Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hundert Mittelständler zeigen Flagge

26.03.2002



Verleihung des Innovationspreises "Best of TOP 100 Germany 2002" und Buchpräsentation

Bereits zum dritten Mal trafen sich am Freitag, 22. März, in Berlin die innovativsten Köpfe des deutschen Mittelstandes. Anlass war die Verleihung des Innovationspreises "Best of TOP 100 Germany 2002" und die Präsentation des Buches "TOP 100 - Der innovative Mittelstand - Deutschland 2002". Die Preisträger in diesem Jahr sind Unternehmen aus den Branchen Maschinenbau, Etikettenherstellung und Medizintechnik. Insgesamt gingen 454 Unternehmen an den Start des TOP 100 Wettbewerbes.

Den ersten Platz des Wettbewerbes belegt der Spezialist für Antriebstechnik, alpha getriebebau GmbH. Die Silberauszeichnung nahm Schreiner GmbH & Co. KG, Etiketten und Selbstklebetechnik entgegen. Bronze wurde der Otto Bock HealthCare überreicht. Der Preis gilt als eine der profiliertesten Auszeichnungen für mittelständische Unternehmen in Deutschland. Geprüft wurden neben der Produktinnovation neue Ansätze im Management. Die hochkarätig besetzte Jury honorierte damit systematisches Vorgehen, welches Innovationen dauerhaft ermöglicht.

Der Mittelstand zeigt Flagge - so das Credo der Veranstaltung. Der Mittelstand ist eine bedeutende Wirtschaftskraft in Deutschland. Er beschäftigt weit mehr Mitarbeiter als die Großunternehmen und kann sich im Wettbewerb mit den Big Playern immer wieder behaupten. Innovation und Imageoffensiven sind die bedeutenden Werkzeuge für den Erfolg - so das Urteil von Prof. Dr. Hans-Jürgen Warnecke, Schirmherr des jährlichen Wettbewerbes.

In dem zugehörigen Buch TOP 100 werden jene Unternehmen porträtiert, die sich aus dem Kreis der 454 Wettbewerbsteilnehmer durch ihre bemerkenswerte innovative Kraft hervorgetan haben. Die Lektüre der Portraits gibt Hinweise auf Erfolgsfaktoren und gibt Aufschluss über das Innovationspotenzial mittelständischer Unternehmen. Das 200 Seiten starke Buch mit zahlreichen Abbildungen ist bundesweit im Buchhandel erhältlich. Auflage 12.000, Preis Euro 38,- inkl. MwSt., ISBN 3-930016-10-9. Informationen zu Buch und Wettbewerb hält die Website bereit.

Silke Masurat | ots
Weitere Informationen:
http://www.top100.de

Weitere Berichte zu: Mittelständler

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsrisiko gesunken - IMK-Indikator hellt sich auf – robuster Aufschwung geht weiter
16.08.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index leicht rückläufig
24.07.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Damit auch kleine Unternehmen von der Digitalisierung profitieren

16.08.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Intelligente Fluoreszenzfarbstoffe

16.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

Rezessionsrisiko gesunken - IMK-Indikator hellt sich auf – robuster Aufschwung geht weiter

16.08.2018 | Wirtschaft Finanzen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics