Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vier Millionen Arbeitslose kosten mehr als 100 Mrd. Euro pro Jahr

05.03.2002


Tietmeyer: "Konsolidierung braucht Reformen am Arbeitsmarkt"

Bundesbankpräsident a.D. Prof. Dr. Hans Tietmeyer hat auf die zentrale Bedeutung des Arbeitsmarkts für die Sparpolitik hingewiesen. Ohne umfassende Reformen am Arbeitsmarkt werde die geplante Konsolidierung der öffentlichen Haushalte bis 2004 kaum gelingen, erklärte der Vorsitzende des Kuratoriums der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft: "Die hohe Arbeitslosigkeit ist nicht nur eine schwere Belastung für die Betroffenen. Sie reißt auch große Löcher in die öffentlichen Haushalte". Durch Ausfälle bei Steuern und Sozialabgaben sowie durch Mehrausgaben bei der Bundesanstalt für Arbeit (BA) und bei den Kommunen kosteten vier Millionen Arbeitslose im Jahresdurchschnitt den Staat mehr als 100 Milliarden Euro im Jahr.

Deshalb dürfe die Bundespolitik es nicht bei der notwendigen Neuordnung der Bundesanstalt bewenden lassen, sondern müsse auch den Arbeitsmarkt grundlegend reformieren. Konkret forderte Tietmeyer eine Lockerung des Kündigungsschutzes sowie eine Erleichterung von Zeitarbeit und befristeter Beschäftigung: "Am Arbeitsmarkt ist mehr Markt nötig. Wenn wir uns hier weiteren Reformen verweigern, ist nachhaltige Konsolidierung kaum möglich".

Eine kurzfristige Entlastung des Haushalts sei zwar auch durch die Einschränkung der zahlreichen Beschäftigungsmaßnahmen möglich, die sich häufig als Sackgasse für die Arbeitslosen und nicht als Brücke in den ersten Arbeitsmarkt erwiesen hätten. Für die so genannte aktive Arbeitsförderung durch ABM, SAM und andere Maßnahmen gebe die BA in diesem Jahr rund 22 Milliarden Euro aus. "Das wirksamste Sparpaket in diesem Bereich wären aber durchgreifende Reformen im Arbeitsrecht, im Niedriglohnbereich und in der Sozialpolitik. Das kostet fast nichts und bringt Arbeitsplätze", so Tietmeyer. Jeder neue Arbeitsplatz entlaste die öffentlichen Haushalte und die Sozialversicherung um mehr als 25.000 Euro.

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft ist eine überparteiliche Reformbewegung von Bürgern, Unternehmen und Verbänden für mehr Wettbewerb und Arbeitsplätze in Deutschland.

Klaus Dittko | ots

Weitere Berichte zu: Konsolidierung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht AgiPro-Projekt der TU Ilmenau macht Unternehmen effizienter
09.01.2019 | Technische Universität Ilmenau

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Trend bleibt trotz Rückgangs positiv
21.12.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Im Focus: Ultra ultrasound to transform new tech

World first experiments on sensor that may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles

The new sensor - capable of detecting vibrations of living cells - may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles.

Im Focus: Fliegende optische Katzen für die Quantenkommunikation

Gleichzeitig tot und lebendig? Max-Planck-Forscher realisieren im Labor Erwin Schrödingers paradoxes Gedankenexperiment mithilfe eines verschränkten Atom-Licht-Zustands.

Bereits 1935 formulierte Erwin Schrödinger die paradoxen Eigenschaften der Quantenphysik in einem Gedankenexperiment über eine Katze, die gleichzeitig tot und...

Im Focus: Flying Optical Cats for Quantum Communication

Dead and alive at the same time? Researchers at the Max Planck Institute of Quantum Optics have implemented Erwin Schrödinger’s paradoxical gedanken experiment employing an entangled atom-light state.

In 1935 Erwin Schrödinger formulated a thought experiment designed to capture the paradoxical nature of quantum physics. The crucial element of this gedanken...

Im Focus: Implantate aus Nanozellulose: Das Ohr aus dem 3-D-Drucker

Aus Holz gewonnene Nanocellulose verfügt über erstaunliche Materialeigenschaften. Empa-Forscher bestücken den biologisch abbaubaren Rohstoff nun mit zusätzlichen Fähigkeiten, um Implantate für Knorpelerkrankungen mittels 3-D-Druck fertigen zu können.

Alles beginnt mit einem Ohr. Empa-Forscher Michael Hausmann entfernt das Objekt in Form eines menschlichen Ohrs aus dem 3-D-Drucker und erklärt: «Nanocellulose...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Erstmalig in Nürnberg: Tagung „HR-Trends 2019“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Zeitwirtschafts- und Einsatzplanungsprozesse effizient und transparent gestalten mit dem Workforce Management System der GFOS

18.01.2019 | Unternehmensmeldung

Der Schlaue Klaus erlaubt keine Fehler

18.01.2019 | Informationstechnologie

Neues Verfahren zur Grundwassersanierung: Mit Eisenoxid gegen hochgiftige Stoffe

18.01.2019 | Verfahrenstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics