Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Werkstattgespräche 2013: Aus der Praxis für die Praxis

19.08.2013
Von der Produktionslogistik zum Design Thinking, von Medizintechnik bis eBusiness: Aktuelle Erkenntnisse stärken die Wettbewerbsfähigkeit kleinerer Unternehmen

Die TEWISS – Technik und Wissen GmbH am Produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universität Hannover (PZH) lädt als Organisator betriebliche Fach- und Führungskräfte ein, einen Blick hinter die Kulissen niedersächsischer Hochschulforschung zu werfen.

In fünf Veranstaltungen vor Ort in den Werkstätten und Laboren der Hochschulen können sie sich auf Augenhöhe über Innovationen und mögliche Kooperationen informieren.

Die TEWISS – Technik und Wissen GmbH am Produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universität Hannover (PZH) lädt als Organisator betriebliche Fach- und Führungskräfte ein, einen Blick hinter die Kulissen niedersächsischer Hochschulforschung zu werfen. In fünf Veranstaltungen vor Ort in den Werkstätten und Laboren der Hochschulen können sie sich auf Augenhöhe über Innovationen und mögliche Kooperationen informieren. In diesem Jahr sind die Leibniz Universität Hannover, die Hochschule Hannover und die Universität Oldenburg Gastgeber der Werkstattgespräche.

Damit ein intensiver Austausch mit Wissenschaftlern und Technologietransferberatern gewährleistet ist, sind die Veranstaltungen auf eine Teilnehmerzahl von jeweils 15 Personen begrenzt. Die Werkstattgespräche finden zwischen August und November 2013 an fünf Terminen immer donnerstags von 17 bis 19 Uhr statt. Einen Anmeldeflyer und weitere Informationen finden Sie unter: http://www.tewiss.uni-hannover.de/wg2013.html

Das Land Niedersachsen fördert die Veranstaltungsreihe, daher ist die Teilnahme kostenfrei. Weitere Kooperationspartner sind die Industrie- und Handelskammer Hannover, die Handwerkskammer Hannover, die Technologietransferstellen der genannten Hochschulen sowie die Landkreise der Region Weserberglandplus.

Den Auftakt der Reihe bildet am 22.08.2013 das Werkstattgespräch„Lean“ für Führungskräfte – Schlanke Produktion im Unternehmen am Institut für Fabrikanlagen und Logistik des Produktionstechnischen Zentrums, das leider bereits ausgebucht ist.

Die weiteren Veranstaltungen:

Donnerstag, 26.09.2013, 17 Uhr: „Design Thinking“ - Wie lernt man Kreativität. Was verbirgt sich hinter „Design Thinking“, einer neuen Methodik zur Ideenfindung? Designer und Wissenschaftler berichten über kreative Prozesse, das Potenzial der Kreativwirtschaft sowie über die Umsetzung dieser Arbeitsweise am Design Center der Hochschule Hannover.

Hochschule Hannover, Design Center – Master-Labor, Expo Plaza 2, 30539 Hannover

Donnerstag, 31.10.2013, 17 Uhr: Medizintechnik & Gesundheit - Zeitschrift „Technologie-Informationen“ in der Praxis. Die Veranstaltung präsentiert das Schwerpunktthema Medizintechnik der aktuellen Herbstausgabe und berichtet von praxisnahen Forschungsergebnissen der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg. Die Beratungsplattform www.pflegeschule.de bietet Informationen und Vernetzung für Privatpersonen und kann auch in das Gesundheitsmanagement von Unternehmen integriert werden. Als weitere Innovation zeigen Wissenschaftler live den intelligenten Schallwächter, der Notsituationen in der häuslichen und stationären Pflege erkennt und automatisch einen Notruf auslöst.

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Hörzentrum Oldenburg GmbH, Marie-Curie-Straße 2, 26129 Oldenburg

Donnerstag, 21.11.2013, 17 Uhr: Wie reisen Pakete von morgen? Kognitive Vernetzung in der Produktion und Logistik. Die Handytasche mit Aufdruck oder die Geschirrspülmaschine mit blauen Türen: Individuelle Kundenwünsche nehmen immer mehr zu und machen die Herstellung und Auslieferung von Waren komplexer. Wissenschaftler vom Institut für Transport- und Automatisierungstechnik (ITA) entwickeln selbstlernende Systeme, die schnell auf neue Anforderungen in Produktion und Logistik reagieren können.

PZH Produktionstechnisches Zentrum Hannover, Institut für Transport- und Automatisierungstechnik, An der Universität 2, 30823 Garbsen

Donnerstag, 28.11.2013, 17 Uhr: eBusiness-Lotse Hannover - Info-Büro für Ihre IKT-Fragen. Der Einsatz innovativer Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Das Institut für Marketing und Management der Leibniz Universität und die Fakultät Wirtschaft und Informatik der Hochschule Hannover stellen den eBusiness-Lotsen Hannover vor, der Unternehmen dabei unterstützt, die innerbetrieblichen Abläufe, das Marketing sowie die Personalarbeit mit moderner IKT zu optimieren.

PZH Produktionstechnisches Zentrum Hannover, An der Universität 2, 30823 Garbsen

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Manfred Schweer vom Technologietransfer der TEWISS GmbH unter 0511 762 19769 oder per E-Mail unter schweer@tewiss.uni-hannover.de gern zur Verfügung.

Mechtild Freiin v. Münchhausen | Leibniz Universität Hannover
Weitere Informationen:
http://www.uni-hannover.de
http://www.tewiss.uni-hannover.de/wg2013.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics