Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse und Shanghai Stock Exchange feiern einjähriges Bestehen erfolgreicher Marktdaten-Kooperation

09.07.2015

Bislang bereits acht Kunden aus Festlandchina angeschlossen

Die Deutsche Börse und die Shanghai Stock Exchange (SSE) feiern den ersten Jahrestag ihrer erfolgreichen Kooperation im Bereich Marktdaten. Aktuell konnten drei weitere Neu-Kunden gewonnen werden, über die SSE Zugriff auf die Marktdaten der Gruppe Deutsche Börse zu erhalten. Insgesamt sind damit bereits acht Kunden angebunden.

Dieser Erfolg wurde heute in Shanghai im Rahmen einer Zeremonie gefeiert. Anwesend waren unter anderem Hauke Stars, Mitglied des Vorstands der Deutschen Börse, und Bo Que, Vice President der Shanghai Stock Exchange.

Im Rahmen der Partnerschaft agiert die SSE über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft SSE Infonet Ltd. als offizieller Lieferant und Lizenzgeber von Marktdaten-Produkten der Deutschen Börse in Festlandchina.

Die drei neuen offiziellen Anbieter von Marktdaten der Deutschen Börse heißen NetEase Media Technology, Beijing SINA Internet Information Service und Shenzhen Tencent Computer Systems. Weitere Kunden sind Shanghai DZH, Shanghai Wind Information, Zhengzhou Esunny Information Technology, Hithink RoyalFlush Information Network und East Money Information Technology.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein für uns. Unsere Zusammenarbeit mit einer der größten asiatischen Börsen gibt uns die Möglichkeit, unser Geschäft in China weiter zu stärken“, so Hauke Stars, Mitglied des Vorstands und Verantwortliche für den Geschäftsbereich Information Technology und Market Data + Services der Deutschen Börse. „Wir freuen uns, die nächste Phase unserer Kooperation einläuten zu können und sondieren nun Möglichkeiten zur weiteren Vertiefung unserer Geschäftsbeziehung.“

Bo Que, Vice President der Shanghai Stock Exchange, sagte: “Durch die Marktdatenkooperation mit der Deutschen Börse verfügt die China Investment Information Platform – neben Marktdaten der SSE sowie lokaler Börsen aus Festlandchina – auch über bedeutende internationale Börseninformationen. Diese Partnerschaft ist für SSE eine zentrale Möglichkeit, um die Internationalisierung voranzutreiben. Die heutige Feierlichkeit unterstreicht, dass beide Börsen von dieser Kooperation profitieren.“

Im Rahmen der Feierlichkeiten führte die SSE Zertifikate ein, die sie an offizielle Anbieter von Marktdaten der Deutschen Börse in Festlandchina vergibt. Die Urkunden wurden sowohl alten als auch neuen Kunden überreicht.

Die Zusammenarbeit mit der SSE ist Teil einer Reihe von Partnerschaften im Bereich Marktdaten, die zwischen der Deutschen Börse und anderen Börsen im asiatischen Raum geschlossen wurden. Im November 2014 ging die Deutsche Börse eine Kooperation zu Marktdaten mit der Cleartrade Exchange in Singapur ein. Im Oktober 2013 wurde die Deutsche Börse exklusiver Lizenzgeber von Marktdaten und Informationsprodukten der Bombay Stock Exchange für alle internationalen Kunden.


Über Deutsche Börse – Market Data + Services

Die Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter für die Wertpapierbranche mit Produkten und Services für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Das Angebot der Gruppe umfasst die gesamte Wertschöpfungskette, vom Handel über Clearing bis hin zu Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren. Der Geschäftsbereich Market Data + Services beinhaltet das breit gefächerte Marktdatenangebot der Gruppe wie auch externe Technologie- und Netzwerk-Services. Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Echtzeit- und historische Handelsdaten der gruppeneigenen Handelsplätze Eurex und Xetra sowie von Kooperationspartnern, aber auch plattformunabhängige exklusive Handelssignale, wie z.B. Wirtschaftsindikatoren und Finanznachrichten. Des Weiteren werden Referenzdaten für mehr als 1.000.000 Wertpapiere, sowie rund 10.825 Indizes inklusive der STOXX und DAX Index-Familien, exzellente Handelsinfrastruktur und zuverlässige Netzwerk-Services vermarktet.

Über Shanghai Stock Exchange

Die Shanghai Stock Exchange (SSE) wurde am 26. November 1990 gegründet. Die SSE ist die größte Börse Chinas und die drittgrößte Börse weltweit. Zum 20. Mai 2015 belegte die SSE bei der Gesamtmarktkapitalisierung, dem Handelsvolumen und dem beschafften Kapital unter den großen Börsen weltweit die Ränge 3, 2 bzw. 3. Die SSE ist die erste und derzeit einzige Börse in China, deren Produktangebot sowohl Kassaprodukte (Aktien) als auch Derivate (Aktienoptionen) umfasst. Ferner weist die SSE unter den Börsen Festlandchinas den höchsten Grad an Liberalisierung auf. Mit dem 2014 eingeführten „Shanghai-Hong Kong Stock Connect“-Handelsprogramm kann die SSE als einzige Wertpapierbörse auf dem chinesischen Festland eine Anbindung an internationale Märkte vorweisen. Die SSE orientiert sich derzeit um und wendet sich neben dem traditionellen Blue Chip-Markt auch anderen Segmenten zu. 2014 wurde die SSE zum Markt für kleine Unternehmen mit einem Emissionsvolumen von weniger als 50 Millionen Aktien zugelassen. Die SSE plant die Einführung eines Strategic Emerging Industries Board, das den Zugang zu dem breiteren Markt für innovative Unternehmen ermöglichen soll.

Über SSE Infonet Ltd.

SSE Infonet Ltd.(SSE Infonet), die exklusive Stelle zur Verwaltung von Wertpapierinformationen für die SSE, wurde im Januar 2003 mit dem Investment der Shanghai Stock Exchange (SSE) errichtet. 2005 wurde das Unternehmen von der Shanghai Municipal Commission of Economy and Informatization und der Shanghai Municipal Science and Technology Commission als Hightech-Unternehmen bzw. als Software-Unternehmen anerkannt. SSE Infonet ist bestrebt, erstklassige Informationsdienstleistungen für den Wertpapiermarkt bereitzustellen, und hat sich das Ziel gesetzt, die Entwicklung des Marktes für Wertpapierinformationsdienste voranzutreiben und eine entsprechende Marktinfrastruktur anzubieten.

Weiterführende Links
mds.deutsche-boerse.com
sse.com.cn

Pressekontakte:
Gruppe Deutsche Börse
Christina Hudelmayer +49 69 2 11 1 7854/ christina.hudelmayer@deutsche-boerse.com

Shanghai Stock Exchange
Karen Cui +86 021-68824587/
wcui@sse.com.cn

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics