Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW begibt dreijährige 3 Mrd. USD Globalanleihe in Rekordzeit

15.05.2006


Die KfW hat am Freitag Nachmittag ihre dritte Globalanleihe unter ihrem USD-Globalprogramm in diesem Jahr begeben.

... mehr zu:
»Globalanleihe »Wertpapier

Die Anleihe mit einem Volumen von USD 3 Mrd. ist am 19. Mai 2009 fällig und zahlt einen Kupon von 5,25 %. Der Emissionspreis liegt bei 99,907. Damit rentiert sie mit einem Spread von 27 Basispunkten über der im Mai 2009 fälligen US-Treasury-Anleihe. Lead-Manager der Transaktion waren Barclays Capital, Deutsche Bank und Morgan Stanley. Wie alle Anleihen der KfW wird auch diese von Fitch Rating, Moody’s und Standard & Poor’s mit der höchsten Bonitätsnote (AAA/Aaa/AAA) bewertet.

"Wir haben uns am Donnerstag Vormittag kurzfristig entschieden, eine dreijährige USD Globalanleihe zu emittieren, da der Markt stabil war und das derzeitige Zinsumfeld für Investoren sehr interessant ist. Aufgrund lebhafter Nachfrage konnten die Anleihekonditionen innerhalb von weniger als 48 Stunden festgelegt werden", erläutert Petra Wehlert, Leiterin Emissionsgeschäft bei der KfW. "Unmittelbar nach dem FOMC Meeting ergab sich die Gelegenheit für die KfW, eine großvolumige USD Anleihe zu platzieren. Die Tatsache, dass das Emissionsvolumen sogar von 2 auf 3 Mrd. USD erhöht werden konnte zeigt, dass die KfW die richtige Entscheidung getroffen hat", kommentierte Ralph Berlowitz von der Deutschen Bank.


Nach der FOMC Sitzung am Mittwoch hatte die Unsicherheit der Marktteilnehmer über die weitere Zinsentwicklung in den USA abgenommen. In diesem Zusammenhang agierte die KfW sehr schnell, um das sich anschließende Emissionsfenster zu nutzen.

Die Aufteilung der Platzierung der Anleihe nach Kategorien ergibt folgendes Bild:

Zentralbanken: 42%
Banken: 10%
Fonds: 26%
Andere: 22%

Geographische Aufteilung:

Asien: 36%
Europa: 31%
USA: 20%
Naher/Mittlerer Osten: 6%
Andere: 7%

Das Orderbuch war mit 3,3 Mrd. USD leicht überzeichnet.

"In Asien suchten Investoren nach Anlagemöglichkeiten, nachdem sie aufgrund der sog. "Golden Week" (Feiertage) und der erwarteten FOMC-Entscheidung ihre Anlageentscheidungen eher aufgeschoben hatten", erläuterte Sean Taor von Barclays Capital.

Die KfW hatte im Januar 2006 bereits eine fünfjährige Anleihe und im März 2006 eine zehnjährige Anleihe aus ihrem USD-Programm begeben. Insgesamt wurden in diesem Jahr nunmehr 7 Mrd. USD über das USD-Globalprogramm aufgenommen. "Wir haben im Rahmen unseres USD-Programms jetzt bereits in allen Benchmarklaufzeiten Anleihen begeben, werden aber weiterhin im USD Markt aktiv sein, wenn entsprechende Nachfrage vorhanden ist", ergänzte Petra Wehlert.

Die KfW hat mit einem Emissionsvolumen von nunmehr insgesamt 27 Mrd. EUR bereits rund die Hälfte des für das Gesamtjahr geplanten Refinanzierungsbedarfs von 50-55 Mrd. EUR am Kapitalmarkt aufgenommen.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere dürfen in den USA nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die KfW registriert die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere in den USA zum Verkauf. Das Angebot zum Kauf der Wertpapiere wird in den USA nur auf Grundlage eines Prospekts erfolgen, der von der KfW zur Verfügung gestellt wird und detaillierte Informationen über KfW, ihre Geschäftsleitung, ihre Jahresabschlüsse sowie Informationen über die Bundesrepublik Deutschland enthalten wird.

Ausstattungsmerkmale

KfW USD Globalanleihe 3 Mrd. USD - 5,25 % - 2006/2009

Emittentin: KfW
Garantin: Bundesrepublik Deutschland
Rating: AAA (Fitch Ratings) / Aaa (Moody’s) / AAA
(Standard & Poor’s)
Betrag: USD 3,000,000,000
Laufzeit: 19.05.2009
Kupon: 5,25% p.a., halbjährlicher Kupon
Kupon-Zahltage: 19.5. und 19.11.
Re-offer-Preis: 99,907
Rendite: 5,284 %
Format: Globalanleihe
Börsennotierung: Luxemburg

Lead Manager (3):
Barclays Capital
Deutsche Bank
Morgan Stanley

Co-Lead Manager (10):
ABN Amro
Bank of America
Credit Suisse
Dresdner Kleinwort Wasserstein
HSBC
Lehman
Nomura
Royal Bank of Canada
Royal Bank of Scotland
Toronto Dominion

Nathalie Drücke | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Berichte zu: Globalanleihe Wertpapier

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Familienunternehmer setzen eher auf Evolution als auf Disruption
16.10.2019 | WHU - Otto Beisheim School of Management

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Anstieg auf neuen Höchstwert
25.09.2019 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Freiburger Forschenden gelingt die erste Synthese eines kationischen Tetraederclusters in Lösung

Hauptgruppenatome kommen oft in kleinen Clustern vor, die neutral, negativ oder positiv geladen sein können. Das bekannteste neutrale sogenannte Tetraedercluster ist der weiße Phosphor (P4), aber darüber hinaus sind weitere Tetraeder als Substanz isolierbar. Es handelt sich um Moleküle aus vier Atomen, deren räumliche Anordnung einem Tetraeder aus gleichseitigen Dreiecken entspricht. Bisher waren neben mindestens sechs neutralen Versionen wie As4 oder AsP3 eine Vielzahl von negativ geladenen Tetraedern wie In2Sb22– bekannt, jedoch keine kationischen, also positiv geladenen Varianten.

Ein Team um Prof. Dr. Ingo Krossing vom Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Universität Freiburg ist es gelungen, diese positiv geladenen...

Im Focus: Die schnellste Ameise der Welt - Wüstenflitzer haben kurze Beine, aber eine perfekte Koordination

Silberameisen gelten als schnellste Ameisen der Welt - obwohl ihre Beine verhältnismäßig kurz sind. Daher haben Forschende der Universität Ulm den besonderen Laufstil dieses "Wüstenflitzers" auf einer Ameisen-Rennstrecke ergründet. Veröffentlicht wurde diese Entdeckung jüngst im „Journal of Experimental Biology“.

Sie geht auf Nahrungssuche, wenn andere Siesta halten: Die saharische Silberameise macht vor allem in der Mittagshitze der Sahara und in den Wüsten der...

Im Focus: Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

Auf der K 2019, der Weltleitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie vom 16.-23. Oktober in Düsseldorf, demonstriert das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR das breite Anwendungsspektrum des von ihm entwickelten Millimeterwellen-Scanners SAMMI® im Kunststoffbereich. Im Rahmen des Messeauftritts führen die Wissenschaftler die vielseitigen Möglichkeiten der Millimeterwellentechnologie zur kontaktlosen, zerstörungsfreien Prüfung von Kunststoffprodukten vor.

Millimeterwellen sind in der Lage, nicht leitende, sogenannte dielektrische Materialien zu durchdringen. Damit eigen sie sich in besonderem Maße zum Einsatz in...

Im Focus: Solving the mystery of quantum light in thin layers

A very special kind of light is emitted by tungsten diselenide layers. The reason for this has been unclear. Now an explanation has been found at TU Wien (Vienna)

It is an exotic phenomenon that nobody was able to explain for years: when energy is supplied to a thin layer of the material tungsten diselenide, it begins to...

Im Focus: Rätsel gelöst: Das Quantenleuchten dünner Schichten

Eine ganz spezielle Art von Licht wird von Wolfram-Diselenid-Schichten ausgesandt. Warum das so ist, war bisher unklar. An der TU Wien wurde nun eine Erklärung gefunden.

Es ist ein merkwürdiges Phänomen, das jahrelang niemand erklären konnte: Wenn man einer dünnen Schicht des Materials Wolfram-Diselenid Energie zuführt, dann...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitales-Krankenhaus – wo bleibt der Mensch?

21.10.2019 | Veranstaltungen

VR-/AR-Technologien aus der Nische holen

18.10.2019 | Veranstaltungen

Ein Marktplatz zur digitalen Transformation

18.10.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Digitales-Krankenhaus – wo bleibt der Mensch?

21.10.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Das Stromnetz fit für E-Mobilität machen

21.10.2019 | Förderungen Preise

Kompakt, effizient, robust und zuverlässig: FBH-Entwicklungen für den Weltraum

21.10.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics