecting a damaged building after an earthquake or during a fire is exactly the kind of job that human rescuers would like drones to do for them. A flying...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

Show Time für digitale Medizin-Innovationen

13.12.2018 | Veranstaltungen

ICTM Conference 2019 in Aachen: Digitalisierung als Zukunftstrend für den Turbomaschinenbau

12.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Forschungsprojekt FastCharge: Ultra-Schnellladetechnologie bereit für die Elektrofahrzeuge der Zukunft

13.12.2018 | Energie und Elektrotechnik

GFOS-Innovationsaward 2019: Anmeldung ab sofort möglich

13.12.2018 | Förderungen Preise

Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

13.12.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics