Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GAUSS schult Weserlotsen | Überleben auf See zwischen Eisschollen trainiert

18.02.2010
Eine neue Vorschrift der internationalen Schifffahrtsorganisation IMO (International Maritime Organization) mit Sitz in London macht es den Lotsen zur Auflage, sich in regelmäßigen Abständen u. a. in dem Thema "Überleben auf See" fortzubilden.

Ein erstes Sicherheitstraining mit fünf Lotsen der Brüderschaft Weser I fand kürzlich in Wilhelmshaven statt und wurde von der Bremer "Gesellschaft für angewandten Umweltschutz und Sicherheit im Seeverkehr" (GAUSS) durchgeführt.

"Die Witterungsbedingungen waren absolut grenzwertig und auch für uns eine völlig neue Erfahrung", resümiert der Kursleiter Kapitän Thomas Reincke. In der Nacht vor dem Training hatte es "Stein und Bein" gefroren, und am Morgen war das Hafenbecken mit einer dünnen Eisschicht bedeckt. "Um die Jungs mit ihren Überlebensanzügen und der Rettungsinsel ins Wasser bekommen zu können, mussten wir uns zunächst eine Fläche freibrechen", erklärt Reincke. Die anfänglichen Bedenken der Teilnehmer, ob denn die gefütterten Überlebensanzüge den eisigen Temperaturen auch standhalten würden, konnten bereits nach kurzer Zeit im Wasser zerstreut werden. Man war erstaunt über das vergleichsweise "angenehme" Gefühl.

Obwohl es sich bei Lotsen um gestandene Seeleute mit jahrelanger Erfahrung handelt, konnten sie dennoch das eine oder andere mit nach Hause nehmen. So ist es zum Beispiel wichtig, eine unterkühlte Person unbedingt waagerecht aus dem Wasser zu bergen, da sonst der so genannte Bergetod droht. Und obwohl das Aufentern einer Lotsenleiter an einer Bordwand zum Tagesgeschäft der Lotsen zählt, ist es doch eine völlig neue Erfahrung, dieses nach einer Stunde Rettungsinseltraining und Mann-über-Bord-Manövern in einem Überlebensanzug direkt aus dem Wasser heraus bewerkstelligen zu müssen; eine Aufgabe, die viel Kraft kostet und einiger Tricks bedarf.

Reinckes Fazit am Ende des Tages: "Eine tolle Erfahrung für alle. Dennoch wünschen wir uns den Frühling herbei."

Ulrich Berlin | idw
Weitere Informationen:
http://www.gauss.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Ostfalia entwickelt selbstlernendes Transportsystem
07.05.2020 | Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

nachricht Lieferdrohnen statt Postautos?
22.04.2020 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Sehvermögen durch Gentherapie wiederherstellen

Neuer Ansatz zur Behandlung bislang unheilbarer Netzhautdegeneration

Menschen verlassen sich in erster Linie auf ihr Augenlicht. Der Verlust des Sehvermögens bedeutet, dass wir nicht mehr lesen, Gesichter erkennen oder...

Im Focus: Restoring vision by gene therapy

Latest scientific findings give hope for people with incurable retinal degeneration

Humans rely dominantly on their eyesight. Losing vision means not being able to read, recognize faces or find objects. Macular degeneration is one of the major...

Im Focus: Kleines Protein, große Wirkung

In Meningokokken spielt das unscheinbare Protein ProQ eine tragende Rolle. Zusammen mit RNA-Molekülen reguliert es Prozesse, die für die krankmachenden Eigenschaften der Bakterien von Bedeutung sind.

Meningokokken sind Bakterien, die lebensbedrohliche Hirnhautentzündungen und Sepsis auslösen können. Diese Krankheitserreger besitzen ein sehr kleines Protein,...

Im Focus: Small Protein, Big Impact

In meningococci, the RNA-binding protein ProQ plays a major role. Together with RNA molecules, it regulates processes that are important for pathogenic properties of the bacteria.

Meningococci are bacteria that can cause life-threatening meningitis and sepsis. These pathogens use a small protein with a large impact: The RNA-binding...

Im Focus: Magnetische Kristallschichten für den Computer von Morgen

Ist die Elektronik, so wie wir sie kennen, am Ende?

Der Einsatz moderner elektronischer Schaltkreise für immer leistungsfähigere Rechentechnik und mobile Endgeräte stößt durch die zunehmende Miniaturisierung in...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Was Salz und Mensch verbindet

04.06.2020 | Veranstaltungen

Gebäudewärme mit "grünem" Wasserstoff oder "grünem" Strom?

26.05.2020 | Veranstaltungen

Dresden Nexus Conference 2020 - Gleicher Termin, virtuelles Format, Anmeldung geöffnet

19.05.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schutz der neuronalen Architektur

05.06.2020 | Biowissenschaften Chemie

Wie das Gehirn unser Sprechen kontrolliert - Beide Gehirnhälften leisten besonderen Beitrag zur Sprachkontrolle

05.06.2020 | Interdisziplinäre Forschung

Akute myeloische Leukämie: Größerer Entscheidungsspielraum bei Therapie-Start

05.06.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics