Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Starr, flexibel, Mindestlohn? Aktuelle Fragen des Arbeitsentgelts

18.03.2010
5. Tübinger Arbeitsrechtstag am 26. März 2010

Der 5. Tübinger Arbeitsrechtstag am 26. März will unter dem Titel "Starr, flexibel, Mindestlohn?" Aktuellen Gestaltungs- und Rechtsfragen des Arbeitsentgelts nachgehen. Vergütungssysteme von Managern sind ins Gerede gekommen.

Dort hat sich der Gesetzgeber um eine gesetzliche Dämpfung der exzessiven Bonuszahlungen bemüht. Für das Arbeitsrecht sind das "Luxusprobleme". Noch nicht einmal das Versprechen der schwarz-gelben Koalition, sich um die gesetzliche Festschreibung des Verbots sittenwidriger Löhne nach der "Zweidrittelgrenze" des 5. Bundesarbeitsgerichts-Senats zu kümmern, wurde bislang eingelöst. So bleibt die Frage intelligenter Entgeltgestaltung im Unternehmen nach wie vor eine Frage der klugen Vertragsgestaltung.

Die Veranstaltung beginnt mit Bundesarbeitsrichter Prof. Ernst Mikosch (Erfurt), der den Fragen zulässiger Ungleichbehandlung bei der betrieblichen Entgeltgestaltung nachgehen wird. Dr. habil. Georg Annuß (München) wird aus anwaltlicher Sicht die Schwierigkeiten bei der Vertragsgestaltung erläutern: Können z. B. freiwillige Leistungen des Arbeitgebers noch ausreichend flexibel gehalten werden? Sein Frankfurter Anwaltskollege Ulrich Fischer erläutert den Stand der Mindestlohndebatte und beleuchtet Möglichkeiten, wie sich Arbeitnehmer gegen "Dumping"-Löhne am besten zur Wehr setzen können. Prof. Hermann Reichold schließlich befasst sich mit der schwierigen Rechtsprechung des BAG zur Entgeltmitbestimmung des Betriebsrats in tariflosen Unternehmen und ihren Folgen für die Gestaltung von Entgeltsystemen.

Der Inhaber des Tübinger Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, Hermann Reichold, veranstaltet den "Tübinger Arbeitsrechtstag" 2010 bereits zum fünften Mal. Als Weiterbildungsveranstaltung mit wissenschaftlichem Anspruch und erstrangigen Referenten findet diese Fachtagung eine große, auch überregionale Resonanz bei Arbeitsrichtern, Verbands- und Unternehmensjuristen sowie vor allem den Fachanwälten für Arbeitsrecht. Sie findet am Freitag, dem 26. März im Großen Senat (Neue Aula) von 10 bis 16 Uhr statt und ist bereits ausgebucht.

Die Vertreter der Medien sind jedoch herzlich zur Teilnahme und Berichterstattung eingeladen.

Kontakt:
Prof. Dr. Hermann Reichold
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht
Geschwister-Scholl-Platz, 72074 Tübingen
Tel.: (07071) 29-78149
E-Mail: hermann.reichold[at]jura.uni-tuebingen.de
Eberhard Karls Universität Tübingen
Hochschulkommunikation
Abteilung Presse und Forschungsberichterstattung
Michael Seifert
Wilhelmstr. 5 · 72074 Tübingen
Tel.: 0 70 71 · 29 · 7 67 89 · Fax: 0 70 71 · 29 · 5566
E-Mail: michael.seifert[at]uni-tuebingen.de

Michael Seifert | idw
Weitere Informationen:
http://www.jura.uni-tuebingen.de/arbeitsrechtstag

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

17.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics