Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BMW (GB) nutzt Telematikdienste von PTV

11.08.2003


Das BMW Assist Portal wird von der PTV AG und der ITIS Holdings plc. entwickelt: Über das BMW (GB) Webportal bieten PTV und ITIS neben Notfall- und Pannendiensten auch Services rund um das Thema Reiseplanung.


Diese Telematiklösungen stehen den Fahrern der BMW 7er Reihe zur Verfügung. Sie greifen auf die hochwertige, dynamische Online-Routenplanung zu, die mit ITIS Verkehrsinformationen und Kartendiensten der PTV kombiniert werden. Eine Übersicht der aktuellen Verkehrslage, ein RouteMinder sowie Wetterinfos komplettieren die europaweiten Mobilitätsdienste.

Mobilitätsdienste aus einer Hand

Das Telematikdienste-Portal bietet den Fahrern der BMW 7er Reihe ein leistungsstarkes und bequemes Tool mit hilfreichen Funktionalitäten für die Reiseplanung sowie aktuelle Verkehrsinformationen für unterwegs.

Internet und Fahrzeug bilden ein Team
Während der Reiseplanung kann der Nutzer seinen persönlichen Routenplaner (Route Minder) verwenden. Mit diesem Service ruft der Reisende während der Fahrt die aktuelle Verkehrslage für die geplante Route ab. PTV erhält die Verkehrsinformationen von seinem Partnerunternehmen ITIS Holdings, veredelt diese Daten unter Berücksichtigung der Kundenwünsche und sendet sie an-schließend an das Fahrzeug per E-Mail zurück.

Auf schnellstem Weg - europaweit
Die Nutzer profitieren kostenfrei von den Vorzügen der bequemen Routenplanung und der akutellen Verkehrsinformationen. Dabei haben sie die Möglichkeit, individuelle Einstellungen für die Rou-tenberechnung vorzunehmen. Beispielsweise, ob sie die kürzeste Strecke in Kilometern oder die zeitlich schnellste suchen. Das Geschwindigkeitsprofil des Fahrzeugs wird ebenfalls berücksichtigt. Die ausgedruckte Karte und die Wegbeschreibung sorgen auch unterwegs für Orientierung.

Gewusst wo in Europa
Für europaweite Orientierung zwischen Bond Street und Rue des Temples sorgt der Kartenservice. Die detaillierten Karten mit zahl-reichen touristisch interessanten Informationen sind beliebig zoom- und navigierbar. Damit können sich Reiselustige schon vorab ei-nen Überblick über fremde Städte verschaffen. Und wer wissen will, welche Kleider er in seinen Koffer packen soll, nutzt einfach den Wetterdienst.

Auf dem schnellsten Weg zu BMW
BMW bietet seinen Kunden einen besonderen Internetdienst, über den sämtliche Autohändler in Großbritannien gesucht werden kön-nen. Die innovative Softwaretechnologie von PTV ermöglicht es, alle BMW Vertriebspartner und –standorte in einer Liste und einer digitalen Karte anzuzeigen. Ein Anfahrtsrouting bringt den Kunden schnell zum gewünschten Ziel.

Intelligente Technologie
Für das Telematikdienste-Portal hat die PTV die Funktionalitäten für die Routenberechnung, die Kartendienste und die Geocodierung sowie das Layout bereitgestellt. Sie basieren auf der Servertechnologie des deutschen Unternehmens, das Spezialist für Soft-ware und Beratung rund um Mobilität und Verkehrsmanagement ist. Das Telematikdienste-Portal wurde von PTV unter der Projektleitung von ITIS Holdings plc. entwickelt.

PTV hat bereits zahlreiche Multichannel- und Mobilitätsportale in der Automobilbranche realisiert, die auf dem Know-how und jahre-langer Erfahrung in der Umsetzung und dem Betrieb von Mobilitätsdiensten basieren. Beispiele dafür sind das Portal von Toyota (GB), das Mercedes-Benz Portal oder die Portale von smart und Citroën.

Kristina Stifter | PTV AG
Weitere Informationen:
http://www.ptv.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Neue Akteure, Standardisierung und Digitalisierung für mehr Güterverkehr auf der Schiene
16.07.2018 | Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)

nachricht Ohne Fahrer zum Flieger: Festigkeitsnachweis für neuartiges Personentransportsystem erstellt
11.07.2018 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Was passiert, wenn wir das Atomgitter eines Magneten plötzlich aufheizen?

„Wir haben jetzt ein klares Bild davon, wie das heiße Atomgitter und die kalten magnetischen Spins eines ferrimagnetischen Nichtleiters miteinander ins Gleichgewicht gelangen“, sagt Ilie Radu, Wissenschaftler am Max-Born-Institut in Berlin. Das internationale Forscherteam fand heraus, dass eine Energieübertragung sehr schnell stattfindet und zu einem neuartigen Zustand der Materie führt, in dem die Spins zwar heiß sind, aber noch nicht ihr gesamtes magnetisches Moment verringert haben. Dieser „Spinüberdruck“ wird durch wesentlich langsamere Prozesse abgebaut, die eine Abgabe von Drehimpuls an das Gitter ermöglichen. Die Forschungsergebnisse sind jetzt in "Science Advances" erschienen.

Magnete faszinieren die Menschheit bereits seit mehreren tausend Jahren und sind im Zeitalter der digitalen Datenspeicherung von großer praktischer Bedeutung....

Im Focus: Erste Beweise für Quelle extragalaktischer Teilchen

Zum ersten Mal ist es gelungen, die kosmische Herkunft höchstenergetischer Neutrinos zu bestimmen. Eine Forschungsgruppe um IceCube-Wissenschaftlerin Elisa Resconi, Sprecherin des Sonderforschungsbereichs SFB1258 an der Technischen Universität München (TUM), liefert ein wichtiges Indiz in der Beweiskette, dass die vom Neutrino-Teleskop IceCube am Südpol detektierten Teilchen mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer Galaxie in vier Milliarden Lichtjahren Entfernung stammen.

Um andere Ursprünge mit Gewissheit auszuschließen, untersuchte das Team um die Neutrino-Physikerin Elisa Resconi von der TU München und den Astronom und...

Im Focus: First evidence on the source of extragalactic particles

For the first time ever, scientists have determined the cosmic origin of highest-energy neutrinos. A research group led by IceCube scientist Elisa Resconi, spokesperson of the Collaborative Research Center SFB1258 at the Technical University of Munich (TUM), provides an important piece of evidence that the particles detected by the IceCube neutrino telescope at the South Pole originate from a galaxy four billion light-years away from Earth.

To rule out other origins with certainty, the team led by neutrino physicist Elisa Resconi from the Technical University of Munich and multi-wavelength...

Im Focus: Magnetische Wirbel: Erstmals zwei magnetische Skyrmionenphasen in einem Material entdeckt

Erstmals entdeckte ein Forscherteam in einem Material zwei unabhängige Phasen mit magnetischen Wirbeln, sogenannten Skyrmionen. Die Physiker der Technischen Universitäten München und Dresden sowie von der Universität zu Köln können damit die Eigenschaften dieser für Grundlagenforschung und Anwendungen gleichermaßen interessanten Magnetstrukturen noch eingehender erforschen.

Strudel kennt jeder aus der Badewanne: Wenn das Wasser abgelassen wird, bilden sie sich kreisförmig um den Abfluss. Solche Wirbel sind im Allgemeinen sehr...

Im Focus: Neue Steuerung der Zellteilung entdeckt

Wenn eine Zelle sich teilt, werden sämtliche ihrer Bestandteile gleichmässig auf die Tochterzellen verteilt. UZH-Forschende haben nun ein Enzym identifiziert, das sicherstellt, dass auch Zellbestandteile ohne Membran korrekt aufgeteilt werden. Ihre Entdeckung eröffnet neue Möglichkeiten für die Behandlung von Krebs, neurodegenerative Krankheiten, Alterungsprozessen und Virusinfektionen.

Man kennt es aus der Küche: Werden Aceto balsamico und Olivenöl miteinander vermischt, trennen sich die beiden Flüssigkeiten. Runde Essigtropfen formen sich,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Interdisziplinäre Konferenz: Diabetesforscher und Bioingenieure diskutieren Forschungskonzepte

13.07.2018 | Veranstaltungen

Conference on Laser Polishing – LaP: Feintuning für Oberflächen

12.07.2018 | Veranstaltungen

Materialien für eine Nachhaltige Wasserwirtschaft – MachWas-Konferenz in Frankfurt am Main

11.07.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mister Raney bekommt Konkurrenz - Ein neuer Katalysator auf Nickel-Basis nutzt Nano-Strukturen

16.07.2018 | Biowissenschaften Chemie

Was passiert, wenn wir das Atomgitter eines Magneten plötzlich aufheizen?

16.07.2018 | Physik Astronomie

Rostocker Forscher testen neue Generation von Offshore-Windenergie-Anlagen

16.07.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics