Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Reutlinger Initiative mit bundesweit einzigartigem Finanzierungsmodell

29.07.2004


Mittelstandsbank in Planung / Geld für den Mittelstand

... mehr zu:
»Finanzierungsmodell »Kredit

Der Reutlinger Finanzdienstleister KMU Financial Services organisiert für mittelständische Unternehmen, was diese bei vielen Banken heute nicht mehr bekommen: Kredit. Und den auch noch zu besonders günstigen Konditionen. Seit einem Jahr engagiert sich das aus einer Kooperation zwischen der Landesgeschäftstelle Baden-Württemberg des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft und Professoren der European School of Business ESB Reutlingen entstandene Unternehmen in Sachen alternativer Mittelstandsfinanzierung. Die erste Bilanz ist ausgesprochen positiv.

"Wir sehen uns als Ergänzung zu den Banken und wollen dem Mittelstand unbürokratisch zu günstigen Krediten verhelfen", erklärt Professor Hans-Werner Stahl, Aufsichtsratsvorsitzender der KMU Financial Services jetzt im Rahmen der ersten Kommanditistenversammlung des vor einem Jahr gegründeten Finanzdienstleisters.


Das nach genossenschaftlichem Prinzip strukturierte Geschäftsmodell ist bundesweit einzigartig. Mittelständische Firmen werden als Kommanditisten aufgenommen, leisten damit einen Anteil zum Aufbau ihres eigenen Unternehmens und können dann auf spezifische Finanzierungsangebote zugreifen. "Kontokorrentkredite zu 5,9 bis 7,5 % Zinsen sind für unsere Mitglieder ganz normal" unterstreicht KMU-Geschäftsführer Geert Müller-Seubert die Leistungen des Hauses.

Der Vorteil der neuartigen KMU-Konzeption liegt darin, dass damit Finanzinstitutionen zusammengeführt wurden, die tatsächlich noch am Mittelstand interessiert sind. "Allerdings handelt es sich kaum um deutsche Banken. Dort ist die Begeisterung am betreuungsintensiven Mittelstand spürbar gering, dafür aber das Zinsniveau relativ hoch," ergänzt Müller-Seubert.

Bereits ein Jahr nach ihrer Gründung berät die KMU heute rund 30 mittelständische Unternehmen mit Kreditvolumina zwischen 100.000 und zehn Millionen Euro: Kredite, Beteiligungen, Factoring, Leasing bis hin zu Mezzanine-Finanzierungen oder anderen, alternativen Finanzierungsmodellen, jeweils passend zur individuellen Situation des jeweiligen Unternehmens.

Für die weitere Geschäftsentwicklung plant die KMU die Auflegung eines speziellen Mittelstandsfonds. Und selbst die Gründung einer eigenen Bank für Mittelständler wird als ehrgeiziges Zukunftsprojekt nunmehr konkret angedacht.

| ots
Weitere Informationen:
http://www.kmu-financial-services.de

Weitere Berichte zu: Finanzierungsmodell Kredit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsrisiko gesunken - IMK-Indikator hellt sich auf – robuster Aufschwung geht weiter
16.08.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index leicht rückläufig
24.07.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

17.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics