Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW Entwicklungsbank stärkt Innovation und Modernisierung kleiner und mittlerer Unternehmen in der Russischen Föderation

15.07.2010
Unterzeichnung eines Abkommens zwischen KfW Entwicklungsbank und Vnesheconombank über 100 Mio. EUR / Positive Effekte für die Außenwirtschaftsförderung der Bundesrepublik Deutschland

Heute hat die KfW Entwicklungsbank mit der Vnesheconombank (VEB) während der Deutsch-Russischen Regierungskonsultationen in Jekaterinburg im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident Dmitri Medwedew ein Abkommen in Höhe von über 100 Mio. EUR unterzeichnet. Ziel des Abkommens ist die Vergabe von Krediten an den russischen Mittelstand für Investitionen im Bereich Innovation und Modernisierung . Die Mittelständler erhalten die Kredite von der russischen Entwicklungsbank Rossisskij Bank Rasvitija (RosBR), einer 100%igen Tochter der staatlichen Vnesheconombank.

Neben den positiven Impulsen für Innovation und Modernisierung des russischen Mittelstands werden auch positive Effekte für die Außenwirtschaftsförderung der Bundesrepublik Deutschland erwartet. Auswertungen bestehender KMU-Programme der KfW in der Russischen Föderation ergaben, dass bis zu 60% aller finanzierten Güter und Dienstleistungen direkt oder indirekt der deutschen Wirtschaft zugute kommen.

"Für die KfW ist diese Unterzeichnung des Kredits ein wichtiger Baustein zur Unterstützung beim Aufbau von Förderprogrammstrukturen in der Russischen Föderation und ein weiterer Meilenstein in der guten Zusammenarbeit mit unserem Partner Vnesheconombank," sagte Dr. Lutz-Christian Funke, Direktor der KfW Bankengruppe, anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Die Kreditvergabe an die Russische Entwicklungsbank erfolgt auf Basis des "Deutsch-Russischen Programms für Innovation und Modernisierung kleiner und mittlerer Unternehmen," welches im April 2010 zwischen VEB und KfW unterzeichnet worden war. Die RosBR wird die KfW-Mittel an verschiedene russische Banken weiterleiten, die ihrerseits damit Kredite an ihre mittelständischen Kunden herauslegen, um deren Modernisierungs- und Innovationsbereitschaft zu unterstützen.

Das Thema Innovation und Modernisierung der russischen Wirtschaft prägt derzeit die öffentliche Diskussion in Russland. Sowohl Präsident Medwedew als auch Premierminister Putin forderten wiederholt ein verstärktes Engagement der russischen Unternehmen.

Aufgrund der bestehenden engen Kooperation zwischen der VEB und der KfW konnten beide Förderbanken zügig ein Konzept zur Förderung der Innovation und Modernisierung russischer kleiner und mittlerer Unternehmen entwerfen. Die KfW konnte dabei auf ihre langjährigen Erfahrungen bei der deutschen Mittelstandsförderung im Bereich der Innovationsfinanzierung zurückgreifen.

Die Bundesregierung begleitet seit Jahren im Rahmen des TRANSFORM-Nachfolgeprogramms auf vielfältige Weise die wirtschaftliche Entwicklung des Finanz- und KMU-Sektors in Russland.

Als Mandatar des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Bundesministeriums der Finanzen unterstützt die KfW ihre Partner der russischen Wirtschaft und Politik über Refinanzierungsprogramme (derzeit ca. 300 Mio. EUR) und durch gezielte Beratungsmaßnahmen (z.B. Gesetzgebung, Managerausbildung, KMU-Förderung sowie Finanzsystementwicklung).

Dr. Charis Pöthig | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Berichte zu: Effekte Entwicklungsbank Föderation KfW KfW Bankengruppe Kredit Mittelstand VEB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Welthandel scheint sich zu beleben
03.12.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht MagicMoney: Offline bezahlen – mit deinem Smartphone
13.11.2018 | Duale Hochschule Baden Württemberg Karlsruhe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Data use draining your battery? Tiny device to speed up memory while also saving power

The more objects we make "smart," from watches to entire buildings, the greater the need for these devices to store and retrieve massive amounts of data quickly without consuming too much power.

Millions of new memory cells could be part of a computer chip and provide that speed and energy savings, thanks to the discovery of a previously unobserved...

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Rittal heizt ein in Sachen Umweltschutz - Rittal Lackieranlage sorgt für warme Verwaltungsbüros

14.12.2018 | Unternehmensmeldung

Krankheiten entstehen, wenn das Netzwerk von regulatorischen Autoantikörpern aus der Balance gerät

14.12.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics