Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Großhandel wächst erneut langsamer

31.10.2005


"Der Anstieg der Großhandelsumsätze hat sich im September erneut verlangsamt. Wir gehen davon aus, dass dies für die Volkswirtschaft insgesamt gilt. Ohne die positiven Impulse aus der Exportwirtschaft wären die Umsätze in diesem Monat kaum gestiegen. Ein Teil der konjunkturellen Abschwächung geht auf das Konto des weiterhin unklaren politischen Kurses zurück." Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA), heute in Berlin anlässlich der Veröffentlichung der Großhandelsumsatzzahlen durch das Statistische Bundesamt.

... mehr zu:
»Großhandel

Das nominale Umsatzwachstum von 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist zwar positiv, liegt aber deutlich unter dem Durchschnitt diesen Jahres. In den ersten neun Monaten wuchsen die Verkaufszahlen des Großhandels um 5,2 Prozent. Insbesondere preisbereinigt sind die Verkaufszahlen mit nur einem Prozent klar unterdurchschnittlich gewachsen. Das durchschnittliche Wachstum im Zeitraum Januar bis September hatte bei 2,9 Prozent gelegen. Ausschlaggebend für diese Entwicklungen waren reale Umsatzrückgänge im Handel mit Rohstoffen (-2,2 Prozent) und landwirtschaftlichen Grundstoffen (-2,7 Prozent). Positiv entwickelte sich der Großhandel mit Maschinen, Ausrüstung und Zubehör (nominal +2,6 Prozent und real +7 Prozent, der Großhandel mit Ge- und Verbrauchsgütern (nominal und real 4,2 Prozent) und der Großhandel mit Lebensmitteln und Getränken (nominal 4 Prozent und real 1,5 Prozent).

"Wichtig ist jetzt, dass die Koalitionsverhandlungen schnell, vernünftig und für Bürger und Unternehmen transparent abgeschlossen werden. Das Ergebnis muss ein Rahmen sein, in dem weit reichende Reformen möglich sind. Da die wirtschaftliche Dynamik an Schwung verliert, ist entscheidend, dass die Belastungen für Bürger und Wirtschaft nicht steigen. Der Staat muss sich zurücknehmen und Ausgaben umschichten. Tut er dies nicht, dann sinkt unser Wachstum auch weiterhin und die Arbeitslosigkeit bleibt hoch", so Börner abschließend.


Ansprechpartner:
André Schwarz
Pressesprecher
Telefon: 030/ 59 00 99 520
Telefax: 030/ 59 00 99 529

André Schwarz | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.bga.de

Weitere Berichte zu: Großhandel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Straturity Human Capital Self-Assessment - Neues Instrument zum Überprüfen der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen
11.05.2020 | time4you GmbH

nachricht Jobbörsen vergleichen: Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer immer wichtiger
11.03.2020 | PROFILO Rating-Agentur GmbH Lars Müller

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleines Protein, große Wirkung

In Meningokokken spielt das unscheinbare Protein ProQ eine tragende Rolle. Zusammen mit RNA-Molekülen reguliert es Prozesse, die für die krankmachenden Eigenschaften der Bakterien von Bedeutung sind.

Meningokokken sind Bakterien, die lebensbedrohliche Hirnhautentzündungen und Sepsis auslösen können. Diese Krankheitserreger besitzen ein sehr kleines Protein,...

Im Focus: Small Protein, Big Impact

In meningococci, the RNA-binding protein ProQ plays a major role. Together with RNA molecules, it regulates processes that are important for pathogenic properties of the bacteria.

Meningococci are bacteria that can cause life-threatening meningitis and sepsis. These pathogens use a small protein with a large impact: The RNA-binding...

Im Focus: Magnetische Kristallschichten für den Computer von Morgen

Ist die Elektronik, so wie wir sie kennen, am Ende?

Der Einsatz moderner elektronischer Schaltkreise für immer leistungsfähigere Rechentechnik und mobile Endgeräte stößt durch die zunehmende Miniaturisierung in...

Im Focus: K-State study reveals asymmetry in spin directions of galaxies

Research also suggests the early universe could have been spinning

An analysis of more than 200,000 spiral galaxies has revealed unexpected links between spin directions of galaxies, and the structure formed by these links...

Im Focus: Neue Messung verschärft altes Problem

Seit Jahrzehnten rätseln Astrophysiker über zwei markante Röntgen-Emissionslinien von hochgeladenem Eisen: ihr gemessenes Helligkeitsverhältnis stimmt nicht mit dem berechneten überein. Das beeinträchtigt die Bestimmung der Temperatur und Dichte von Plasmen. Neue sorgfältige, hoch-präzise Messungen und Berechnungen mit modernsten Methoden schließen nun alle bisher vorgeschlagenen Erklärungen für diese Diskrepanz aus und verschärfen damit das Problem.

Heiße astrophysikalische Plasmen erfüllen den intergalaktischen Raum und leuchten hell in Sternatmosphären, aktiven Galaxienkernen und Supernova-Überresten....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Was Salz und Mensch verbindet

04.06.2020 | Veranstaltungen

Gebäudewärme mit "grünem" Wasserstoff oder "grünem" Strom?

26.05.2020 | Veranstaltungen

Dresden Nexus Conference 2020 - Gleicher Termin, virtuelles Format, Anmeldung geöffnet

19.05.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Alternativer Zement - Rezeptur für Öko-Beton

04.06.2020 | Architektur Bauwesen

Was Salz und Mensch verbindet

04.06.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Unschuldig und stark oxidierend

04.06.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics