Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EquiLend und Eurex Clearing kooperieren im Bereich Wertpapierleihe

16.09.2015

Eurex Clearing wird ab März 2016 als Clearinghaus für die globale Handelsplattform von EquiLend fungieren

EquiLend, ein Anbieter von Handels- und Nachhandelsdienstleistungen im Bereich Securities Finance, und Eurex Clearing, eines der weltweit führenden Clearinghäuser und Teil der Gruppe Deutsche Börse, haben vereinbart, die Wertpapierleiheplattform von EquiLend an den CCP-Service für die Wertpapierleihe (Lending CCP) von Eurex Clearing anzubinden.

Ab März 2016 können dadurch die Marktteilnehmer von EquiLend über ihre bestehende Infrastruktur Transaktionen zur Novation und weiteren Verarbeitung an Eurex Clearings Lending CCP weiterleiten.

Brian Lamb, CEO von EquiLend, sagte: „Die Securities Finance-Branche erkennt immer stärker die Vorteile des zentralen Clearings. Da Marktteilnehmer aufgeschlossener sind, bei ihren Handelsaktivitäten zentrale Kontrahenten als zusätzlichen Service zu nutzen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, unseren Teilnehmern auch einen CCP-Zugang zu offerieren. Wir freuen uns sehr, unseren Kunden künftig diese zusätzliche Wahlmöglichkeiten zur Abwicklung von Transaktionen zur Verfügung zu stellen.“

Matthias Graulich, Chief Client Officer bei Eurex Clearing ergänzte: „Wir sind sehr erfreut, zusammen mit EquiLend unser Ziel voranzutreiben, auch am Wertpapierleihemarkt die Effizienz des Clearing-Services von Eurex Clearing zu etablieren. Basierend auf der Marktbedeutung von EquiLend und angesichts der starken Nachfrage seiner Mitglieder sollte die Attraktivität unseres Lending CCPs weiter steigen, davon werden sowohl unsere Kunden als auch andere angebundene Märkte profitieren.“

Der Eurex Clearing Lending CCP basiert auf der bewährten Infrastruktur und branchenführenden Risikomanagementstandards von Eurex Clearing. Mit dem Clearinghaus als zentralem Kontrahenten für alle Transaktionen reduziert sich das Kontrahentenrisiko und mehrfache Bonitätsbewertungen sind nicht länger nötig. Nutzer dieses Dienstes profitieren auch von deutlich geringeren Kapitalanforderungen im Vergleich zu rein bilateralen Wertpapierfinanzierungtransaktionen. Das Serviceangebot umfasst derzeit die (Ver-)Leihe von europäischen Aktien und ETFs sowie Anleihen.

Über Eurex Clearing

Eurex Clearing zählt zu den führenden zentralen Kontrahenten weltweit, gewährleistet die Sicherheit und Integrität der Märkte und bietet gleichzeitig innovative Lösungen in den Bereichen Risikomanagement, Clearing-Technologie und Client Asset Protection. Eurex Clearing bietet vollautomatisierte Post-Trade-Services für Derivate, Aktien, Anleihen, besicherte Wertpapier-Finanzierung sowie Risikomanagement-Technologien, die führend in der Branche sind.

Mit EurexOTC Clear bietet Eurex Clearing integriertes Clearing und Besicherung von OTC Transaktionen und börsengehandelte Derivate vereint in einem Clearinghaus in einem einheitlichem Rechtsrahmen, der alle Produkte abdeckt. Der neue OTC Clearing Service setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Sicherheit und Effizienz.

Der Lending CCP basiert auf den bewährten Systemen und branchenführenden Risikomanagementstandards von Eurex Clearing. Aktuell können unter anderem Wertpapierleihetransaktionen, die über den Eurex Repo-SecLend Markt erfolgen, über Eurex Clearing abgewickelt werden.

Als Teil der Eurex Group betreut Eurex Clearing 176 Clearing-Mitglieder in 17 Ländern, für die das Unternehmen einen Sicherheitenpool mit einem Wert von rund 50 Mrd. Euro verwaltet und jeden Monat Bruttorisiken im Gegenwert von nahezu 16 Bio. Euro verarbeitet.

Zur Eurex Group gehören Eurex Exchange, International Securities Exchange (ISE), European Energy Exchange (EEX), Eurex Clearing, Eurex Bonds und Eurex Repo.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1).

Über EquiLend

EquiLend ist ein führender Anbieter von Handels- und Nachhandelsdienstleistungen für die Securities Finance-Branche mit Büros in New York, London, Hongkong und Toronto. Hinter EquiLend stehen 10 Global Player der Finanzbranche: BlackRock, Credit Suisse, Goldman Sachs, J.P. Morgan Clearing, J.P. Morgan Chase, Bank of America Merrill Lynch, Morgan Stanley, Northern Trust, State Street und UBS.

Die EquiLend-Plattform (für Aktien) und die BondLend-Plattform (für Rentenwerte) werden von Wertpapierentleihern und -verleihern weltweit genutzt und automatisieren die früher manuellen Handel- und Nachhandelsprozesse in der Securities Finance-Branche. DataLend, die Marktdatenabteilung von EquiLend, stellt aggregierte, anonymisierte, bereinigte und standardisierte Wertpapierfinanzierungsdaten für alle Anlageklassen, Regionen und Märkte weltweit bereit.

Weiterführende Links
www.eurexclearing.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index leicht rückläufig
24.07.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics