Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex-Umsätze im April steigen um 22 Prozent

05.05.2008
185 Mio. gehandelte Kontrakte verglichen mit 151 Mio. im April 2007 / Durchschnittlicher Tagesumsatz von rund 8,4 Mio. Kontrakten

Die internationale Terminbörse Eurex steigerte im April die Umsätze um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat auf knapp 185 Mio. Kontrakte (April 2007: 151 Mio. Kontrakte). Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen lag bei 8,4 Mio. Kontrakten (April 2007: 8 Mio.). Das Open Interest stieg auf knapp 141 Mio. Kontrakte, 13 Prozent mehr als Ende März 2008.

Aktienderivate waren das umsatzstärkste Segment und erreichten den neuen Monatsrekord von 67,6 Mio. Kontrakten, der bisherige Rekord stammte aus dem April 2007 mit 53 Mio. Kontrakten – ein Anstieg um 28 Prozent. Innerhalb der Aktienderivate ragten Single Stock Futures (SSFs) heraus, die um 192 Prozent auf knapp 32 Mio. Kontrakte zulegten im Vergleich zum Vorjahresmonat. Allein im Münchener Rück SSF wurden 12,4 Mio. Kontrakte gehandelt.

Aktienindexderivate legten im Jahresvergleich um 33 Prozent zu und erreichten 65 Mio. Kontrakte. Umsatzstärkstes Aktienindexderivat sind die Futures und Optionen auf den Dow Jones EURO STOXX 50 mit 24,4 Mio. Futureskontrakten (+32 Prozent im Vergleich zum April 2007) und 26,9 Mio. Optionskontrakten (+53 Prozent im Vergleich zum April 2007).

... mehr zu:
»Aktienindexderivat »Eurex

Im Segment Fixed-Income-Derivate wurden 52 Mio. Kontrakte umgesetzt (April 2007: 49 Mio. Kontrakte). Der Euro-Bund-Future erreichte 21,4 Mio. Kontrakte. Der Euro-Schatz-Future stieg um 34 Prozent auf 13,3 Mio. Kontrakte (April 2007: 10 Mio.)

Die International Securities Exchange (ISE), die seit Ende Dezember 2007 zur Eurex gehört, erreichte im April ein durchschnittliches täglich gehandeltes Volumen von 4 Mio. Kontrakten (April 2007: 2,7 Mio.). Insgesamt stieg das Handelsvolumen um 62 Prozent auf 89 Mio. Optionen (April 2007: 54,6 Mio.).

Eurex Repo, die den CHF- und den EUR-Repo-Markt betreibt, verzeichnete im April 2008 neue Rekorde: alle Eurex Repo-Märkte wiesen im April beim durchschnittlich ausstehenden Volumen den neuen Rekordwert von 126,4 Mrd. Euro auf (+38 Prozent zu April 2007). Der Euro-Repo-Markt erreichte dabei den Rekord von 67,2 Mrd. Euro (+ 39 Prozent im Jahresvergleich). Das Segment Euro GC Pooling wuchs um 212 Prozent beim durchschnittlich ausstehenden Volumen und erreichte 34,3 Mrd. Euro (April 2007: 11 Mrd.).

Auf der elektronischen Handelsplattform Eurex Bonds, die das Angebot von Eurex im Bereich Fixed Income komplettiert, wurde im April ein Volumen von 7,4 Milliarden Euro (Einfachzählung) verbucht (April 2007: 9,2 Mrd. Euro).

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Aktienindexderivat Eurex

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Neue Werte des Frühwarninstruments - IMK-Konjunkturindikator: Rezessionswahrscheinlichkeit spürbar rückläufig
15.11.2019 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Trotz neuem Höchstwert in der Grundtendenz eher seitwärtsgerichtet
31.10.2019 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Atome hüpfen nicht gerne Seil

Nanooptische Fallen sind ein vielversprechender Baustein für Quantentechnologien. Forscher aus Österreich und Deutschland haben nun ein wichtiges Hindernis für deren praktischen Einsatz aus dem Weg geräumt. Sie konnten zeigen, dass eine besondere Form von mechanischen Vibrationen gefangene Teilchen in kürzester Zeit aufheizt und aus der Falle stößt.

Mit der Kontrolle einzelner Atome können Quanteneigenschaften erforscht und für technologische Anwendungen nutzbar gemacht werden. Seit rund zehn Jahren...

Im Focus: Der direkte Weg zur Phosphorverbindung: Regensburger Chemiker entwickeln Katalysemethode

Wissenschaftler finden effizientere und umweltfreundlichere Methode, um Produkte ohne Zwischenstufen aus weißem Phosphor herzustellen.

Pflanzenschutzmittel, Dünger, Extraktions- oder Schmiermittel – Phosphorverbindungen sind aus vielen Mitteln für den Alltag und die Industrie nicht...

Im Focus: Atoms don't like jumping rope

Nanooptical traps are a promising building block for quantum technologies. Austrian and German scientists have now removed an important obstacle to their practical use. They were able to show that a special form of mechanical vibration heats trapped particles in a very short time and knocks them out of the trap.

By controlling individual atoms, quantum properties can be investigated and made usable for technological applications. For about ten years, physicists have...

Im Focus: Neu entwickeltes Glas ist biegsam

Eine internationale Forschungsgruppe mit Beteiligung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften hat ein Glasmaterial entwickelt, das sich bei Raumtemperatur bruchfrei verformen lässt. Das berichtet das Team aktuell in "Science". Das extrem harte und zugleich leichte Material verspricht ein großes Anwendungspotential – von Smartphone-Displays bis hin zum Maschinenbau.

Gläser sind ein wesentlicher Bestandteil der modernen Welt. Dabei handelt es sich im Alltag meist um sauerstoffhaltige Gläser, wie sie etwa für Fenster und...

Im Focus: Images from NJIT's big bear solar observatory peel away layers of a stellar mystery

An international team of scientists, including three researchers from New Jersey Institute of Technology (NJIT), has shed new light on one of the central mysteries of solar physics: how energy from the Sun is transferred to the star's upper atmosphere, heating it to 1 million degrees Fahrenheit and higher in some regions, temperatures that are vastly hotter than the Sun's surface.

With new images from NJIT's Big Bear Solar Observatory (BBSO), the researchers have revealed in groundbreaking, granular detail what appears to be a likely...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Chemnitzer Linux-Tage 2020: „Mach es einfach!“

18.11.2019 | Veranstaltungen

Humanoide Roboter in Aktion erleben

18.11.2019 | Veranstaltungen

1. Internationale Konferenz zu Agrophotovoltaik im August 2020

15.11.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Atome hüpfen nicht gerne Seil

19.11.2019 | Physik Astronomie

Bildoptimierung von Videosequenzen mit hohem Dynamikbereich

19.11.2019 | Kommunikation Medien

Klimaneutrale Energieversorgung der Zukunft

19.11.2019 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics