Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BVDW bietet Orientierung bei Online-Bezahlsystemen und Risikomanagement

22.03.2011
Zahlungslösungen, Risikobewertung & Betrugsprävention / Neue Microsite der Unit Payment & Risikomanagement veröffentlicht

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. bietet Orientierung bei Bezahlsystemen und Risikomanagement.

Die neue Microsite http://payment.bvdw.org/ der Unit Payment & Risikomanagement in der Fachgruppe E-Commerce gibt einen umfangreichen Einblick in Zahlungslösungen, Risikobewertung & Betrugsprävention. Transaktion und Bezahlprozess sind die wichtigsten Schritte, bei denen besonders im E-Commerce effektive Maßnahmen zur nachhaltigen Umsatzsteigerung beitragen. Hierbei gibt es zahlreiche Systeme und Anbieter, über die sich besonders kleine und mittelständische Unternehmen informieren können. Die Microsite der Unit Payment & Risikomanagement des BVDW ist eine Ergänzung des schon veröffentlichten Leitfadens "Online-Payment und Forderungsmanagement", der als Download unter www.bvdw-shop.org erhältlich ist. Weitere Informationen unter www.bvdw.org.

Erfolgreicher E-Commerce braucht gute Zahlungsmodelle

"An den Themen Payment und Risikomanagement kommt im E-Commerce keiner mehr vorbei. In der heutigen Zeit ist erfolgreicher E-Commerce ohne Zahlungslösungen sowie Risikobewertung und Betrugsprävention nicht mehr möglich. Bezahlen oder 'Payment' ist dabei der finale Schritt, um Umsatz realisieren zu können. Nur ein bezahlter Kauf bedeutet tatsächlich Umsatz. Händler sollten daher der Abwicklung des Bezahlvorgangs die gleiche Aufmerksamkeit entgegen bringen wie ihrem Warensortiment, Marketing, SEO Optimierung oder dem Aufbau ihrer Online-Shops ," sagt Michael Hülsiggensen (EOS Payment Solutions GmbH), Unit Leiter der Unit Payment & Risikomanagement im BVDW.

Bezahlverfahren und Dienstleister

In Deutschland hat ein Kunde, der im Internet oder über das Mobile Netz etwas kaufen möchte, über 30 verschiedene Bezahlverfahren zur Auswahl. Die neue Microsite gibt einen Überblick über Bezahlverfahren in der Onlinenutzung, deren Anforderungen und Erfolgskriterien. Zusätzlich beschreibt die Unit Payment & Risikomanagement unterschiedliche Herausforderungen und schildert komplette Lösungsansätze für Unternehmer. Ferner kann man sich auf der Microsite über Dienstleister informieren.

Leitfaden "Online-Payment und Forderungsmanagement"

Die Microsite Unit Payment & Risikomanagement ist eine Ergänzung zum bereits 2010 veröffentlichten Leitfaden "Online-Payment und Forderungsmanagement".

Themenübersicht des BVDW Leitfadens "Online-Payment und Forderungsmanagement - Aktuelle Entwicklungen und Trends":

- Marktüberblick: Vom Geldschein zum Mobiltelefon
- Chancen und Risiken bei der Integration von Bezahlverfahren
- Tipps zum richtigen Customer Risk Management
- Lösungen für ein gutes Forderungsmanagement
- Arten des Forderungsmanagement
Der Leitfaden ist für 24,90 Euro (für BVDW-Mitglieder kostenlos) im BVDW Online Shop unter www.bvdw-shop.org erhältlich.
Die Microsite "Payment und Risikomanagement" erreichen Sie unter:
http://payment.bvdw.org/
Weitere Informationen auf Anfrage sowie unter www.bvdw.org.
Kontakt:
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf
www.bvdw.org
Ansprechpartner für die Presse:
Laki Karavasilis, Assistent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0)211 600456-26, Fax: -33
karavasilis@bvdw.org
Über den BVDW
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.

Laki Karavasilis | BVDW Presse
Weitere Informationen:
http://www.bvdw.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Welthandel deutlich zurückgegangen
26.03.2019 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Deutsche Konjunktur schwächer, aber keine Anzeichen für Rezession
11.03.2019 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics