Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stromerzeugung auf hoher See

20.07.2010
  • VDI-Fachkonferenz "Offshore-Windenergieanlagen" am 26. und 27. Oktober 2010 in Bremerhaven widmet sich der technischen Zuverlässigkeit, Anlagendynamik und Instandhaltungskonzepten
  • Exkursion "Fertigung und Konstruktion von Offshore-Windenergieanlagen"
  • Spezialkonferenz "Offshore-Tragstrukturen, Installation & Logistik" am 28. Oktober 2010

Offshore-Windenergie - also Energie, die mittels Windenergieanlagen auf See erzeugt wird - gilt als eins der zukunftsträchtigsten Energiekonzepte. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, in Deutschland bis zum Jahr 2030 eine installierte Offshore-Leistung von 25.000 MW zu erreichen.

Im Frühjahr dieses Jahres wurde der erste deutsche Offshore-Windpark vor der Insel Borkum in Betrieb genommen. Weitere Offshore-Windparks befinden sich in Planung und Bau. Da der Bedarf nach fachlichem Austausch entsprechend groß ist, veranstaltet das VDI Wissensforum am 26. und 27. Oktober 2010 die Fachkonferenz "Offshore-Windenergieanlagen" in Bremerhaven.

"Die Windenergie steht erst am Anfang ihres technischen Offshore-Einsatzes. Wechselnder Wind, meterhohe Wellen, salzhaltige Luft und Temperaturwechsel - für die Windanlagen auf hoher See sind die Umweltbedingungen eine echte Herausforderung", sagt Konferenzleiter Dr. Hans-Gerd Busmann, Leiter des Fraunhofer Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik. Herausforderungen sind zudem die Wassertiefe von 30 bis 40 Meter, die Erreichbarkeit weit vor den Küsten, hohe Kosten für Netzanbindung, Service und Wartung.

Entsprechend setzt sich das Programm der Konferenz zusammen: Die Schwerpunkte sind "Technische Zuverlässigkeit", "Dynamik von Windenergieanlagen auf hoher See" und "Service-, Wartungs- und Überwachungskonzepte". Unter anderem wird Wilfried Hube, Gesamtprojektleiter des Offshore-Windparks Alpha Ventus, über die Erfahrungen berichten, die er bei Planung, Bau und Inbetriebnahme gesammelt hat. Weitere Referenten kommen von AREVA-Multibrid, REpower Systems, Germanischer Lloyd, Siemens Wind Power und vielen weiteren Unternehmen.

Eine Exkursion zum Thema "Fertigung und Konstruktion von Offshore-Windenergieanlagen" mit fachlichen Erläuterungen rundet die Konferenz ab. Neben einer Fahrt durch den Offshore-Hafen stehen die Besichtigung des Jacket-Prototyps, des Tripod-Prototyps sowie Werksbesichtigungen bei AREVA-Multibrid oder bei REpower Systems auf dem Programm.

Für alle Interessierten findet am 28. Oktober eine ergänzende Spezialkonferenz zu den Themen "Tragstrukturen, Installation und Logistik" statt.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/offshore oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14-2 01, Telefax: -1 54


Über das VDI Wissensforum
Das VDI Wissensforum mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die fast 1.000 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Nora Kraft | VDI
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de/offshore
http://www.vdi-wissensforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation
14.08.2018 | Hochschule Bochum

nachricht EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt
13.08.2018 | Universität zu Köln

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics