Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Visionen, Ambitionen und die Realität – Talkrunde mit prominenter Besetzung

09.01.2014
- Talkrunde „Backstage – Mit Entertainment zum Erfolg“ am 15. Januar 2014
- Veranstaltung im Rahmen der neuen „BK-Lab“-Projektreihe

Am 15. Januar 2014 findet am Campus Künzelsau – Reinhold-Würth-Hochschule der Hochschule Heilbronn die zweite Veranstaltung aus der Projektreihe BK-Lab statt.

Unter dem Titel „Backstage – Mit Entertainment zum Durchbruch?!“ richten die Studierenden des Studiengangs Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement erstmalig einen Talkabend aus.

Im Foyer des D-Gebäudes der Reinhold-Würth-Hochschule finden sich ab 19.00 Uhr bekannte Persönlichkeiten der Kulturszene ein. Unter der Leitung der Moderatorin, Kommunikationswissenschaftlerin und Dozentin Bernadette Schoog ist der Talkabend „Backstage“ ins Leben gerufen worden, bei dem sich sowohl junge als auch etablierte Persönlichkeiten aus den BereichenKunst, Musik, Film und Literatur austauschen werden. Für die Besetzung konnten folgende Gäste gewonnen werden:

- Prof. Dr. h.c. mult. Reinhold Würth - Unternehmer und Förderervon Kunst, Kultur und Wissenschaft
- Dr. Peter Prange - Bestsellerautor von historischen Romanenund Sachbüchern
- Adax Dörsam - Gitarrist, Musiker und Mitglied in der Band von Xavier Naidoo
- Fabian Schoog - Meisterschüler der Malerin Corinne Wasmuth und Absolvent der Kunstakademie Karlsruhe
- Alex Eslam - preisgekrönter Regisseur und Filmemacher
- Christin Kieu – talentierte Musikerin und Teilnehmerin bei der Castingshow „The Voice of Germany“

Kunstinteressierte und interessierte Besucher sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden sie unter: http://www.hs-heilbronn.de/bkbackstage. BK-Lab – Praxisprojekte in Kultur, Freizeit und Sport Die Projektreihe „BK-Lab“ wurde 2013 von Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel, Studiendekan im Studiengang Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement, ins Leben gerufen um die praktische Wissensvermittlung im Studiengang weiter zu vertiefen. Den Studierenden werden so dank der Unterstützung der Stiftung zur Förderung der Reinhold-Würth-Hochschule der Hochschule Heilbronn in Künzelsau weitere Möglichkeiten geboten Studieninhalte auf öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen zu übertragen. „Die direkte Zusammenarbeit mit einem Künstler bringen die erlernten betriebswirtschaftlichen Theorien auf eine ganz andere Ebene“ so Prof. Dr. Kiel.

Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik
Mit nahezu 8.200 Studierenden ist die staatliche Hochschule Heilbronn die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. 1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 46 Bachelor- und Masterstudiengänge. Die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden in Heilbronn großgeschrieben.
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel, Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau -
Reinhold-Würth-Hochschule, Daimlerstr. 35, 74653 Künzelsau,
Telefon: 0 79 40-1306-257,
EMail: hermann-josef.kiel@hs-heilbronn.de,
Internet: http://www.hs-heilbronn.de/bk
Pressekontakt
Hochschule Heilbronn: Heike Wesener (Kommunikation und Marketing),
Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn,
Telefon: 0 71 31-504-499, Telefax: 0 71 31-504-559,
E-Mail: heike.wesener@hs-heilbronn.de, Internet: http://www.hs-heilbronn.de
Pressekontakt
Reinhold-Würth-Hochschule: Christa Zeller, Hochschule Heilbronn,
Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule, Daimlerstr. 35, 74653 Künzelsau, Telefon: 0 79 40-1306-203, E-Mail: christa.zeller@hs-heilbronn.de

Heike Wesener | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-heilbronn.de/tw

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics