Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eine Welt ohne Quarzglas? – Die Zukunft der Telekommunikation

05.09.2012
Einladung zum Heraeus Technologieforum für Journalisten am 10. Oktober in Bitterfeld

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus lädt am 10. Oktober 2012 zu einem Technologieforum für Journalisten zum Thema „Eine Welt ohne Quarzglas? – Die Zukunft der Telekommunikation!“ nach Bitterfeld ein.


Heraeus Quarzglas Lichtleitfaser
Quelle: Heraeus


Heraeus Standort Bitterfeld
Quelle: Heraeus

Experten von Heraeus, NetCologne und OFS Fitel Deutschland geben einen Einblick in die Zukunft und Entwicklung der Glasfasertechnologie und -netze in Deutschland - vom Rohmaterial bis zum Hausanschluss. Besichtigungen der Produktion von synthetischen Quarzglaszylindern in Bitterfeld, die ein wichtiges Vorprodukt der späteren Glasfaser sind, zeigen die faszinierende Welt eines der reinsten Werkstoffe unserer Zeit.

Das Programm des Technologieforums kann dem Anhang entnommen werden. Interessierte Journalisten und Redaktionen können sich mit dem Antwortbogen bis zum 2. Oktober 2012 per Fax (06181-35 4242) oder E-Mail (joerg.wetterau@heraeus.com) anmelden.

Ohne Quarzglas kein Internet

Ob Mikrochip-Herstellung, Präzisionsoptik oder Lasertechnik – wenn es um anspruchsvolle technische Anwendungen geht, führt kein Weg an Quarzglas vorbei. Ohne Quarzglas gäbe es kein Internet - haarfeine Lichtleitfasern transportieren riesige Datenmengen schnell und sicher über Kontinente und Ozeane. Heraeus produziert synthetische Quarzglaszylinder, die zur Herstellung von bislang über 300 Millionen Kilometer Glasfasern für die Telekommunikation beitrugen. Produziert werden die Quarzglasprodukte u. a. im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt. Heraeus ist einer der Pioniere bei der Herstellung und Anwendung des Hightech-Materials – der Geschäftsbereich Quarzglas feiert in diesem Jahre 100-jähriges Jubiläum.

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer über 160-jährigen Tradition. Unsere Kompetenzfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte, Dentalprodukte sowie Quarzglas und Speziallichtquellen. Mit einem Produktumsatz von 4,8 Mrd. € und einem Edelmetallhandelsumsatz von 21,3 Mrd. € sowie weltweit über 13.300 Mitarbeitern in mehr als 120 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Jörg Wetterau
Konzernkommunikation
Leiter Technologiepresse & Innovation
Heraeus Holding GmbH
Heraeusstr. 12-14
63450 Hanau
T +49 (0) 6181.35-5706
F +49(0) 6181.35-4242
joerg.wetterau@heraeus.com
A n h a n g :
Heraeus Technologieforum für Journalisten am
10.10.2012 in Bitterfeld - Einladung
„Eine Welt ohne Quarzglas? –
Die Zukunft der Telekommunikation!“
Ohne Quarzglas kein Internet!
Das hochreine Material gilt als Schlüssel zum Informationszeitalter. Haarfeine Lichtleitfasern transportieren riesige Datenmengen schnell und sicher über Kontinente und Ozeane. Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus produziert synthetische Quarzglasrohre und -zylinder, die zur Herstellung von

bislang über 300 Millionen Kilometer Glasfasern für die Telekommunikationsindustrie beitrugen.

Produziert werden die Quarzglasprodukte u. a. in Bitterfeld in Sachsen-Anhalt. Vor über 20 Jahren startete Heraeus im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen die Massenproduktion von Hohlzylindern. Aus drei Meter langen Vorformen werden bis zu 7000 Kilometer Glasfaser am Stück gezogen. Heraeus ist einer der Pioniere bei der Herstellung und Anwendung des Hightech-Materials – der Geschäftsbereich Quarzglas feiert in diesem Jahre 100-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund lädt Heraeus am 10. Oktober 2012 zu einem Technologieforum zum Thema „Eine Welt

ohne Quarzglas? – Die Zukunft der Telekommunikation“ nach Bitterfeld ein.

Mit Experten von Heraeus, NetCologne und OFS Fitel Deutschland wird der
gesamte Technologiebereich vom Rohmaterial bis zum Hausanschluss abgedeckt. Die Experten geben Ihnen in kurzen Impulsen und einer moderierten Podiumsdiskussion einen Einblick in die Zukunft und Entwicklung der Glasfasertechnologie und -netze in Deutschland. Besichtigungen der Produktion von synthetischen Quarzglaszylindern ermöglichen Ihnen Einblicke in die faszinierende Welt eines der reinsten und faszinierendsten Werkstoffe unserer Zeit. Ob Mikrochip-Herstellung, Datenübertragung im Internet, Präzisionsoptik oder Lasertechnik – wenn es um anspruchsvolle technische Anwendungen geht, führt kein Weg an Quarzglas vorbei.
Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen
mit einer über 160-jährigen Tradition. Die Kompetenzfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien
und Medizinprodukte, Dentalprodukte sowie Quarzglas und Speziallichtquellen. Die NetCologne GmbH versorgt als regionaler Netzbetreiber den Wirtschaftsraum Köln/Bonn mit zukunftssicherer Kommunikationstechnologie. Technische

Grundlage bildet das eigene flächendeckende Glasfasernetz, das als eines der modernsten Europas gilt. OFS Fitel ist einer der führenden Glasfaser- und Glasfaserkabelhersteller weltweit mit einer Geschichte, die zu den Anfängen der Glasfaserherstellung zurück reicht. Die deutsche Tochter von OFS betreibt einen Produktionsstandort in Augsburg, an dem Glasfaserkabel für den europäischen Markt hergestellt werden.

Wir würden uns freuen, Sie zum Heraeus Technologieforum in Bitterfeld begrüßen zu dürfen. Bitte teilen Sie uns auf dem Antwortbogen bis zum 02. Oktober 2012 per Fax oder E-Mail mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten und ob Sie eine Übernachtung wünschen.

*****

Heraeus Technologieforum für Journalisten
„Eine Welt ohne Quarzglas? – Die Zukunft der Telekommunikation“
Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Teilnehmer auf 30 begrenzt ist!
□ Ja, ich nehme am Technologieforum am 10.10.2012 für Journalisten teil
□ Ich reise am Vorabend an.
□ Bitte reservieren Sie für mich ein Hotelzimmer (Zimmerkontingent im Pentahotel/Leipzig steht zur Verfügung)

□ Ich nehme am Abendessen am 09.10.2012 in Leipzig teil

□ Ich wünsche ein Expertengespräch mit:
____________________________________________________
____________________________________________________
□ Nein, ich kann leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen
Name: _____________________________________________
Redaktion: _____________________________________________
Anschrift: _____________________________________________
_____________________________________________
*****
Heraeus Technologieforum für Journalisten
„Eine Welt ohne Quarzglas? –
Die Zukunft der Telekommunikation“
Agenda:
10:00 – 10:30 Uhr:
Eintreffen / Come-Together
10:30 – 10:40 Uhr:
Begrüßung
10:40 – 11:25 Uhr:
Impulse von Heraeus, NetCologne und OFS Fitel
Deutschland zu „Quarzglas made in Bitterfeld“ und
Anforderungen ans Internet von morgen
11:30 – 12:30 Uhr:
Podiumsdiskussion mit Experten von Heraeus,
NetCologne und OFS Fitel Deutschland
12:35 – 13:25 Uhr:
Mittagessen
13:30 – 15:30 Uhr:
Besichtigungen Quarzglas-Produktion bei Heraeus
15:30 – 16:00 Uhr:
Ausklang
Programm
Wann? Mittwoch, 10.10.12 von 10:00–16:00 Uhr
Wo? Heraeus Quarzglas Werk Bitterfeld
Ortsteil Greppin
Heraeusstraße
06803 Bitterfeld-Wolfen
Veranstaltungsteilnehmer:
• Dr. Frank Heinricht
Vorsitzender der Geschäftsführung der
Heraeus Holding
• Heinz Fabian und Wolfgang Stang
Geschäftsführung Heraeus Quarzglas
• Horst Schmitz
Bereichsleiter Technik NetCologne
• Reinhard Schmidt
Geschäftsführer OFS Fitel Deutschland
• Christian Nasarow
Standortleiter Bitterfeld Heraeus Quarzglas
• Dr. Jan Vydra
Leiter Division Fiber Heraeus Quarzglas
Moderation: Christian Preiser
Forum Technikjournalismus
Kontakt und Rückantwort
Heraeus Holding
Dr. Jörg Wetterau
Konzernkommunikation
Leiter Technologiepresse & Innovation
Fax: 06181 / 35 4242
Tel.: 06181 / 35 5706
E-Mail: joerg.wetterau@heraeus.com
Rückantwort bitte bis 02.10.2012 an Dr. Jörg Wetterau!

Michelle Weinel | Heraeus Holding GmbH
Weitere Informationen:
http://www.heraeus.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz QuApps zeigt Status Quo der Quantentechnologie
02.07.2020 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Virtuelles Meeting mit dem BMBF: Medizintechnik trifft IT auf der DMEA sparks 2020
17.06.2020 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein neuer Weg zur superschnellen Bewegung von Flussschläuchen in Supraleitern entdeckt

Ein internationales Team von Wissenschaftern aus Österreich, Deutschland und der Ukraine hat ein neues supraleitendes System gefunden, in dem sich magnetische Flussquanten mit Geschwindigkeiten von 10-15 km/s bewegen können. Dies erschließt Untersuchungen der reichen Physik nichtlinearer kollektiver Systeme und macht einen Nb-C-Supraleiter zu einem idealen Materialkandidaten für Einzelphotonen-Detektoren. Die Ergebnisse sind in Nature Communications veröffentlicht.

Supraleitung ist ein physikalisches Phänomen, das bei niedrigen Temperaturen in vielen Materialien auftritt und das sich durch einen verschwindenden...

Im Focus: Elektronen auf der Überholspur

Solarzellen auf Basis von Perowskitverbindungen könnten bald die Stromgewinnung aus Sonnenlicht noch effizienter und günstiger machen. Bereits heute übersteigt die Labor-Effizienz dieser Perowskit-Solarzellen die der bekannten Silizium-Solarzellen. Ein internationales Team um Stefan Weber vom Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz hat mikroskopische Strukturen in Perowskit-Kristallen gefunden, die den Ladungstransport in der Solarzelle lenken können. Eine geschickte Ausrichtung dieser „Elektronen-Autobahnen“ könnte Perowskit-Solarzellen noch leistungsfähiger machen.

Solarzellen wandeln das Licht der Sonne in elektrischen Strom um. Dabei wird die Energie des Lichts von den Elektronen des Materials im Inneren der Zelle...

Im Focus: Electrons in the fast lane

Solar cells based on perovskite compounds could soon make electricity generation from sunlight even more efficient and cheaper. The laboratory efficiency of these perovskite solar cells already exceeds that of the well-known silicon solar cells. An international team led by Stefan Weber from the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz has found microscopic structures in perovskite crystals that can guide the charge transport in the solar cell. Clever alignment of these "electron highways" could make perovskite solar cells even more powerful.

Solar cells convert sunlight into electricity. During this process, the electrons of the material inside the cell absorb the energy of the light....

Im Focus: Das leichteste elektromagnetische Abschirmmaterial der Welt

Empa-Forschern ist es gelungen, Aerogele für die Mikroelektronik nutzbar zu machen: Aerogele auf Basis von Zellulose-Nanofasern können elektromagnetische Strahlung in weiten Frequenzbereichen wirksam abschirmen – und sind bezüglich Gewicht konkurrenzlos.

Elektromotoren und elektronische Geräte erzeugen elektromagnetische Felder, die bisweilen abgeschirmt werden müssen, um benachbarte Elektronikbauteile oder die...

Im Focus: The lightest electromagnetic shielding material in the world

Empa researchers have succeeded in applying aerogels to microelectronics: Aerogels based on cellulose nanofibers can effectively shield electromagnetic radiation over a wide frequency range – and they are unrivalled in terms of weight.

Electric motors and electronic devices generate electromagnetic fields that sometimes have to be shielded in order not to affect neighboring electronic...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz QuApps zeigt Status Quo der Quantentechnologie

02.07.2020 | Veranstaltungen

Virtuelles Meeting mit dem BMBF: Medizintechnik trifft IT auf der DMEA sparks 2020

17.06.2020 | Veranstaltungen

Digital auf allen Kanälen: Lernplattformen, Learning Design, Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Weiterbildung, Chatbots im B2B

17.06.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der sechste Sinn der Tiere: Ein Frühwarnsystem für Erdbeben?

03.07.2020 | Biowissenschaften Chemie

Effizient, günstig und ästhetisch: 
Forscherteam baut Elektroden aus Laubblättern

03.07.2020 | Energie und Elektrotechnik

Ein neuer Weg zur superschnellen Bewegung von Flussschläuchen in Supraleitern entdeckt

03.07.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics