Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IT-Radar 2012 zeigt aktuelle Trends im Business Process Management

14.06.2012
Die Integration von Prozessmanagement und IT-Systemen, Business Intelligence und Compliance - das sind die Themen, die die Unternehmen aktuell im Bereich des betrieblichen Prozessmanagements am meisten bewegen.
Der IT-Radar für Business Process Management, ein Gemeinschaftsprojekt der FH Koblenz und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, untersucht und bewertet halbjährlich die wichtigsten Themen in den Bereichen Prozessmanagement und Betriebliche Informationssysteme. Basis sind die Einschätzungen von Anwendern in Unternehmen, Anbietern und Hochschulvertretern.

In der ersten Jahreshälfte 2012 zeigt sich, dass die Themen Integration von Prozessmanagement und IT-Systemen, Business Intelligence und Compliance bei Unternehmen aktuell im Vordergrund stehen. Bezogen auf die zukünftige Bedeutung machen Aufgaben wie die Einbindung mobiler Endgeräte, Bring your own Device (BYOD) und Cloud Computing die größten Sprünge. Aber auch Themen wie die Integration von Prozessmanagement und IT-Systemen legen in der Bedeutung künftig sogar noch zu.

In vielen IT-Medien dominieren derzeit technische Themen wie Cloud-Computing, BYOD, Big Data oder In-Memory Computing. Das IT-Radar zeigt in den TOP 10-Auswertungen deutlich, dass für die Teilnehmer weniger die anbieterorientierten Technologiethemen von Bedeutung sind, sondern eher die organisatorischen Aspekte. Die technischen Möglichkeiten, die Business Intelligence seit Jahren liefert, sind demnach noch nicht vollständig ausgeschöpft.

Ebenso machen den Unternehmen noch Fragen der Compliance, Integration und Automatisierung Kopfzerbrechen. Interessant ist, dass die intensiv diskutierte "Cloud" nicht unter den TOP 10 der aktuellen Trends vertreten ist. Die größten Verschiebungen zwischen der aktuellen Einschätzung und den zukünftig zu erwartenden Themen sind bei mobilen Anwendungen, BYOD sowie Cloud-Computing zu verzeichnen. Allerdings verstärken die Unternehmen ihre Aktivitäten auch bei traditionellen Aufgaben, die der Prozessautomatisierung.

Wichtig ist für viele Entscheider die Frage, womit sie sich morgen beschäftigen müssen. Auch hier stehen vor allem die Standardaufgaben im Vordergrund, wenngleich sich die Prioritäten ein wenig in Richtung Integrationsfragen verschieben. Dies lässt sich mit der Einbindung neuer Applikationen in gewachsene IT-Strukturen begründen. Allerdings treten Cloud-Computing und der Einsatz agiler Methoden in den Vordergrund. Dabei schätzen Anwender das Thema "Agile Methoden" anders ein, als beispielsweise die Hochschulvertreter oder Anbieter. Beim Cloud-Computing sind sich alle befragten Teilnehmergruppen wieder einig, es wird ein Thema der Zukunft.
Der „IT-Radar für Business Process Management (BPM) und Enterprise Resource Planning (ERP)“ wird von der Fachhochschule Koblenz (Prof. Dr. Ayelt Komus) und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (Prof. Dr. Andreas Gaddatsch) halbjährlich durchgeführt. Mit diesem Instrument werden aktuelle und zukünftige IT-Trends in einer regelmäßigen Studie anhand von Expertenbefragungen aus Praxis und Wissenschaft identifiziert. Detaillierte Ergebnisse und eine Vormerkung für die nächste Runde des IT-Radars sind unter http://www.it-radar.info möglich

Autoren
Prof. Dr. Andreas Gadatsch ist Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik und Leiter des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Innovations- und Informationsmanagement im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin.

Prof. Dr. Ayelt Komus - Leiter des BPM Labors - ist Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Koblenz. Er ist Leiter des BPM-Labors der Fachhochschule Koblenz, wissenschaftlicher Leiter der Rechenzentren der FH Koblenz und Mitbegründer der Modellfabrik Koblenz.
Weitere Informationen:

http://www.it-radar.info Informationen zum IT-Radar
http://www.fh-koblenz.de Informationen zur Fachhochschule Koblenz
http://www.komus.de Informationen zu Prof. Dr. A. Komus
http://www.hochschule-bonn-rhein-sieg.de Informationen zur Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

http://fachbereich01.de/gadatsch.html Informationen über Prof. Dr. A. Gadatsch

Petra Gras | idw
Weitere Informationen:
http://www.it-radar.info/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Jobbörsen vergleichen: Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer immer wichtiger
11.03.2020 | PROFILO Rating-Agentur GmbH Lars Müller

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Beschäftigungsausblick verbessert sich
26.02.2020 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Technologien für Satelliten

Er kommt ohne Verkabelung aus und seine tragende Struktur ist gleichzeitig ein Akku: An einem derart raffiniert gebauten Kleinsatelliten arbeiten Forschungsteams aus Braunschweig und Würzburg. Für 2023 ist das Testen des Kleinsatelliten im Orbit geplant.

Manche Satelliten sind nur wenig größer als eine Milchtüte. Dieser Bautypus soll jetzt eine weiter vereinfachte Architektur bekommen und dadurch noch leichter...

Im Focus: The human body as an electrical conductor, a new method of wireless power transfer

Published by Marc Tudela, Laura Becerra-Fajardo, Aracelys García-Moreno, Jesus Minguillon and Antoni Ivorra, in Access, the journal of the Institute of Electrical and Electronics Engineers

The project Electronic AXONs: wireless microstimulators based on electronic rectification of epidermically applied currents (eAXON, 2017-2022), funded by a...

Im Focus: Belle II liefert erste Ergebnisse: Auf der Suche nach dem Z‘-Boson

Vor ziemlich genau einem Jahr ist das Belle II-Experiment angelaufen. Jetzt veröffentlicht das renommierte Journal Physical Review Letters die ersten Resultate des Detektors. Die Arbeit befasst sich mit einem neuen Teilchen im Zusammenhang mit der Dunklen Materie, die nach heutigem Kenntnisstand etwa 25 Prozent des Universums ausmacht.

Seit etwa einem Jahr nimmt das Belle II-Experiment Daten für physikalische Messungen. Sowohl der Elektron-Positron-Beschleuniger SuperKEKB als auch der...

Im Focus: Belle II yields the first results: In search of the Z′ boson

The Belle II experiment has been collecting data from physical measurements for about one year. After several years of rebuilding work, both the SuperKEKB electron–positron accelerator and the Belle II detector have been improved compared with their predecessors in order to achieve a 40-fold higher data rate.

Scientists at 12 institutes in Germany are involved in constructing and operating the detector, developing evaluation algorithms, and analyzing the data.

Im Focus: Wenn Ionen an ihrem Käfig rütteln

In vielen Bereichen spielen „Elektrolyte“ eine wichtige Rolle: Sie sind bei der Speicherung von Energie in unserem Körper wie auch in Batterien von großer Bedeutung. Um Energie freizusetzen, müssen sich Ionen – geladene Atome – in einer Flüssigkeit, wie bspw. Wasser, bewegen. Bisher war jedoch der präzise Mechanismus, wie genau sie sich durch die Atome und Moleküle der Elektrolyt-Flüssigkeit bewegen, weitgehend unverstanden. Wissenschaftler*innen des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung haben nun gezeigt, dass der durch die Bewegung von Ionen bestimmte elektrische Widerstand einer Elektrolyt-Flüssigkeit sich auf mikroskopische Schwingungen dieser gelösten Ionen zurückführen lässt.

Kochsalz wird in der Chemie auch als Natriumchlorid bezeichnet. Löst man Kochsalz in Wasser lösen sich Natrium und Chlorid als positiv bzw. negativ geladene...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium AWK’21 findet am 10. und 11. Juni 2021 statt

06.04.2020 | Veranstaltungen

Interdisziplinärer Austausch zum Design elektrochemischer Reaktoren

03.04.2020 | Veranstaltungen

13. »AKL – International Laser Technology Congress«: 4.–6. Mai 2022 in Aachen – Lasertechnik Live bereits früher!

02.04.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Frühjahrsputz auf der Nanoskala

08.04.2020 | Materialwissenschaften

Neutronenforschung: Magnetische Monopole in Kagome-Spin-Eis-Systemen nachgewiesen

08.04.2020 | Physik Astronomie

Minimalinvasiver Eingriff senkt den Blutdruck

08.04.2020 | Medizintechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics