Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Abfallprodukt" Glycerin als vielseitige Substanz

31.05.2006


Forscher entwickeln Prozess zur milden Zerlegung von Glycerin



Forscher der University of Wisconsin in den USA entwickelten einen Prozess, in dem sich mit Hilfe von Platin-Katalysatoren Glycerin unter relativ milden Bedingungen in Wasserstoff und Kohlenmonoxid zerlegen lässt. Das Verfahren hat den Vorteil, dass beim Fermentieren von Glucose eine 25-prozentige Glycerin-Lösung entsteht. Diese lässt sich ohne energieaufwendige Destillation, wie es sonst notwendig war, zu Methanol oder längerkettigen Alkanen weiterverarbeiten. Glycerin fällt als Nebenprodukt bei der Herstellung von Biodiesel an und gilt als vielseitige Substanz zur Herstellung von Produkten.



Glycerin ist ein Ausgangsprodukt zur Synthese von Kraftstoffen und andern organischen Verbindungen. Verwendung findet Glycerin unter anderem in Kosmetika als Feuchtigkeitsspender, Frostschutzmittel, Schmierstoff und Weichmacher und wird bei der Herstellung von Kunststoffen, Microchips, Farbstoffen sowie Zahnpasta benötigt. Des weiteren wird es im orientalischen Shisha-Tabak verwendet, dient in der Medizin als Medikament zur Behandlung von Hirnödemen und ist bekannt als Lebensmittelzusatzstoff mit der Bezeichnung E 422. "Im Jahr fallen rund 200.000 bis 300.000 Tonnen Glycerin als Koppelprodukt bei einer Anlagenkapazität von drei Mio. Tonnen Biodiesel an", erklärt Norbert Holst, Mitarbeiter der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. im Bereich Fette und Öle, im Gespräch mit pressetext. Pro Tonne Biodiesel seien dies etwa 100 Kilogramm Rohglycerin, so Holst

Die Reserven an Erdöl und Erdgas werden immer knapper, sie sind aber notwendig für die chemische Industrie und dienen zur Herstellung von organischen Verbindungen wie Kunststoffen, Medikamenten oder Lösungsmitteln. Daher werde nach Alternativen gesucht. Bei Glycerin bestehe momentan keine Knappheit, erklärt Holst. Zukünftig solle daher weiterhin stark in die Forschung und Entwicklung investiert werden. Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) fördert Forschungsprojekte für hochwertige Anwendungen von Glycerin. "Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die gefördert werden, seien derzeit die Anwendungstechnische Untersuchung zur Herstellung von 1,3-Propandiol aus Glycerin mittels Biokonversion, die Gewinnung von Biopolymeren aus Gylcerin mittels Biodieselproduktion und die Katalytische Carbonylierung von Gycerin mit Kohlenmonoxid zur Herstellung von Dicarbonsäuren mit vier bis sechs C-Atomen", erklärt Holst abschließend.

Ines Gerasch | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.wisc.edu
http://www.fnr.de

Weitere Berichte zu: Biodiesel Glycerin Kohlenmonoxid Kunststoff Medikament

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Neue Methode für sichere Herstellung von Nylon-Vorstufe
30.11.2018 | Universität Bielefeld

nachricht Selbstorganisierte, molekulare Monolagen für effiziente Perowskit-Solarzellen
26.11.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Im Focus: New Foldable Drone Flies through Narrow Holes in Rescue Missions

A research team from the University of Zurich has developed a new drone that can retract its propeller arms in flight and make itself small to fit through narrow gaps and holes. This is particularly useful when searching for victims of natural disasters.

Inspecting a damaged building after an earthquake or during a fire is exactly the kind of job that human rescuers would like drones to do for them. A flying...

Im Focus: Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

Von „Frequenzkämmen“ spricht man bei speziellem Laserlicht, das sich optimal für chemische Sensoren eignet. Eine revolutionäre Technik der TU Wien erzeugt dieses Licht nun viel einfacher und robuster als bisher.

Ein gewöhnlicher Laser hat genau eine Farbe. Alle Photonen, die er abstrahlt, haben genau dieselbe Wellenlänge. Es gibt allerdings auch Laser, deren Licht...

Im Focus: Topological material switched off and on for the first time

Key advance for future topological transistors

Over the last decade, there has been much excitement about the discovery, recognised by the Nobel Prize in Physics only two years ago, that there are two types...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

ICTM Conference 2019 in Aachen: Digitalisierung als Zukunftstrend für den Turbomaschinenbau

12.12.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar und Februar 2019

11.12.2018 | Veranstaltungen

Eine Norm für die Reinheitsbestimmung aller Medizinprodukte

10.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Biofilme generieren ihre Nährstoffversorgung selbst

12.12.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Tanz mit dem Feind

12.12.2018 | Physik Astronomie

Künstliches Perlmutt nach Mass

12.12.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics