Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wie sieht die digitale Stadt der Zukunft aus?

12.08.2019

City Science Summit am 1. und 2. Oktober 2019 erstmalig in Hamburg

Am 1. und 2. Oktober 2019 versammeln sich in Hamburg auf dem City Science Summit internationale Fachleute und diskutieren, welche digitalen Technologien zukünftig Entscheidungsprozesse beeinflussen und den Alltag in Städten prägen.


City Science Summit "Cities without"

Der Konferenztitel „Cities without…“ lädt ein, Denkräume zu eröffnen und Leerstellen mit Visionen für den Lebensraum Stadt zu füllen. Der City Science Summit 2019 wird vom CityScienceLab der HafenCity Universität Hamburg (HCU) in Kooperation mit dem Media Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT), Boston USA und dem City Science Netzwerk ausgerichtet.

Die Konferenz ist öffentlich und kostenfrei, Anmeldung ab sofort unter: www.citysciencesummit.org 

... mehr zu:
»HCU »HafenCity »Informatik »Lebensraum

Der City Science Summit entwickelt nachhaltige Lösungen für die zukünftige Gestaltung vielfältiger, wirtschaftlich attraktiver und lebenswerter urbaner Räume. Die Konferenz widmet sich in diesem Zusammenhang konkreten Fragestellungen zur digitalen Zukunft und erörtert, wie sich die Lebensqualität in Metropolen und Ballungsräumen weltweit verbessern lässt.

Der Konferenztitel „Cities without ...“ spielt mit der Negation als positiver Denkfigur. Wie könnte zum Beispiel Verkehr ohne Autos, Verwaltung ohne Bürokratie, Wirtschaft ohne Geld, Bildung ohne Schulen oder Beteiligung ohne Barrieren funktionieren?

Der City Science Summit wird in der Elbphilharmonie mit einer Keynote von Sir Norman Foster (Architekt) und Nicolas Negroponte (Gründer des MIT Media Labs) über informelle Entwicklungen in Städten eröffnet. Ein anschließendes Gespräch mit Kent Larson (MIT, City Science Group) und Gesa Ziemer (CityScienceLab) vertieft das Thema.

Auf die Keynotes folgen Inputvorträge zu den zentralen Themen des City Science Summit. Weitere prominente Rednerinnen und Redner sind unter anderem Michael Uwemedimo (Collaborative Media Advocacy Platform, Port Harcourt/Nigeria) und Maja Göpel (WBGU, UNESCO).

Am zweiten Konferenztag geht es in Sessions und Workshops um die Themenbereiche Mobilität und Logistik, informelle urbane Prozesse, kommunale Bürgerbeteiligungstools und digitale Dialogverfahren. Auch Building Information Modelling, die Visualisierung von Daten in Digital Twins, interaktive datenbasierte Stadtmodelle und -karten, Agent Based Modelling, ICT Tools für Migration und Integration und die UN Ziele für nachhaltige Entwicklung stehen auf der Agenda.

Außerhalb des Konferenzprogramms dient der City Science Summit als Vernetzungstreffen für Vertreterinnen und Vertreter aus Stadtplanung, Architektur, Kultur- und Geisteswissenschaften, Informatik und Ingenieurswissenschaften sowie Führungskräfte globaler Unternehmen. Der City Science Summit bietet außerdem speziell auf Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler zugeschnittene Veranstaltungsformate.

Partner und Sponsoren:
DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
ahoi.digital Allianz Hamburger Hochschulen für Informatik
Hamburger Hochbahn AG
HHLA Hamburger Hafen und Logistik AG

Über das CityScienceLab der HCU Hamburg:
Das CityScienceLab (CSL) der HCU Hamburg entwickelt digitale Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen in urbanen Räumen, Kommunen und Metropolregionen. Angesiedelt an der Schnittstelle zwischen Stadtentwicklung und Digitalisierung, erforscht das CSL in interdisziplinären und internationalen Teams die digitale Zukunft einer modernen Stadtgesellschaft.

Presse-Akkreditierung/Eröffnungsveranstaltung in der Elbphilharmonie:
Medienvertreterinnen und Medienvertreter, die an der Eröffnungsveranstaltung in der Elbphilharmonie (01.10., 13 Uhr) teilnehmen möchten, bitten wir um Akkreditierung bis 15. September an hcu-kommunikation@vw.hcu-hamburg.de
Gerne senden wir Ihnen unser detailliertes Press Kit zu.

Weitere Informationen zum Programm der Konferenz, den Locations sowie Teilnahme und Registrierung finden Sie auf der Website www.citysciencesummit.org.

Wissenschaftliche Ansprechpartner:

Sarah Adam, CityScienceLab
+49 (0)40 42827 5333
sarah.adam@hcu-hamburg.de

Originalpublikation:

https://www.hcu-hamburg.de/presse/news/news/#410

Weitere Informationen:

http://www.citysciencesummit.org

Marina Brink | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: HCU HafenCity Informatik Lebensraum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künstliche Intelligenz auf der MS Wissenschaft
22.08.2019 | Technische Hochschule Bingen

nachricht GAIN 2019: Das größte Netzwerktreffen deutscher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler startet in den USA
22.08.2019 | Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hamburger und Kieler Forschende beobachten spontanes Auftreten von Skyrmionen in atomar dünnen Kobaltfilmen

Seit ihrer experimentellen Entdeckung sind magnetische Skyrmionen – winzige magnetische Knoten – in den Fokus der Forschung gerückt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hamburg und Kiel konnten nun zeigen, dass sich einzelne magnetische Skyrmionen mit einem Durchmesser von nur wenigen Nanometern in magnetischen Metallfilmen auch ohne ein äußeres Magnetfeld stabilisieren lassen. Über ihre Entdeckung berichten sie in der Fachzeitschrift Nature Communications.

Die Existenz magnetischer Skyrmionen als teilchenartige Objekte ist bereits vor 30 Jahren von theoretischen Physikern vorhergesagt worden, konnte aber erst...

Im Focus: Hamburg and Kiel researchers observe spontaneous occurrence of skyrmions in atomically thin cobalt films

Since their experimental discovery, magnetic skyrmions - tiny magnetic knots - have moved into the focus of research. Scientists from Hamburg and Kiel have now been able to show that individual magnetic skyrmions with a diameter of only a few nanometres can be stabilised in magnetic metal films even without an external magnetic field. They report on their discovery in the journal Nature Communications.

The existence of magnetic skyrmions as particle-like objects was predicted 30 years ago by theoretical physicists, but could only be proven experimentally in...

Im Focus: Physicists create world's smallest engine

Theoretical physicists at Trinity College Dublin are among an international collaboration that has built the world's smallest engine - which, as a single calcium ion, is approximately ten billion times smaller than a car engine.

Work performed by Professor John Goold's QuSys group in Trinity's School of Physics describes the science behind this tiny motor.

Im Focus: Die verschränkte Zeit der Quantengravitation

Die Theorien der Quantenmechanik und der Gravitation sind dafür bekannt, trotz der Bemühungen unzähliger PhysikerInnen in den letzten 50 Jahren, miteinander inkompatibel zu sein. Vor kurzem ist es jedoch einem internationalen Forschungsteam von PhysikerInnen der Universität Wien, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften sowie der Universität Queensland (AUS) und dem Stevens Institute of Technology (USA) gelungen, wichtige Bestandteile der beiden Theorien, die den Verlauf der Zeit beschreiben, zu verbinden. Sie fanden heraus, dass die zeitliche Abfolge von Ereignissen echte Quanteneigenschaften aufweisen kann.

Der allgemeinen Relativitätstheorie zufolge verlangsamt die Anwesenheit eines schweren Körpers die Zeit. Das bedeutet, dass eine Uhr in der Nähe eines schweren...

Im Focus: Quantencomputer sollen tragbar werden

Infineon Austria forscht gemeinsam mit der Universität Innsbruck, der ETH Zürich und Interactive Fully Electrical Vehicles SRL an konkreten Fragestellungen zum kommerziellen Einsatz von Quantencomputern. Mit neuen Innovationen im Design und in der Fertigung wollen die Partner aus Hochschulen und Industrie leistbare Bauelemente für Quantencomputer entwickeln.

Ionenfallen haben sich als sehr erfolgreiche Technologie für die Kontrolle und Manipulation von Quantenteilchen erwiesen. Sie bilden heute das Herzstück der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

GAIN 2019: Das größte Netzwerktreffen deutscher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler startet in den USA

22.08.2019 | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz auf der MS Wissenschaft

22.08.2019 | Veranstaltungen

Informatik-Tagung vom 26. bis 30. August 2019 in Aachen

21.08.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

5G macht die Produktion smarter

23.08.2019 | Informationstechnologie

Wärmekraftmaschinen in der Mikrowelt

23.08.2019 | Physik Astronomie

Auf dem Prüfstand: Automatisierte Induktionsthermographie zur Oberflächenrissprüfung von Schmiedeteilen

23.08.2019 | Maschinenbau

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics