Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Smarte Maschinen für virtuelle Fabriken

25.08.2015

12. Maschinenbautage an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Ingenieurwissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg präsentieren auf den 12. Magdeburger Maschinenbautagen neueste Technologien und Konzepte für den Maschinenbau im 21. Jahrhundert. Unter dem Motto „Smart-Effizient-Mobil“ treffen sich vom 30. September bis 1. Oktober 2015 Wissenschaftler und Vertreter von Unternehmen auf dem Universitätscampus, um gemeinsam die Grundlagen für künftige Innovationen im Land zu schaffen und weltweit konkurrenzfähig zu bleiben.

Schwerpunktthemen der Tagung sind künftige Mobilitätskonzepte wie das autonome Fahren oder die Etablierung neuer Antriebsarten, innovative Produktionstechniken wie der 3D-Druck, globale Trends auf dem Gebiet moderner Leichtbau-Werkstoffe, mikrotechnische Verfahren und Fertigungsprozesse, aber auch die Entwicklung nachhaltiger Energielösungen durch alternative Energiequellen und -speicher, Möglichkeiten virtueller Produktentwicklung und virtueller Fabriken sowie die Integration von Informationstechnik in smarte Maschinen.

Was: 12. Magdeburger Maschinenbautage an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Wann: 30. September bis 1. Oktober 2015
Wo: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Campus Zschokkestraße, Gebäude 40, 39106 Magdeburg

Die Tagung wendet sich an alle Vertreter der Branche, die in Forschung, Entwicklung und Produktion an Universitäten, Forschungseinrichtungen, als Hersteller oder Zulieferer tätig sind.
Wichtige Partner für diesen Austausch sind auch in diesem Jahr der Cluster Sondermaschinen- und Anlagenbau Sachsen-Anhalt, das Institut für Kompetenz in AutoMobilität IKAM GmbH sowie der Forschungs- und Transferschwerpunkt Automotive der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.
Im Vorfeld der Tagung finden am 29. September 2015 mehrere gemeinsam von der Universität Magdeburg und dem Institut für Kompetenz in AutoMobilität IKAM GmbH organisierte Workshops statt.

Hintergrund

Die Digitalisierung und neue Mikroproduktionstechnologien führen im Maschinenbau zu völlig neuen Möglichkeiten. Sensoren versorgen Maschinen mit Informationen, die in leistungsfähigen Prozessoren verarbeitet und über das Internet und andere Datennetzwerke ausgetauscht und genutzt werden.
In Verbindung mit neuen Werkstoffen und Produktionsprozessen werden äußerst komplexe Aufgaben effizient und ressourcenschonend bearbeitet.

Dank neuer Antriebe, Energiespeicher und Energieübertragungsverfahren werden Maschinen mobil, verhalten sich im Einsatz flexibel und adaptiv und wachsen mit klassischen Transportsystemen zusammen. Diese Eigenschaften werden heutzutage durch einen ganzheitlichen Ansatz über den gesamten Produktlebenszyklus, beginnend bei Forschung & Entwicklung über Herstellung, Verteilung und Nutzung bis zum end-of-life erzielt. Der Mensch ist in unterschiedlichen Rollen als Forscher & Entwickler, als Produzent, Verkäufer und Verbraucher und schließlich als Verwerter eingebunden.

Die Magdeburger Maschinenbautage 2015 finden unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, Hartmut Möllring, statt. Mehr Informationen unter www.mmt.ovgu.de


Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Roland Kasper, Institut für Mobile Systeme, Fakultät für Maschinebau der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67 58607, E-Mail: roland.kasper@ovgu.de

Weitere Informationen:

http://www.mmt.ovgu.de

Katharina Vorwerk | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kalikokrebse: Großes Interesse an erster Fachtagung
07.12.2018 | Pädagogische Hochschule Karlsruhe

nachricht Entwicklung eines Amphibienflugzeugs
04.12.2018 | Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Supercomputer ohne Abwärme

Konstanzer Physiker eröffnen die Möglichkeit, Supraleiter zur Informationsübertragung einzusetzen

Konventionell betrachtet sind Magnetismus und der widerstandsfreie Fluss elektrischen Stroms („Supraleitung“) konkurrierende Phänomene, die nicht zusammen in...

Im Focus: Drei Nervenzellen reichen, um eine Fliege zu steuern

Uns wirft so schnell nichts um. Eine Fruchtfliege kann dagegen schon ein kleiner Windstoß vom Kurs abbringen. Drei große Nervenzellen in jeder Hälfte des Fliegenhirns reichen jedoch aus, um die Fliege mit Hilfe visueller Signale wieder auf Kurs zu bringen.

Bewegen wir uns vorwärts, zieht die Umwelt in die entgegengesetzte Richtung an unseren Augen vorbei. Drehen wir uns, verschiebt sich das Bild der Umwelt im...

Im Focus: Researchers develop method to transfer entire 2D circuits to any smooth surface

What if a sensor sensing a thing could be part of the thing itself? Rice University engineers believe they have a two-dimensional solution to do just that.

Rice engineers led by materials scientists Pulickel Ajayan and Jun Lou have developed a method to make atom-flat sensors that seamlessly integrate with devices...

Im Focus: Drei Komponenten auf einem Chip

Wissenschaftlern der Universität Stuttgart und des Karlsruher Institutes für Technologie (KIT gelingt wichtige Weiterentwicklung auf dem Weg zum Quantencomputer

Quantencomputer sollen bestimmte Rechenprobleme einmal sehr viel schneller lösen können als ein klassischer Computer. Einer der vielversprechendsten Ansätze...

Im Focus: Three components on one chip

Scientists at the University of Stuttgart and the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) succeed in important further development on the way to quantum Computers.

Quantum computers one day should be able to solve certain computing problems much faster than a classical computer. One of the most promising approaches is...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kalikokrebse: Großes Interesse an erster Fachtagung

07.12.2018 | Veranstaltungen

Entwicklung eines Amphibienflugzeugs

04.12.2018 | Veranstaltungen

Neue biologische Verfahren im Trink- und Grundwassermanagement

04.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erstmalig in Deutschland: Erfolgreiche Bestrahlungstherapie lebensbedrohlicher Herzrhythmusstörung

07.12.2018 | Medizintechnik

Nicht zu warm und nicht zu kalt! Seminar „Thermomanagement von Lithium-Ionen-Batterien“ am 02.04.2019 in Aachen

07.12.2018 | Seminare Workshops

Seminar „Magnettechnik - Magnetwerkstoffe“ vom 19. – 20.02.2019 in Essen

07.12.2018 | Seminare Workshops

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics