Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IPO der chinesischen Vange Software Group AG im Entry Standard

21.06.2012
Die Vange Software Group AG (ISIN: CH014955709) ist am 21. Juni in den Entry Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) gegangen.

Beim IPO wurden 103.275 neue Aktien platziert. Der Emissionspreis lag bei 26,00 Euro, der erste Börsenpreis betrug 26,10 Euro. Das Emissionsvolumen betrug 2,7 Millionen Euro.

Konsortialführer ist die VEM Aktienbank AG. Die Rolle des Spezialisten übernimmt die Schnigge Wertpapierhandelsbank AG.

„Der Entry Standard ist für kleine und mittelständische Unternehmen der maßgeschneiderte Kapitalmarktzugang. Er ist die richtige Wahl für Unternehmen, die sich innerhalb des Open Market visibler positionieren und dem Kapitalmarkt mehr Informationen zur Verfügung stellen wollen“, sagte Barbara Georg, Leiterin der Abteilung Listing & Issuer Services bei der Deutschen Börse.

Yunjian Zheng, CEO und Gründer der Vange Software Group sagte: „Wir haben unser Primärziel, die Notiz an einer renommierten Börse, erreicht. Dies allein schon wird die weitere Entwicklung unseres Unternehmens beflügeln und unsere Position im Markt weiter verbessern. Unser Ziel ist es – auch mit den Mitteln aus dem Börsengang – von der aktuellen Nummer 2 im Markt zum Marktführer aufzurücken.“

Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen ein führender Anbieter von Softwarelösungen für die chinesische Housing Financing Industrie. Diese vom Grundansatz den deutschen Bausparkassen ähnlichen Finanzinstitutionen sind von der chinesischen Regierung gesetzlich vorgeschrieben, um Bürgern auf breiter Basis den Zugang zu günstigen Immobilienfinanzierungen zu ermöglichen.

Sie sind Teil des sozialen Wohlfahrtssystems der Volksrepublik China. Die Housing Provident Funds (HPFs) basieren auf obligatorischen Sparraten chinesischer Arbeitnehmer, insgesamt existieren aktuell rund 700 HPFs in China. Sie müssen große Datenmengen verarbeiten und den gesetzlichen Anforderungen anpassen.

Bisher sind 34 chinesische Unternehmen an der FWB gelistet: Prime Standard 10, General Standard 1, Entry Standard 8, Open Market (FQB) 15

Ansprechpartner für die Medien:
Andreas von Brevern Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Entry Entry Standard FWB HPFs IPO Open Market Prime Standard Volksrepublik China

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Welthandel deutlich zurückgegangen
26.03.2019 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Deutsche Konjunktur schwächer, aber keine Anzeichen für Rezession
11.03.2019 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Quantenmaterie fest und supraflüssig zugleich

Forscher um Francesca Ferlaino an der Universität Innsbruck und an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften haben in dipolaren Quantengasen aus Erbium- und Dysprosiumatomen suprasolide Zustände beobachtet. Im Dysprosiumgas ist dieser exotische Materiezustand außerordentlich langlebig, was die Tür für eingehendere Untersuchungen weit aufstößt.

Suprasolidität ist ein paradoxer Zustand, in dem die Materie sowohl supraflüssige als auch kristalline Eigenschaften besitzt. Die Teilchen sind wie in einem...

Im Focus: Quantum gas turns supersolid

Researchers led by Francesca Ferlaino from the University of Innsbruck and the Austrian Academy of Sciences report in Physical Review X on the observation of supersolid behavior in dipolar quantum gases of erbium and dysprosium. In the dysprosium gas these properties are unprecedentedly long-lived. This sets the stage for future investigations into the nature of this exotic phase of matter.

Supersolidity is a paradoxical state where the matter is both crystallized and superfluid. Predicted 50 years ago, such a counter-intuitive phase, featuring...

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Quantenmaterie fest und supraflüssig zugleich

23.04.2019 | Physik Astronomie

Feldversuch mit Neonicotinoiden: Honigbienen sind deutlich robuster als Hummeln

23.04.2019 | Biowissenschaften Chemie

Brustkrebs-Antikörper einfach und schnell radioaktiv markieren

23.04.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics