Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutscher Arbeitsmarkt muss durchlässiger werden / "Arbeitsgruppe Benchmarking" und Bertelsmann Stiftung legen Abschlussbericht

10.09.2001


Der deutsche Arbeitsmarkt muss durchlässiger werden. Der ausgebaute Kündigungsschutz gibt zwar denjenigen Sicherheit, die einen Arbeitsplatz haben, wirkt aber als Beschäftigungshemmnis für Arbeitslose und Neueinsteiger. Daher ist eine freiere Handhabung flexibler Beschäftigungsformen (etwa befristete Beschäftigung oder Zeitarbeit) notwendig. Das geht aus dem von Bertelsmann Stiftung und der "Arbeitsgruppe Benchmarking" des Bündnisses für Arbeit erstellten Abschlussbericht hervor, der in dieser Woche veröffentlicht wird. Zur "Arbeitsgruppe Benchmarking" gehören Gerhard Fels, Institut der deutschen Wirtschaft, Rolf G. Heinze, Ruhr-Universität Bochum, Heide Pfarr, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut der Hans Böckler Stiftung, Günter Schmid, Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin, und Wolfgang Streeck, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln.

Dem Bericht zufolge müssen auch die Abgabenlast für Unternehmer und Arbeitnehmer reduziert werden und gleichzeitig negative Anreize zur Arbeitsaufnahme von Arbeitslosen abgebaut werden. Auch die Arbeitsmarktpolitik sollte aktiviert werden. Die Arbeitsvermittlung müsse den Arbeitslosen einen zielgenauen Qualifikations- und Beschäftigungsplan mit entsprechenden Sanktionsmöglichkeiten bei Passivität des Arbeitssuchenden erstellen, heißt es in dem Bericht.

Auch müsse das Potenzial älterer Arbeitskräfte durch vermehrte Weiterbildungsanstrengungen mobilisiert und die Lebensarbeitszeit verlängert werden. Nur so könnten die Folgen des demografischen Wandels abgemildert und der finanziellen Krise der gesetzlichen Rentenversicherung wirkungsvoll entgegnet werden. Im internationalen Vergleich positiv zu Buche schlagen dagegen beispielsweise die niedrige Jugendarbeitslosigkeit, die geringe Armut oder das hohe generelle Bildungsniveau in Deutschland.

Der Benchmarking-Bericht beurteilt den Wirtschafts- und Sozialstandort Deutschland im internationalen Vergleich. Bei den insgesamt 18 unter die Lupe genommenen OECD-Ländern handelt es sich neben Deutschland um Japan, die USA und Kanada, Australien und Neuseeland, Großbritannien, Frankreich und Italien sowie Dänemark, Belgien, Finnland, Irland, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden und die Schweiz. Ziel des Berichtes ist die Erkennung von Stärken und Schwächen, um damit die Voraussetzungen für die Suche nach praktisch umsetzbaren Reformansätzen zu schaffen.

Andreas Esche | ots
Weitere Informationen:
http://www.bertelsmann-stiftung.de

Weitere Berichte zu: Benchmarking

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Welthandel scheint sich zu beleben
03.12.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht MagicMoney: Offline bezahlen – mit deinem Smartphone
13.11.2018 | Duale Hochschule Baden Württemberg Karlsruhe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Data use draining your battery? Tiny device to speed up memory while also saving power

The more objects we make "smart," from watches to entire buildings, the greater the need for these devices to store and retrieve massive amounts of data quickly without consuming too much power.

Millions of new memory cells could be part of a computer chip and provide that speed and energy savings, thanks to the discovery of a previously unobserved...

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

ICTM Conference 2019: Digitization emerges as an engineering trend for turbomachinery construction

12.12.2018 | Event News

New Plastics Economy Investor Forum - Meeting Point for Innovations

10.12.2018 | Event News

EGU 2019 meeting: Media registration now open

06.12.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Rittal heizt ein in Sachen Umweltschutz - Rittal Lackieranlage sorgt für warme Verwaltungsbüros

14.12.2018 | Unternehmensmeldung

Krankheiten entstehen, wenn das Netzwerk von regulatorischen Autoantikörpern aus der Balance gerät

14.12.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics